» »

Vom Wesen der Hochbegabung...

mFuch$birnxe


dann ist es doch infinit

p2elztjier8x6


Ist wohl auch eher elementare Algebra. Müsste damals 5. oder 6. Klasse gewesen sein.

Ich weiß zwar nicht mehr, ob es die 5/6. Klasse war, aber du hast natürlich Recht, dass es Algebra war. Aber ich meinte dasselbe: Rechnen mit Unbekannten in Gleichungen ;-)

puelzktixer86


@ muchbirne

Nein, 5 kann nicht die falsche Lösung sein, das müsste nämlich die richtige Lösung sein.

Also Blizza, kläre uns auf, was die falsche Antwort ist....

p_elzt"ierx86


@ Nurarihyon

Frage mich immer, wie man auf solch einen Nickname kommt? Ist ja ziemlich außergewöhnlich

;-D

Klingt irgendwie nach einem Namen einer Manga oder Anime Figur...?

p(elFztixer86


@ blizza

Wieviele Jahre hattest du denn Russisch?

Kennst du diese Seite?

[[http://www.russian-online.net]]

Habt ihr auch die Kurzgeschichte "die Nase" von Gogol gelesen? Die ist ja fast schon Pflichtlektüre im Russisch-Unterricht ...

p4elztCier8x6


@ blizza

Habt ihr auch das längste Wort im Russischen gelernt...?

Unserer Lehrerin zumindest behauptete, es sei: dostoprimetschatelnosti.

Wie man das jetzt korrekt in Umschrift schreibt, weiß ich nicht. (Die Umschrift haben wir auch nicht gelernt. ) Aber es hört sich zumindest so an ;-D

Ich weiß nicht mehr allzu viele russische Vokabeln, aber das Wort werde ich wohl nie vergessen.

_zBli5zza9_


Konnte erst jetzt wieder an den Laptop, mit Handy murkse ich hier bloß rum. Mit I-Pad kann ich übrigens gar nicht schreiben, das macht mich wahnsinnig.

Also klar, wie ihr geschrieben habt, es ist eine einfache Gleichung mit einer Unbekannten und die Lösung ist 5.

Aber viele sagen spontan "10" bzw rechnen die 10 aus... von den Leuten, die ich gefragt hab, haben weit mehr als die Hälfte "10" gesagt (also all die, die nicht auf "5" gekommen waren). Einer hat sogar mit mir gestritten, hat sich dann aber überzeugen lassen.

@ pelztier,

war "10" die falsche Lösung, die du vermutet hattest?

_kBli7zza_


an Che auch nochmal ein freundliches Winken *:)

Pelztier,

Russisch war an meiner Schule ein Pflichtfach, ich hatte es 8 Jahre lang. Das "R" kann ich leider nicht rollen, hab das immer bedauert, da das Russische viel satter und einfach schöner klingt mit gerolltem R.

Ja "Sehenswürdigkeiten" kenn ich noch, ich glaub das behalten so gut wie alle, die mal Russisch gelernt haben ;-D

Die von dir verlinkte Seite schau ich mir morgen mal an, bisher kannte ich sie nicht. Und nein, "Die Nase" hab ich auch nicht gelesen. Ich erinner mich, dass wir Tschingis Aitmatow gelesen haben, ich glaube Djamila.

p|elztiIeCr896


Ja, auf dem iPad zu schreiben ist echt beschissen... Vor allem diese Autokorrektur...

ja, meine Vermutung war 10 für die falsche Antwort. Aber nur deshalb, weil ich mich an eine ähnliche Aufgabe bei der Einführung der Algebra (und nicht Analysis - Himmel, wie konnte die Begriffe zu verwechseln...wahrscheinlich macht sich hiebei die lange Pause seit dem Abitur doch bemerkbar ;-D ) erinnere. Und da war es tatsächlich auch so, dass der größere Teil der Klasse ähnlich falsch rechnete. Und ich habe mir dann von einer Freundin, die den richtigen Rechenweg nicht verstanden hatte, ihren falschen Rechenweg erklären lassen, weil ich zunächst auch gar nicht verstehen konnte, wie man nicht auf die richtige Lösung kommen konnte.

p:elzt(ieHrx86


@ Blizza

oh, dann hattest du ja deutlich länger Russisch als ich ! Ich hatte es leider nur 3 Jahre lang. Ich wollte eigentlich Russisch als 3. Fremdsprache nehmen , aber da ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, was ich studieren wollte, habe ich mich doch dazu entschlossen, erst einmal Latein zu nehmen, um das Latinum mit meinem Abitur zu erhalten.

Latein fand ich als Sprache recht langweilig, die Kultur der Römer und das Lesen von Texten römischer Philosophen dagegen wiederum spannend. Vor allem das Lernen der Vokabeln mit den multiplen Bedeutungen pro Vokabel war mir zuwider. War die einzige Sprache, bei der ich Vokabeln wirklich "lernen" musste.

Ich nehme an, dass du in der ehemaligen DDR aufgewachsen bist?

pEel%ztieGrx86


...Und musstet ihr auch das Lied Katjuscha lernen?

Das kann ich bis heute noch...

Bzgl. des russischen Rs: ich war ganz erstaunt, als unsere Lehrerin uns erzählte, dass es sogar Russen gibt, die das R nicht rollen können. Diese Fähigkeit hängt , wenn ich mich recht erinnere, von bestimmten Zungen-Muskeln (die bei manchen ausgeprägter sind als bei anderen) ab.

pMelz"tier8x6


Einmal hatte ich 2 Wochen einen "Schnupperkurs" im Chinesischen. (Uni-Sprachkurs). Diese Sprache war aber überhaupt nichts für mich.

Zum einen muss man wirklich stur die Schriftzeichen auswendig lernen, und zwar jeden einzelnen Strich davon; man muss sogar lernen, in welche Richtung ein Strich innerhalb eines Zeichens zu zeichnen ist etc pp. Eine Logik, deren Befolgung einem helfen könnte etwas Ordnung ins Chaos der Schriftzeichen zu bringen, gibt es nicht wirklich.

Dann gibt es im Chinesischen kaum Grammatik, was mir nicht so liegt. Dafür gibt es jede Menge unterschiedlicher Bedeutungen ein und desselben Wortes, je nachdem, wie hoch bzw.tief man es ausspricht.

Finnisch würde mich dagegen auch interessieren, es soll auch eine komplexe, aber logisch aufgebaute Grammatik haben.

N~uraSrixhyon


@ pelztier

Klingt irgendwie nach einem Namen einer Manga oder Anime Figur...?

Genau so ist es. Der Name stammt aus dem Anime "Nurarihyon no Mago". Ich wollte nicht der tausendste Xx_HorstKevin1980_xX sein. :-)

p"elztmierx86


Diese Doku habe ich zufällig auf youtube gefunden, und fand sie ziemlich interessant:

[[https://www.youtube.com/watch?v=TF_2U95AB7I]]

pNelztsi#er86


...wobei das interessant gewesen wäre zu wissen, ob der IQ jenseits der 149 vor jeglicher extra Förderung durch den Vater gemessen wurde, oder erst nach Beginn der Förderung...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH