» »

Lautstärke der Gedanken verändert sich. Schizophrenie?

KrittSiekaxtze88 hat die Diskussion gestartet


Hey wollte mal fragen ob das einer kennt... wenn ich abends im Bett liege und an igendwas denke wie zB jemand was zu mir sagt ist es manchmal als ob jemand an einem Lautstärkeregler dreht und es wird im Kopf extrem laut und dann klingt es mal wieder ab. Das ist aber nicht jeden Tag oder jede Woche aber ab und zu mal. Bin zurzeit in einer psychosomatischen Klinik und habe meinen Therapeuten darauf angesprochen er hat nur verwundert geschaut und gesagt wir beobachten das mal weiter... das macht mir jetzt natürlich totale Angst. Kennt das jemand? Ist es vllt einfach nur ne überforderung? :-/

Antworten
l/iving.online


Hörst du das nur in Gedanken, oder hörst du es richtig mit Ton, so wie wenn real einer was sagt.

Im zweiten Falle wäre es nicht mehr "normal" und ja, könnte schizo sein...aber warte, was der Therapeut sagt, nachdem ihr weiter beobachtet habt...

KhittieekatzeL8x8


Einmalig habe ich gehört das es so wäre als wenn einer neben mir steht das war aber als ich das antidepressiva einfach ohne auszuschleichen abgesetzt habe ansonsten nur die gedanken in meinem kopf

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH