» »

Somatisierungsstörung

A-pyr%exna


Gehts dir langsam besser? Und das Kopfweh? Wird das mit dem Topi weniger?

L{aurGa14x78


Hall o:) es geht so das Antibiotikum schlaucht mich ziehmlich das Fieber ist Phasen Weise immer wieder hoch aber sons geht's einigermaßen ; Mama hat sich auch entschuldigt . Wie geht's denn dir?

Ajpyroe na


Schön, dass sich deine Mutter entschuldigt hat, das tut der Seele gut :)^ . Das mit dem Fieber hört sich noch nicht so gut an. Mit Antibiotikum sollte es eigentlich in 2 bis spätestens drei Tagen erledigt sein.

Mir geht es ganz besch.... Ich habe einen Nahrungsmittelversuch mit Rapsöl gemacht, weil das mehr Omega3 Fettsäuren hat als Sonnenblumenöl. Sonnenblumenöl hat viel Omega6 und die fördern Entzündungen, was bei mir nicht so gut ist. Ich habe es aber überhaupt nicht vertragen, mir ging es total übel. Dann habe ich diese Woche einen Versuch mit Heilerde gemacht (nur 1/4 Teelöffel am Tag) und gegen Ende der Woche war's dann aus. Ich hatte von beidem so massive Magen-Darm-Beschwerden, Kopfweh, Übelkeit, Schmerzen und so weiter. Mittlerweile bin ich echt verzweifelt. Es funktioniert gar nichts. Jetzt muss ich erst mal wieder sehen, dass ich ein Mensch werde.

Wie wirkt das Topi? Mit deiner akuten Krankheit kannst du das wahrscheinlich gar nicht sagen, oder?

Liaura1x478


Uhhh bei dir hört sich das aber auch mies an ......... Ne kann ich leider direkt nicht durch das Fieber ist der Kopf immer ein wenig mit involviert und jaaaaa Tatsache das tat echt der Seele gut

AVpyrpena


Wie gehts dir? Wird es besser?

Ich war heute morgen bei meiner neuen Neurologin. Sie hat die Nerven gemessen und gesagt, dass ich keine Nervenentzündungen habe :)^ !!! Meine Schmerzen kommen von den Muskeln und das hat mit meiner Mangelernährung, mit dem vegetativen Nervensystem und mit meinem Gesamtzustand zu tun.

L au'ra14x78


Hey :) mir geht's etwas besser:) bei dir hört sich das ja recht beruhigend an

AmpyareCna


Ja zumindest besser als Nervenentzündungen. Wobei mein Körper momentan nicht fähig ist, etwas zu regulieren, egal was. Mein Arzt hat gesagt, dass ich im microimmunologischen Bereich schauen soll, dass sich meine Regulationsfähigkeit bessert, sonst bleibt alles wie es ist.

LTaura.1.478


Hm ok was bedeutet das für dich? Bzw wo musst du da hin ?

A,pyr%ena


So ein Arzt ist schwierig zu finden. Meine Internistin arbeitet im microbiologischen Bereich, vielleicht kann sie das oder sie weiß jemanden. Ich bin in ein paar Wochen wieder dort und frage sie mal. Darmmäßig können wir eh kaum etwas machen, ich habe im letzten dreiviertel Jahr meinen Zustand massiv verschlechtert, weil das mit der Regulation eben nicht funktioniert.

A?py"rexna


Wie schaut's denn aus mit der akuten Krankheit? Wird es besser? Kannst du wieder aufstehen?

Wann sind denn die Blutwerte beim HA fertig?

Und wie ist es mit dem Hände verkrampfen? Ist das noch jeden Tag?

LUaurQa1478


Mir geht's zur Zeit ganz gut danke:), die Hände verkrampfen immernoch ja aber im Blut wurde Nigs gefunden ,da die jetzt erstmal im Urlaub sind und dann ich Weck bin wollen die mir nochmal Blut abnehmen und auf andere Krankheiten untersuchen .ubd ja mit dem aufstehen geht's auch zur Zeit ist bin halt nie lange auf.

A#pyrxena


Gehst du in Urlaub?

Das ist gut, dass sie weiter nach Ursachen suchen, denn normal ist das ja wirklich nicht. Da bin ich mal gespannt, was da herauskommt. Vielleicht gibt es doch einen Zusammenhang zur Migralepie? Richtige Anfälle waren bis jetzt keine mehr, oder?

L"aura=14x78


Ja ab dem 1.8-15.8 bin ich in Spanien:)) .ne zumindest hab ich keinen mehr bewusst miterlebt so halb . Und ja find ich auch , die sehen ja auch das ich Vorallem krank ständig bin kraftlos schnell und müde schnell bin .

Ich find gut wenn Arzt Praxen eigen Initiative ergreifen .

AFpyrexna


Wir fahren in der dritten Augustwoche eine Woche nach Kroatien auf einen Campingplatz. Dort haben wir so einen Container gemietet, so ein Mobilheim. Das hatten wir letztes Jahr zum ersten Mal am Gardasee und es war echt cool. Darauf freue ich mich auch sehr. Meine Kinder waren noch nie am Meer (weil das mit meiner Behinderung sehr schwierig ist). Dieses Jahr haben sie mich so lange überredet, dass ich gesagt habe ich mache einen Versuch. Ich hoffe, dass alles gut geht.

A4pyr2e1na


Ich habe eine Hörstörung. Nur noch 55% beim Sprachverstehen :°( . Jetzt muss ich erst ins mrt, um Tumor oder Nervenentzündung auszuschließen und dann bekomme ich Hörgeräte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH