» »

Somatisierungsstörung

AQpy^rena


Darfst du zur Zeit Auto fahren? Wahrscheinlich nicht, oder?

AFpyLrenxa


Bitte sage mir Bescheid, was die Hausärztin gesagt hat, es interessiert mich sehr.

Ldaurax1478


Nein Autofahren darf ich nicht... Auch wegem topiramat die ganze Zeit . Und ja ich Schreibs dann im Juli

Adpyrexna


Ja danke, ich würde gerne wissen, was los ist und wie es weiter geht.

Nicht Autofahren zu können ist ja ganz schön scheiße!

Gehts dir ohne das Topiramat besser oder schlechter oder egal?

LAaura]147x8


Du sagst es ich hab mittendrinne gesteckt im Führerschein ;ohne das topiramat geht's mir schlechter , hab viel mehr bzw stärkere auch kopfweh . Ich war gestern als Begleitung mit meiner Oma bei der neurologin da hat die auch gefragt wies mir Gänge . Und sie denkt Wenns an dem Termin net besser ist wieder auf 50 mg aufzudossieren . Tatsache mit 50 mg Gings mir auch besser aber mal sehen was der 2.7 bringt ???

Lcaurag147x8


Aber die schmerztabletten wurden mir wieder als Bedarf medikation verschrieben

Acpyrexna


Mensch Laura, echt blöd alles!!! Ich verstehe nur nicht, warum du solange wartest und nicht schneller hingehst? Du quälst dich doch nur und hast täglich diese Anfälle. Warum fängst du jetzt nicht schon mit dem topiramat an? Auf ein anderes wechseln kannst du doch immer noch, wenn es ein besseres gibt. Es gibt Dutzende von Epilepsiemitteln.

A_py1renxa


Das ist ja sogar für Epilepsie und Migraine, da beide Störungen eng verwandt sind. Vielleicht war es vorher ja auch nur zu niedrig dosiert und hat deswegen nicht gut gewirkt? Überleg' doch mal, ob du das nicht gleich wieder nimmst.

LbauraG14x78


Sie meinte sie will warten bis Juli , ist ja auch heute schon der 17. also net mehr lange hin . Und ich will net früher hin weil ich da schon zum Dauergast bin ich war im Mai zuletzt bei meiner hä solange halt ichs auch noch aus jetz . Das Topi hat ich 100 mg gehabt zuletzt im kh da war aber mein Kopf bzw Gedächtnis eine reine Katastrophe gewesen

Arpyr9enxa


O.k., das kann ich verstehen, aber wenn man echt krank ist, muss man halt öfter hin. Sonst merken die ja auch nicht, dass es dir wirklich schlecht geht. Wenn du nicht so oft da bist, denken sie es wäre in Ordnung.

Vielleicht denken die auch, dass es mit der Therapie verschwinden könnte, weil sie ja davon ausgehen, dass es psychosomatisch ist und warten deswegen ab. Aber nach psycho schaut es wirklich nicht aus.

Mist, dass die 100 zuviel waren und die 50 nicht richtig gut gewirkt haben. Ich denke, da ist es auch wichtig, dass ein richtiger Facharzt das anschaut. Der hat möglicherweise eine bessere Idee.

Wie gehts dir sonst heute?

Lratura1447x8


Mir geht's heute ganz gut hab zwar kopfweh aber das hält sich aus von der Stärke lieg grade ein bisschen im Bett und Ruhe mich aus , danke der Nachfrage:), und ja aber das meinte die neurologin am Montag .....wie geht's denn dir?

A/pykrenxa


Na wenigstens ganz gut! Ausruhen ist wichtig wegen deinem Nervensystem.

Diese Woche gehts mir wieder ein bisschen besser. Mir gings die letzten Wochen richtig übel, weil ich die Darmmedikamente nicht vertrage. Dauernd Magen-Darm-Probleme, Schmerzen, Fiebergefühl, weil mein Immunsystem wegen dem Zeug spinnt usw. Letzte Woche konnte ich nicht mehr arbeiten, es ging nicht mehr. Dann habe ich ohne Wissen meiner Ärztin die Medis abgesetzt (weil die mich sonst "schimpft" und mir das verbietet), aber ich muss die nächsten zwei Wochen arbeitsfähig sein, weil ich zwei Fortbildungen halten muss. Die kann ich nicht absagen (höchstens ich würde im Krankenhaus liegen). Jetzt gehts mir mit dem Darm wieder ganz gut. Der Rest ist immer der gleiche: viel Muskelschmerzen und viel Erschöpfung. Naja und essen kann ich ja nur drei Nahrungsmittel, das ist auch immer schwierig.

Loaura1x478


Ohje und da sagst du Mensch laura ":/

Was für Medis nimmst du ? Und absetzen ohne Absprache mit dem Arzt weis ich nicht das musst du auf jeden Fall abschätzen

A0pyr&enxa


Naja, ich finde deins auch schlimm und du bist noch so jung. Und ich weiß wie der Zustand ist, wenn niemand rausfindet, was los ist. Ich war letztes Jahr fast das ganze Jahr nur zur Diagnostik am Uniklinikum und bei Ärzten. Aber am Ende war es gut, weil wenigstens rauskam, was die Ursache ist.

Das doofe ich nur, dass man dagegen nichts machen kann. Ich bin jetzt nicht mehr normal arbeitsfähig und meinen Haushalt schaffe ich auch nicht mehr alleine. Und habe jetzt 50% Schwerbehinderung (habe ich schon mal geschrieben, oder?). Ich kann nicht mehr lange laufen, nichts mehr schweres tragen oder heben, jede Bewegung und jede Treppe tut weh. Mit der Konzentration und dem Kopfweh geht es mir wie dir. Wegen meiner Schmerzen, vor allem der Muskelschmerzen habe ich bereits den zweiten oder dritten Termin in einer Schmerzpraxis. Aber bisher hat sich keiner wegen meiner Ernährungsstörung getraut, mir ein Medikament zu geben. Auf einen Stoff habe ich mal einen Zungentumor bekommen. Der war Gott sei Dank gutartig, musste aber operativ entfernt werden. Ich habe keine Lust, dass das nächste Mal so ein Ding bösartig ist. Deshalb mache ich da keine Experimente. Wenn sich der Arzt mit der ganzen Medikamentenchemie nicht auskennt, nehme ich lieber nichts.

Ich nehme momentan Antiallergika für den Darm, Probiotika (Bakterien) für den Darm und ein Mittel fürs Darm-Immunsystem.

Hast du denn viel psychische Belastung, dass die bei dir auf Somatisierungsstörung kommen?

LLau\ra-147@8


Naja die finden halt nigs auf dem mrt und ct Bild sowie bei den Untersuchungen im kh und da die symptome anfall artig kommen sowie mit der Lähmungen und der erst eine pat mit basilarismigräne hatte denkt der an somatisierungs Störung , klar das belastet auch und auf der Arbeit passieren auch Dinge die belasten sowie der Druck Mega gut sein zu müssen immer auf der Arbeit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH