» »

Ab wann und wem sollte man von der Depression erzählen?

enxpertxe56


niemandem außer dem behandelnden Arzt/Therapeuten/Psychiater.

ARsbiLga


Ja - aber das gilt dann für ALLE Krankheiten ! Und [[http://www.med1.de/]] schließen wir !

m*on~d+stSeUrne


@ experte56

niemandem außer dem behandelnden Arzt/Therapeuten/Psychiater.

Ich halte das durchaus für diskutabel. Wenn Depressive über sich, ihr Befinden, ihre Handlungsmöglichkeiten und ihre Gründe für einen Suizid sprächen, anstatt sich hinter einer Diagnose zu verstecken, sähe ich darin einen großen Fortschritt.

Aber derartige Gespräche werden allen schnell viel zu heiß. Deshalb sind sie auch in diesem Forum kaum möglich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH