» »

Freundin ist ein Messie

B!enitxaB.


Genau. Die Störung ist, das es psychologisch eine Motivation und eine Gegenmotivation gibt. Jeder Mensch tickt so. Die einen nehmen sich immer vor Sport zu machen, das Rauchen abzugewöhnen etc. Der Messie nimmt sich ständig vor, aufzuräumen...

Während es gesellschaftlich nicht auffällt, wenn jemand sich sein vorgenommenes Joggingprogramm nicht ausführt, weil der Lustgewinn in der Vermeidung liegt und die Lust dann beim Cappuccino mit Sahne erfolgt, fällt der Dreck aber irgendwann auf....

Der Messie fühlt nur die Anstrengung, dass er was tun möchte und dann auch umsetzen müßte... Es gibt kein inneres Bild der Befriedigung.

Die Gegenmotivation ist übermächtig und verhindert die Aussicht auf den Erfolg. Die Schmerzvermeidung (Qual des Säuberns und Aufräumens) ist größer.... Also bleibt es, wie es ist....

B,enDitaBx.


Hilfe muss einem Messie nicht Angst machen... man darf ihn einfach nicht überfahren. Ein Messie kann nur in kleinen Schritten was ändern. Viele würden liebend gerne was ändern und schämen sich auch sehr für ihr Verhalten und ihre Unordnung.

Hab keine Angst, man muß dich nur in kleinen Schritten ändern.

Jepp, das Spott und hat nicht einen Funken von Einfühlungsvermögen. Hab einfach keine Angst, kleiner Schlamper, wir kriegen das gemeinsam hin....

Ich krieg sooo nen Hals....

BZe5nit|aBx.


.... und statistisch gesehen sind dann schon wieviele Messies keine mehr ???

ppinkninco7x5


Und hier stellte sich raus, dass die Freundin der TE wohl doch kein wirklicher Messie ist. Wir wissen es doch gar nicht und die TE auch nicht. Also mir wäre es zu heiß, eine Freundin auf dieses Problem anzusprechen und ihr evtl. eine psychische Störung anzudichten, bei der ausgerechnet ich ihr helfen wollte...

Aulex(andraxT


Benita.... es reicht jetzt. Nicht jeder ist wie Du... ich hab 6 Jahre einen Messie als Partner gehabt und eine meiner Kolleginnen ist Messie. Und ich komm in meinem Job ab und an in solche Wohnungen rein.... und ich hab noch nie einen erlebt der nicht gerne was ändern würde. Nur Du bist so aggressiv und schlägst grad massiv verbal um Dich. Wenn Du so wohnen möchtest ist das ok... andere wollen es ev. eben nicht und nehmen gerne Hilfe an. Und es ist nun mal wirklich nicht schlimm wenn die TE mal nachfragt. Ich hab bei meiner Bekannten auch nachgefragt... sie hat abgelehnt und ich hab es akzeptiert..... und ihre Berge werden immer grösser. Mein Ex nahm Hilfe an und seine Berge werden immer kleiner.

Burumm6biene


Nun, ich könnte mir vorstellen, dass die Kommunikation scheitert, weil es eventuell etwas anders ist als die TE erwartet. Wenn Du willst, können wir es ja gedanklich mal durchspielen.

Du bist die TE und ich bin die Freundin. Du fragst mich charmant, ob ich Hilfe brauche, und ich antworte "ja".

Wie gehts weiter? Was machst Du?

Überblick verschaffen, gute Mucke besorgen, ev. das klischeehafte Fläschchen Sekt besorgen, fragen wo ich rangehen darf und loslegen.

(Bin (ehrlich) sehr gespannt worauf du hinaus möchtest!)

AxlexDanadrxaT


ihr evtl. eine psychische Störung anzudichten, bei der ausgerechnet ich ihr helfen wollte...

Darum geht es doch nicht.... die TE hat bemerkt, dass was anders ist als "üblich" und möchte nun einfach nachfragen ob alles ok ist oder ob ev. die Dame Hilfe wünscht. Mehr nicht.... der Titel Messie ist unglücklich gewählt.

B`rum mbiexne


AlexandraT und BenitaB.

Sorry, ich will mich da nicht einmischen, ich versteh euch beide aber ich bin zutiefst beeindruckt von dem was du hier schreibst Benita. Entschuldige AlexandraT, dass soll deine Meinung nicht abwerten aber ich schätze diese Offenheit.

Avlex^andrxaT


Ist ok.... Benita denkt so... heisst aber nicht, dass jeder Messie so denkt.

Bsrummxbiene


Ist ok.... Benita denkt so... heisst aber nicht, dass jeder Messie so denkt.

Nein bestimmt nicht, dazu sind die Menschen zu verschieden. Ich beziehe mich wirklich nur auf die Ehrlichkeit die sie hier an den Tag legt da ich auch der Meinung bin, dass der Titel unglücklich gewählt ist. Ich glaube nicht, dass die Freundin der TE ein Messie ist.

ALl+eyxanPdraxT


Ich hab auch Phasen gehabt - zb. weil ich nur noch ko war durch einen Eisenmangel - in denen ich weniger geputzt hab als ich es normalerweise tu. Meiner Nachbarin fiel es auf und sie fragte nach ob alles ok ist und ob ich die Fenster mal wieder putzen mag. ;-D Fand ich nicht schlimm....und ich fand es toll, dass jemandem auffiel, dass es mir nicht so gut geht. Sie hätte auch einfach weg schauen können.

BBrum|mbixene


Mir hat eine Freundin früher regelmäßig mein Geschirr gespült weil sie den Saustall in meiner Küche nicht ertragen hat. Ich hab mich nicht dagegen gewehrt! ;-)

Und bei mir hats auch ausgesehen wie Sau als ich Depressionen hatte oder als meine Energie von anderen Dingen aufgezehrt wurde.

pLinknviDcox75


Na ja, ich würde das nicht wollen, dass eine Freundin ungefragt so in meine Privatsphäre eingreifen würde. Ich war auch in meiner Jugend chaotisch. Trotzdem hätte ich nicht gewollt, dass jemand bei mir für mich sauber macht. Weil sie mich für unfähig hält, das alleine hinzubekommen. Ich fand mein Chaos sympathisch und individuell, kreativ.

Heute bei meiner Wohnung, die mein Eigentum auch ist (also keine Miete) bin ich aber extrem pingelig und ordentlich.

AAlexa%ndAraT


In meiner Jugend war ich auch nicht gerade die mit dem saubersten Zimmer. ;-) Aber wenn es bei Dir plötzlich anders aussehen würde.... wäre es schlimm wenn Dich jemand fragen würde ob alles ok ist?

p0in-k%nic{o7x5


Ich weiß es ehrlicherweise nicht ":/

Ich bin aber auch jemand, der keine Hilfe haben möchte. Ich möchte weder bemitleidet noch bevormundet werden.

Wenn ich Hilfe brauche, frage ich danach. Vielleicht würde ich deswegen auch nie eine Freundin darauf ansprechen, wie schlimm es für mich bei ihr aussieht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH