» »

Pädophiler Täter hat an meiner Tochter Interesse

CDopm_ran


Ihm werde ich das aber wirklich die Tage mal erzählen. Wenn ich einen Aufhänger oder das passende Gefühl habe, vielleicht auch einfach nur um ihm zu erklären wieso ich in letzter Zeit ein wenig... ruhig und anders bin. Meint er jedenfalls.

Ja, das ist gut. Mit ihm kannst du vermutlich viel besser reflektieren, was jetzt das Richtige für dich ist. Er kennt dich besser, er kennt dein Umfeld besser, er kann sich besser in die Gefühlslage der gesamten Situation hineinversetzen als wir hier anonym aus der Ferne. Das wäre glaube ich ein großer Schritt, mit ihm in den Dialog zu treten, auch wenn es ihn vermutlich erst mal aus den Socken haut. Aber du merkst, wie dein Verhalten schon eine Außenwirkung hat. Ich glaube auch nicht, dass sich deine Stimmung so schnell legt, denn du siehst deine Tochter in diesem Alter täglich. Vielleicht dauert es Jahre, bis du das Bild des Missbrauchs kleiner Mädchen wieder aus dem Kopf bekommst.

Übrigens ein liebes Danke für eure Beiträge. @:)

Immer wieder gerne @:)

S^tal#fy!r


Kann man drüber streiten, ob es generell auch eine moralische Mitverantwortung eines Mitwissers, der nicht zwangsläufig das einstige Opfer sein muss, gibt.

Sicherlich, ein Mitwisser kann sich mitschuldig machen. Aber ein Missbrauchsopfer, das sich gegen eine Anzeige entscheidet, sehe ich nicht in dieser Verantwortung. Sie weiß ja auch gar nichts von anderen Taten. Und ob sie das, was ihr angetan wurde, öffentlich macht, halte ich für ihre eigene freie Entscheidung.

mcneXf


Und ob sie das, was ihr angetan wurde, öffentlich macht, halte ich für ihre eigene freie Entscheidung.

Das steht hoffentlich außer Diskussion, da ohnehin klar.

IDsabXell


Ich habe einen themenfremden, unterstellenden Beitrag (und die Folgebeiträge) gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH