» »

Und immer wieder Selbsthass ...

Sftaubzcantxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Heute ist wieder ein Tag, an dem ich voller Selbsthass bin. Ein verlorener, kalter Tag.

Ich kann nicht schlafen, ich lasse es nicht zu, weil es mir ja dann besser gehen würde, und ich heute Abend einen schönen Abend erleben dürfte.

In meinen Augen darf ich das aber nicht.

Ich bin hart zu mir (mache was gemacht werden muss, egal wie es mir dabei geht) und kühl zu anderen.

Warum mich mein Partner immer noch liebt, ist mir ein Rätsel, weil ich so zurückgezogen und schwierig bin.

Was kann ich tun gegen diesen Selbsthass?

Was bedeutet es, sich selbst zu lieben?

Wie geht das, und wie kann ich es lernen?

Antworten
Sktatubz$an3txe


:°(

w{eihndachtsste2rnchenx3


Machst du denn eine Therapie?

S8t>au`bzaxnte


Nein, das geht leider nicht.

wReihnnacht1sstedrnchenx3


Warum?

S`taubz*anxte


weil ich sonst meinen Job verlieren würde

Swta"ubz`antxe


Deswegen suche ich hier Hilfe.

Wobei ich Hilfe und Gutgehen ja gar nicht zulassen kann, weil das ja dann was Gutes wäre, was das mich glücklicher machen soll....und das lässt der Selbsthass leider nicht zu. :-(

waeihnachtossternxchen3


Vermutlich, ich kenn die Thematik von Bekannten ;-)

Naja, wie ist denn die Lage? Ich vermute, du befindest dich in einer permanenten Abwärtsspirale, oder? Je nachdem, wie selbstzerstörerisch du unterwegs bist, machst du dir ja die Dinge vermutlich schwerer als nötig, bzw. schneidest dir ab und an auch mal bewusst selbst ins Fleisch, oder?

E+hemaliEge{r Nutwz8er (0#54099x2)


Du verlierst [...] nicht deinen Job, wenn Du eine Therapie machst. [...]

S:tau?bzaxnte


Nein, aber das habe ich in meiner Jugend gemacht..nun ist mein srlbstverletzendes Verhalten subtiler und unkontrollierbarer:

Genau dann nicht schlafen können wenn es so wichtig wäre, das Falsche essen.,,,

Vieles läuft auch schon unterbewusst ab:

Ich freue mich auf irgendetwas und kann dann doch nicht hingehen weil ich mich schlecht fühle

Schlafmangel, Schwindel, Schwäche, Tachykardien

Habe mittlerweile auch fast alle Kontakte abgebrochen oder auslaufen lassen...

Sat(au0bzaxnxte


@ Fruchtalarm

Danke für deinen Beitrag, aber ich habe mich eingehend auch anwaltlich informiert, und möchte wirklich nicht, dass dies Thema des Fadens wird.

Dies sollte ein Ort werden, wo ich mir gewünscht habe über meine Gefühle sprechen zu können.

Aber sicher keiner wo ich jetzt auch noch mit dem konfrontiert werde, was mich sehr sehr belastet... nämlich die Möglichkeit eben nicht entsprechende Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

Ich bitte deshalb dich und andere herzlich darüber nicht zu diskutieren beziehungsweise dies zum Thema zu machen.

Ich bitte deshalb dich und andere herzlich darüber nicht zu diskutieren beziehungsweise dies zum Thema zu machen.

Bitte respektiert das, sonst hat für mich dieser Thread schon nach ein Beiträgen seinen Sinn und seine gutes verloren.

woeihn#achtfssternScheon3


Kein Problem, von deinen Sorgen erzählen kannst du ja jederzeit hier @:)

SOtaub-zan,te


Danke @:)


Auf Bitte des FS habe ich persönliche Infos aus Beiträgen entfernt und musste in dem Zuge auch 3 Beiträge, die sich ausschließlich auf diese private Info, bezogen, löschen.

S]taDubzaGnte


Danke, Elisada.

Auch die zweite Nacht nur vier Stunden Schlaf....bin soo müde.

Hab' mich ein paar mal geohrfeigt heute früh. Das gab' es auch schon lang nicht mehr.

Werde jetzt noch mal versuchen zu schlafen.

Hoffe ich kann es zulassen, denn dann schaffe ich es später vielleicht noch etwas in die Sonne. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH