» »

Frage zu antidepressiva venlafaxin

d%awnbyringxer


Ja u er meinte es ist bei mir die psyche..was ich aber nicht so empfinde. . Ich sagte ihm das es mir morgens u zum abend hin gut geht aber über den Tag habe ich mit NW zu kämpfen... er meinte dazu das wir erhöhen müssen

djawDnbringxer


Entscheidungen zu treffen fällt mir sehr schwer. .. grad was meinen körper bzw meiner Gesundheit angeht...

Mein krankheitsbild ist,das ich denke,das ich organisch krank bin. Bek bei kleinster Veränderung meines Körpers angst... u somit habe ich auch angst vor tabletten... weil ich keine Kontrolle über meinem Körper habe u denke,das die Medizin mich krank macht

Deswegen kann ich nicht abwägen,ob die symptome NW sind oder psyche ...

TwhisU TwiZlight BGardxen


Ja.... aber am 27.werde ich ja entlassen

willst du das? oder würdest du lieber noch drin bleiben?

Ich frage mich die ganze Zeit, naiv wie ich bin, was würdest du eigentlich machen, wenn es keine solche Kliniken geben würde? Das ist nicht gemein, provozierend oder sonstwie negativ gemeint, einfach nur ein Gedanke.

d+awnbkringxer


Naja ich war immerhin suizid. .. das braucht alles eine weile. Soweit bin ich stabil. .. ab Mittwoch gehe ich in einer tagesklinik..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH