» »

Komisches Dejavuegefühl

YGann1icxh hat die Diskussion gestartet


Guten Abend/Morgen,

Vorgeschichte:

Ich hatte vor ca. einem Jahr so ein komisches gefühl. Ich stand vor der Firma wo ich ein Praktikum gemacht habe, weil ich dort warten musste habe ich Musik gehört. Das war Morgens so gegen 6:30 Uhr. Plötzlich überkam mich ein komisches Gefühl. Ich hab echt keine Ahnung wie ich es beschreiben soll & konnte daher auch nicht präzise nach dem Problem googlen.

Ich stand dort also und hörte wie sonst auch gemütlich meine Musik. Ich dachte nebenbei über paar Dinge nach (ich weiß nicht mehr genau welche Dinge). Auf einmal bekam ich so ein Gefühl, als wenn ich diese Situation schon einmal geträumt habe. Ich habe viele Träume plötzlich vor meinen Augen gehabt. Mir wurde währendessen auch schwindelig und total übel. Nach ca. 2 Minuten war alles wieder vorbei. Ein paar Tage später hatte ich wieder das gleiche Gefühl, auch an der selben Stelle. Mich haben sämtliche Träume die ich irgendwann mal geträumt habe aufeinmal eingeholt.

Heute:

Ich habe vorhin eine geraucht und mich dann wieder ins Bett gelegt. Ich habe dann noch Clash of Clans gespielt und nebenbei mit einem aus meinem Clan geschrieben. Ich sagte ihm, dass mich der Husten momentan echt aufregt. (Bin ein wenig erkältet). Dann antwortete er mit "rauch doch mal eine, das hilft bestimmt :)" und plötzlich überkam mich wieder dieses krasse Gefühl. Ich war irgendwie wie in einer kurzzeitigen psychose, als wenn ich genau das letzte Nacht geträumt hätte. Mir wurde wieder schwindelig und total übel. Das ganze ging wieder ca. 2 Minuten. Danach war wieder alles in Ordnung.

Das hat mich jetzt wieder so aus der Bahn geworfen das ich total wach bin und ich irgendwie ein erleichtertes gefühl habe.

Ich habe dann gegooglet, doch war leider erfolglos. Ein Dejavue kann es nicht sein, da dies locker 100x schlimmer ist, als ein Dejavue & laut Wikipedia ist ein Dejavue nicht etwas was man geträumt hat.

Es ist einfach ein so krasses Gefühl.

Ich bilde mir sämtliche träume zu einem zusammen und das geschieht alles in der Wirklichkeit. Ich weiß echt nicht wie ich das beschreiben soll.

Das krasse ist, dass dies erst 2x vorgekommen ist und nach einem Jahr kommt es einfach wieder.

Ich erwarte jetzt nicht, dass mir jemand direkt die Antwort auf mein Problem geben kann, aber vielleicht gibt es unter euch welche, die dies schonmal hatten.

Ich muss euch aber auch beichten, das ich seit ca. einem halben cannabis konsumiere (aber nicht regelmäßig und auch nicht übertrieben viel. 1x Monat ca.)

Doch daher kann es definitiv nicht kommen, da ich es ja auch schon vorher hatte.

Zu meiner Person:

- männlich

- 19

- gesund, keine körperlichen Beschwerden

Mit freundlichem Gruß

Yannick

P.S.: Beitrag wurde mit dem Handy geschrieben, für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich daher.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH