» »

Fehlendes Engagement der Krankheit zu trotzen

EzhemaligTer Nu|tzer (K#x573797)


Inselwölfin, dankeschön. @:) Hoffe sehr, dass ich hier bleiben kann.

Einzelzimmer ist aber schon mal spitze :)^, denn Mitpatienten bedeuten nerviges Gequassel, nervige Telefonate, nervigen Besuch und am besten noch Geschnarche. "No way" für mich im Moment, das würd ich ohne durchzudrehen nicht durchstehen :=o

Schlaf nochmal schön @:), ich schlafe später auch noch was :-)

EPhemali&ger [Nutze'r (#538x908)


Einzelzimmer ist aber schon mal spitze :)^, denn Mitpatienten bedeuten nerviges Gequassel, nervige Telefonate, nervigen Besuch und am besten noch Geschnarche. "No way" für mich im Moment, das würd ich ohne durchzudrehen nicht durchstehen :=o

Jetzt musste ich lachen, aber wo du Recht hast, hast du Recht ;-). Ich bin ja sowieso einzelgängerisch und daher ist so ein Einbettzimmer ideal für mich. Mir gehen manche Menschen nämlich schnell auf die Nerven und meistens hatte ich das "Glück" an solche zu geraten. :=o

*:)

T3his T1wilightV Gardexn


Ja mir. Ich bin krankheitsbedingt dienstunfähig geworden und sitze nun auf einem Haufen Schulden aus dem Studium. Ich habe keine Motivation mehr gesund zu werden, denn dann müsste ich für den Rest meines Lebens für 8,50 Euro irgendeinen Aushilfsjob machen um dann meine Schulden zurückzuzahlen, denn in meinen alten Beruf kann ich nie wieder zurück.

- Was für eine Krankheit hast du denn, die dich Dienstunfähig gemacht hat?

- Warum hast du so viele Schulden aus demStudium? Ich musste, wie jeder, mein Bafög zurückzahlen, aber das waren nur so umdie 2000€

- Warum machst du keine Umschulung in einem ganz neuem Gebiet, wenn du nicht in deinen alten Job zurück kannst?

- Was war deinalter Job?

Im Endeffekt hätte ich nicht mehr als mit Sozialhilfe/Hartz IV, müsste aber dafür 40 Stunden die Woche einem Job nachgehen, der mir keinen Spaß macht. De facto geht es mir krank also besser als gesund.

Das klingt schon etwas arrogant und auch abwertend. Und deine Rechnung stimmt auch nicht. Wenn du als Alleinstehende Person H4 bekommst, sind das so 700-800€ monatlich. Gehst du aber arbeiten, hast du 1.300€ (980€ netto). Oder du machst einen 1€ Job, dann hast du auch noch 110€ monatlich mehr...

Ich wäre lieber kerngesund und immer wach und fit und hätte mein Leben in der Hand als nur träge, krank und müde zuhause abzuhängen. Also, so schlecht kann es dir ja nicht gehen, wenn du lieber krank bleibst als gesund zu werden und dann arbeiten gehen zu müssen. Dann hast du dich ja schon ganz gut mit deiner Krankheit arrangiert. Sie hilft die ja quasi nicht arbeiten gehen zu müssen.

EghemaIligelr Nu]tzer (#?573797x)


Inselwölfin

Ich bin ja sowieso einzelgängerisch

Ich ebenso.

Heute geht's mir wieder etwas besser als gestern und ich habe nun angefangen, die Dinge zu ordnen, wie von Soroman empfohlen. Schon mal ein gutes Gefühl.

Die Frau von der SHG will mich heute auch noch zurückrufen. Also totaler Stillstand ist nicht (mehr).


This Twilight Garden

Aber bitte nicht zu weit vom ursprünglichen Thema abkommen. @:)

E6hemal1iger Nutzemr (s#5389x08)


@ feeri

Das ist ja toll :)^ und da sagst du, du bekommst gar nichts auf die Reihe ;-). Das ist großartig und dass du dich dazu motivieren konntest, darauf kannst du sehr stolz sein!!

Für das Gespräch mit der Dame viel Glück. Vielleicht wäre das tatsächlich nicht verkehrt und du kannst es immer noch lassen, wenn's dir gar nicht zusagt! ;-)

Hab noch einen guten Tag :)*, ich bekomme gleich Besuch. :-) *:)

E"hema5ligeVr* Nutzer (#r573797)


Inselwölfin

Das ist ja toll :)^ und da sagst du, du bekommst gar nichts auf die Reihe ;-). Das ist großartig und dass du dich dazu motivieren konntest, darauf kannst du sehr stolz sein!!

Danke |-o @:)

Ist tatsächlich ein gutes Gefühl. Jeden Tag ein bisschen, mal schauen, wann ich damit durch bin. Hoffe, es bringt zukünftig dann auch was.

Für das Gespräch mit der Dame viel Glück. Vielleicht wäre das tatsächlich nicht verkehrt und du kannst es immer noch lassen, wenn's dir gar nicht zusagt! ;-)

Danke und ja, das hab ich mir auch schon gesagt. :)z

Viel Spaß mit deinem Besuch *:)

T0hisE Twiliaghqt Gaxrden


This Twilight Garden

Aber bitte nicht zu weit vom ursprünglichen Thema abkommen. @:)

Sorry, aber ich konnte das Posting einfach nicht unkommentiert lassen.

Und es ist ja auch ein Unterschied, ob ich aufgebe, weil ich resigniere weil mir kein Arzt helfen kann oder ob ich aufgebe weil ich lieber krank bleibe statt zu arbeiten...

EahemaliOger N6utzerO (#573x797)


This Twilight Garden

Ist eigentlich auch ok, ich hätte es nur nicht so gern, dass die Diskussion zu sehr ins Berufliche ausufert, weil mich das wahnsinnig triggert. |-o

TWhis T*whi9li}ght Gjardeln


Oh, okay :)z

E#hemalidger Nuttzer (R#5x73797)


@:)

EOhem8aliger$ Nutzer1 (#538908)


@ feeri

Wie war das Gespräch mit der Dame von der SHG? Wirst du mal vorbeischauen?

Ist tatsächlich ein gutes Gefühl. Jeden Tag ein bisschen, mal schauen, wann ich damit durch bin. Hoffe, es bringt zukünftig dann auch was.

Ja, das glaub ich dir, bin auch immer erleichtert, wenn ich irgendwas geordnet habe. Ach und lass dir Zeit, immer nur so viel, wie möglich, ist in all den Jahren ja sicher einiges zusammengekommen.

Dass es dir zukünftig hilft, wünsche ich dir sehr! :)* *:)

A5mbqivalyentx70


Für mich klingt dein "Den Arsch nicht hochbekommen", "resigniert sein" sehr nach Depression/depressiver Verstimmung. Wenn Du schon lange chronisch krank bist, kann sich das auch durchaus auf deine Psyche auswirken und eine Depression auslösen. Ich fände es wichtig, dass Du abklären lässt, ob es eine Depression ist und wenn ja, dann erstmal diese behandelst ... danach hast Du genug Kraft, deine chronischen Erkrankungen in Angriff zu nehmen.

ELhemalige!r NIutzer8 (#57x3797)


Inselwölfin

Danke, das Gespräch war ganz gut. Ja, ich werde mir das Ganze mal anschauen, wahrscheinlich übernächste Woche schon.

Ja, ist aber eine Mammut-Aufgabe, alles auf ca. 4 DIN A4 Blättern unterzubringen %:|, aber wird schon.

Ich mach im Moment immer nur so viel, wie mir möglich ist, da ich bis an meine Grenze nicht gehen will. Im Moment geht's mir sowieso wieder schlechter {:(.

Wie geht's denn dir? Etwas besser?


Ambivalent70

Das war hier ja schon Thema gewesen.

Gerade nehme ich einige Sachen auch wieder in Angriff, soweit es mir möglich ist, da es mir körperlich gerade wieder sehr schlecht geht.

Danke trotzdem!

E1hem7aligefr Nutze<r (#538:9T0x8)


feeri, finde ich toll, dass du hingehen und es dir zumindest mal anschauen/anhören wirst. :)^

Ja, lass dir die Zeit, die du brauchst, rennt dir ja nicht davon. Hätte auch Schwierigkeiten, alles zusammenzufassen und auf wenige Blätter zu reduzieren. Da sammelt sich einfach so viel an. :-/

Tut mir sehr leid, dass es dir schlechter geht. Leider können wir uns da die Hand reichen hab zusätzlich wieder wahnsinnige Schmerzen :(v, trotzdem geht's morgen wohl heim. Was soll's, bringt hier ja eh nichts. >:(

Gute Besserung, feeri!! @:) :)*

EGhemaliger Nu-tzer (x#573797)


Inselwölfin

Danke für das viele Lob @:), tut gut |-o.

Die schicken dich trotzdem heim :-o :|N ? Tut mir echt leid :°_ ! Also wieder keine Hilfe? Und jetzt?

Ich hab heute die Dosis eines Medikaments erhöht (darf ich im Notfall, morgen früh ruf ich dann meinen Arzt an), hoffe so auf eine kleine Besserung.

Dir auch gute Besserung. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH