» »

Arachnophobie besiegen

Jbuli-A%-nnxaW hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich leide sehr stark an Arachnophobie und möchte eine Therapie machen. Ich habe es satt täglich meine Wohnung nach Spinnen abzusuchen und schlaflose Nächte zu haben, weil sich irgendwo eine versteckt haben könnte. Aber die Angst ist zu groß, dass ich es alleine schaffen würde. :°( Hat jemand von euch Erfahrung mit so einer Therapie und wie läuft diese genau ab? Muss man gleich am Anfang eine Spinne anfassen? ???

Danke schonmal

Liebe Grüße

Julia

Antworten
flal/co 5pelegri1noidxes


Hallo Julia,

wahrscheinlich wird in der Therapie mit dir versucht herauszufinden, wieso du diese Phobie hast und Techniken mit dir zusammen geübt, damit du sie los wirst. Aber ganz sicher mußt du keine Spinne anfassen. Da brauchst du keine Angst zu haben. Nicht in der ersten Stunde, einfach überhaupt nicht.

Lg falco pelegrinoides

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH