» »

äpfelchen und die Klinik

dgaTnaeH8x7


aber gut, er kriegt jetzt sein scheiß Geld, ich habs ja %-| .

Wieso? Hast du was unterschrieben oder so? Als Fahrerin warst du ja wohl kaum eingetragen, wusstest ja gar nicht ob du die MPU bestehen würdest oder seh ich das falsch? In dem Fall kann er lange vor sich hin klagen.

ä;pfelGcxhen


Ich habe den Mietvertrag mit unterschrieben. Als Fahrerin logischerweise nicht, hatte ja zu der Zeit keinen Führerschein.

Wir haben lange gehofft, dass ich ihn vorher wieder bekommen würde und mir war klar, dass das sehr unwahrscheinlich ist, was ich auch geäußert habe, aber er wollte mir nicht zuhören und wirft mir jetzt vor, dass das nicht so ausgemacht war, dass er die ganze Strecke fahren muss.

Deshalb habe ich ja die Wahl zwischen ich zahl 50% oder er zahlt die 100%, will dann aber Entschädigung dafür, dass er knapp 35 Stunden fahren musste (die ich ja hätte fahren sollen, hätte ich einen Führerschein gehabt) und Risikoentschädigung, weil ihm ja nicht klar war, dass er das 100%-Risiko tragen muss, wenn er fährt.

So ist jetzt hier die Lage und was soll ich da machen.

Jetzt stellt er sich als Opfer hin, das von mir über den Tisch gezogen werden soll, weil ich mich da jetzt aus der Affäre ziehen will. Ich hätte ja keinen Unfall bauen können, weil ich ja sowieso nicht fahren durfte. So ging das die ganze Zeit im Kreis.

Wir wurden beide relativ laut (Skype) und irgendwann wars mir zu doof, mich als so ein Monster hinstellen zu lassen, dass ich aufgelegt habe, nachdem er mir seine Optionen genannt hatte und ich das überlegen soll. Für mich wars dann halt durch, was gibts da noch groß zu sagen...

Jetzt bittet er um meine Mailadresse, um mir nochmal seine Sicht der Dinge zu schildern, aber will ich das? Er hat doch gesagt, was er sagen wollte. Ich bin das profitgeile Arschloch, was ihn verarschen will, damit ich ja nichts zahlen muss.

Ich bin so wütend.

d7ana{e8x7


Ich würde ihm die Mailadresse geben und erstmal schriftlich bleiben. Dazu aber auch die Ansage das du bei einer Beleidigung die Mail einfach nicht weiter liest sondern löscht. Man kann über alles reden, aber zivilisiert. Vielleicht kann er es einfach nicht zahlen, vielleicht hatte er auf persönliche Annäherung gehofft und fühlt sich nun doppelt zurückgewiesen, egal was, ihr werdet da nichts retten können wenn ihr die Kommunikation abbrecht oder euch über Skype hochschaukelt. Deshalb würde ich auch erstmal nicht reden sondern schreiben, da kann man vorher einmal oder auch zehnmal Luftholen und aus dem Dramakarusell aussteigen.

ä?pfelcxhen


Er hat schon gesagt, dass er mich auch nicht beleidigen will. Wir haben den Kontakt für heute dann sowieso abgebrochen. Erst noch kurz geschrieben (bzw. ich ein paar Takte, weil ichs nicht fair fand, wie er mich behandelt hat) und darauf kam nur die Antwort, dass er das heute jetzt auch nicht mehr kann und will.

Er könnte es definitiv zahlen, ihm gehts nur darum, weil ich jetzt so arschig bin.

Persönliche Annäherung. Meinst du im Urlaub? Keine Ahnung, vielleicht. Er hats schon öfter mal versucht, kennt mich aber gut genug um zu wissen, dass ich da hart bin. Dass ich im Urlaub letztendlich noch härter war als sonst, weil es mir so mies ging, das vielleicht... aber dass da nichts laufen wird, das war ihm klar.

Heute mache ich in der Hinsicht gar nichts mehr. Ich überlege, ob ich jetzt laufen gehe oder TV schaue. Oder was esse, aber so eine Diskussion war echt das letzte, was ich heute noch gebrauchen konnte.

Mir steht sowieso schon alles bis über den Kopf. Echt, ich häng hier irgendwo im Nirgendwo. Viel zu viele Baustellen auf einmal, wie immer.

dDa!naex87


Wenn du dich entscheidest mit ihm zu schreiben, dann rede doch erstmal über den Urlaub mit ihm.

äKpfelEchexn


Naja, wir haben jetzt erst einmal Funkstille, bis Ende der Woche will er die AUflistung über alle Finanzen von mir. Das wird noch hart, weil klar, ich habe da ein System drin und wir hatten vereinbart, dass wir runden (auf 2-Nachkomma-Stellen), aber jetzt will ers ungerundet und ich muss alles nochmal machen und habe dazu gerade so gar keine Lust. Und sehe es gerade auch nicht ein.

Morgen bin ich sowieso von früh morgens bis um 19 Uhr nicht Zuhause, da mache ich gar nichts mehr.

Ob es klug wäre über den Urlaub zu reden... keine Ahnung. Meine Meinung vom Urlaub ist halt in der Tat nicht gut und das lag nicht nur am Wetter.

dPan"ae87


Das ist mir schon klar, aber wenn man nicht darüber redet kann man sich erfahrungsgemäß von der Freundschaft verabschieden. Da scheint mir massiv Frust auf beiden Seiten zu sein und Schweigen löst da nichts auf. Musst du wissen ob du es für die eventuelle Rettung der Freundschaft riskieren willst.

Mach mal heute nichts und was die Finanzaufstellung angeht, wieviele Posten umfasst die denn so und wieso spielt das nun in Bezug auf den Fahrzeugschaden eine Rolle?

EXhemalig1er NutzeRr (#Z509x407)


Ich könnte mir auch vorstellen, wie danae schon angedeutet hat, dass es seinerseits vielleicht auch um enttäuschte Erwartungen des gesamten Urlaubs geht und er deswegen so reagiert. Für mich klingt es so, als wolle er eine Entschädigung haben, dafür, dass es nicht so gelaufen ist, wie er sich das vorgestellt hat.

Ich kann es nachvollziehen, ohne dir einen Vorwurf machen zu wollen, dass es frustrierend und enttäuschend ist mit jemandem in den Urlaub zu fahren, der sich als "nicht stabil" entpuppt. Du hast ja selbst gesagt, dass du hin und wieder unausstehlich warst. Das und auch der Unfall, den er jetzt finanziell alleine stemmen muss, vermischt sich vielleicht gerade und er wird deswegen so blöd.

Deswegen würde ich dir auch dazu raten, mit ihm schriftlich erstmal das zu klären, was im Urlaub für dich und vielleicht auch für ihn nicht so doll gelaufen ist. Wenn das bereinigt ist, kümmert euch um die Angelegenheit mit dem Auto. Zumindest würde ich es so machen. Ich denke nicht, dass der Zug der Freundschaft schon komplett abgefahren ist. Aber ihr solltet konstruktiv und fair miteinander umgehen und wenn er dazu nicht bereit ist (was sich in deinem letzten Post aber nicht so angehört hat), dann fordere es dir ein.

Ich kann verstehen, dass du wütend bist. Mach dir aber keine Selbstvorwürfe, der Urlaub ist blöd gelaufen. Das ist jetzt nun mal so und lässt sich auch nicht mehr ändern. Ich glaube aber, dass ihr das ganze klären könnt.

äypfe>lcxhen


Mach mal heute nichts und was die Finanzaufstellung angeht, wieviele Posten umfasst die denn so und wieso spielt das nun in Bezug auf den Fahrzeugschaden eine Rolle?

Wir haben im Ausland alles über seine Kreditkarte bezahlt und ich habe die ganzen Rechnungen und Belege, die auch im Urlaub schon aufgelistet, aber halt auf x,xx gerundet, Geld halt. Da es seine Kreditkarte ist, muss ich ihm jetzt logischerweise eh noch Geld überweisen, deshalb Abrechnung ;-) .

Für den Schaden selbst spielt es eine Rolle, weil wir von der Kaution jetzt nicht alles zurückbekommen haben, ich mit denen aber seit letzter Woche schon wieder am Diskutieren bin, weil die uns einen weiteren Schaden anhängen wollen, der definitiv schon war, was Zeugen belegen können. Da meinte der noch, dass die Vormieter da Glück gehabt hätten, als sie den Wagen abgegeben haben und hatte das eigentlich auch auf unser Abnahmeformular als vorhandenen Schaden geschrieben, aber jetzt plötzlich sollen wir das auch noch machen.

Und die Kaution, die hat meine Mama bezahlt. Deshalb ist sie in der Thematik überhaupt mit drin und regt sich so darüber auf, dass ich jetzt plötzlich den Schaden mit bezahlen soll.

*

Das ganze Urlaubsthema ist für mich momentan echt keine Option. Ich schaue immer noch nicht die Fotos an oder rede gerne darüber. Ich bin einfach nur höllisch genervt und wünsche mir fast schon, ich wäre niemals in Urlaub gefahren.

Ihr kennt nicht die ganze Geschichte, da ist einfach von der ersten Minute an so viel schief gegangen (und das waren definitiv Punkte, an denen NUR er schuld war), dass ich schon höllisch genervt war, bevor wir das Land überhaupt verlassen hatten. Natürlich bin ich dann schlecht gelaunt, wenn er genau weiß, wann wir ihn abholen kommen wollen, dann erst packt, und wir dann zu spät das Auto abholen, dadurch, weil wir noch auf dem Geländewagen, erst einmal einen Polizeieinsatz auslösen und und und. Dann hatte er direkt mal seinen Ausweis vergessen, woraufhin mich der Vermieter anschnauzt, dass das nicht sein kann. Gerade, weil ich was dafür konnte, aber immer schreien alle mich an.

Mitgründe, warum ich zwischendurch gemein war, weil er mich einfach genervt hat mit seinem "Chill mal" und eben das Wetter.

Ja, ich war von Anfang an genervt und der Unfall hat den Rest dazu gegeben, dann das Wetter und die Tatsache, dass meine geliebte Kamera einen Schaden hat, was eigentlich meine Wunschbeschäftigung im Urlaub war. Lesen können, eingepfercht in einem Wohnwagen, hätte ich auch für weniger Geld als das.

Und das ist der Grund, warum ich nicht gerne über den Urlaub rede; jetzt bin ich wieder richtig wütend und zwar so wütend, dass ich schon heulen könnte bzw. dagegen ankämpfe, es nicht zu tun.

Ach, egal...

d1anaxe87


Na ja, aber er hatte sich den Urlaub sicher auch anders vorgestellt. :)_ :)_ Manchmal wird aus so beschißenen Anfängen ja auch noch was gutes, wenn man sich richtig darauf einlassen kann.

Egal. Also das mit dem Schadensprotokoll, da müsstet ihr doch eine Kopie haben und selbst wenn nicht, bei einer Klage müssten die es ja nachweisen können. ":/ ":/

ävp&fe2lchexn


Joa, zu einer Klage wird es niemals kommen, weil der Betrag sich da nicht lohnt. Ich bin nicht rechtsschutzversichert.

Sollen die einfach alle ihr blödes Geld bekommen und ich habe meine Ruhe. Wegen dem zweiten Schaden telefoniere ich ja nochmal mit denen. Richtig witzig, dass ich immer so Scheißtelefonate führe. Kann richtig schlecht telefonieren mit Unbekannten und bei wichtigen Dingen noch schlechter.

Irgendwann werde ich mir die Urlaubsbilder vielleicht auch anschauen und drüber lachen können, jetzt gerade aber nicht. Und mit ihm darüber reden will ich auch nicht. Mir gings im Urlaub wirklich richtig schlecht, aber ich habe es niemals an ihm ausgelassen. Also boshaft ihm gegenüber wie ein Monster war ich sowieso nicht, nur in Gedanken, aber die Gedanken wurden mir ja auch von etwas Bösem eingepflanzt und kontrolliert und gesteuert.

d+ana0eb87


aber die Gedanken wurden mir ja auch von etwas Bösem eingepflanzt und kontrolliert und gesteuert.

Diesen Gedanken solltest du schnell streichen. Das Böse was da in dir ist, ist Teil von dir. Das ist auch in Ordnung aber wenn du das immer verleugnest und unterdrückst dann wirst du nicht gesund und irgendwann verlierst du nur die Kontrolle drüber. Lass das, ehrlich.

ENhemal~igemr Nfutzerq (#509407)


Hab ich auch gerade gedacht. Diese Aussage hört sich richtig fies und ungesund an...

E hemalig7er^ Nutze@r (#5I0940x7)


Naja, du solltest jetzt auf jeden Fall erstmal heute abend versuchen runter zu kommen und keinen Blödsinn zu machen. Und du weißt ja, wenn's richtig mies läuft: Tasche packen und ab geht's. Lass das Thema jetzt erstmal ruhen, lenk dich ab mit deinen Serien oder was auch immer dir gut tut!

äBpfeLl2chen


Naja, das ist halt dieses "Irgendetwas macht, dass ich Gedanken habe, die nicht meine sind und es ist böse, weil es böse Gedanken sind". Es ist nicht mehr so heftig wie im Urlaub, dass mir irgendeine Stimme Dinge befiehlt, jetzt ist da eben nur noch diese Stimme, die macht, dass ich sowas denke. Und diese Stimme kann eben auch außerhalb von mir agieren und macht, dass mir schlechte Dinge passieren und immer alles, was ich mir vornehme, schief geht.

Ist aber echt schon besser als im Urlaub!

Der Streit ist jetzt schon so weit eskaliert, dass er das Passwort von Netflix geändert hat. Er hatte so einen Account für mehrere Nutzer und mich jetzt halt gekickt, aber hatte ich mit gerechnet

Ich habe Nintendo DS gespielt. War schon ziemlich langweilig, aber okay. Jetzt gleich versuche ich zu schlafen, vielleicht wirds ja was, weil morgen komme ich bestimmt erst gegen 19 Uhr heim und bin ab morgens unterwegs.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH