» »

äpfelchen und die Klinik

Sqilk@Pexarl


Und dann würde ich zu Besuch kommen und Dich zwingen, Dich in den Arm nehmen zu lassen und auszuheulen. ]:D

ä0pfelUchen


Noah, ich mochte meinen Satz aber so gern. In irgendeiner Klinik hatte ich das mal gesagt, dieses "Ich will sterben, aber nicht tot sein". Seitdem sag ich das, um zu beschreiben, was ich meine. Aber du hast schon Recht, ich fand das damals nur unheimlich poetisch durch dieses Wirrwarr, dass man nicht sterben kann, ohne am Ende tot zu sein. Nicht so wirklich.

Wenn du nicht zur Uni müsstest würde ich dich holen kommen und hier im Kinderzimmer einquartieren. ;-D ;-D

Abgesehen von der Größe würdest du vermutlich kaum einen Unterschied bemerken :-p .

Und dann würde ich zu Besuch kommen und Dich zwingen, Dich in den Arm nehmen zu lassen und auszuheulen. ]:D

Dieses Teufelchensmiley am Ende ]:D ;-D .

d|anare87


In irgendeiner Klinik hatte ich das mal gesagt, dieses "Ich will sterben, aber nicht tot sein". Seitdem sag ich das, um zu beschreiben, was ich meine. Aber du hast schon Recht, ich fand das damals nur unheimlich poetisch durch dieses Wirrwarr, dass man nicht sterben kann, ohne am Ende tot zu sein.

Und das meinte ich mit Deko drumrum. Dies schwarz-romantisch poetische. Das ist wie Lack, aber eigentlich sitzt man nur auf dem Boden rum und ruft "MAMIIIII". Das ist halt nicht ganz so romantisch.

Abgesehen von der Größe würdest du vermutlich kaum einen Unterschied bemerken :-p

Oh doch, meine Große würde dich für dein Gehampel am essenstisch schwer rüffeln. ]:D

ä=pfYelchxen


Dies schwarz-romantisch poetische. Das ist wie Lack, aber eigentlich sitzt man nur auf dem Boden rum und ruft "MAMIIIII". Das ist halt nicht ganz so romantisch.

Aah! Ja, da stimme ich Dir zu. Ist ne voll dumme Angewohnheit von mir, alles in Euphemismen zu verpacken ;-D .

Früher war das riiiichtig triefig, das ist aber schon gar nicht mehr so eklig mittlerweile. Nur ein bisschen.

Oh doch, meine Große würde dich für dein Gehampel am essenstisch schwer rüffeln. ]:D

|-o :-X ;-D

dCaknae587


Aah! Ja, da stimme ich Dir zu. Ist ne voll dumme Angewohnheit von mir, alles in Euphemismen zu verpacken ;-D .

Früher war das riiiichtig triefig, das ist aber schon gar nicht mehr so eklig mittlerweile. Nur ein bisschen.

Ich hab neulich alte Gedichte von mir gefunden.. ÜBEL!

Nebenbei: Artikel endlich angefangen! HA!

äUpfzelTchen


Nebenbei: Artikel endlich angefangen! HA!

Jippie 8-) .

Ich habe im Prinzip nichts von dem gemacht, was ich wollte, aber dafür trotzdem noch nicht wirklich rumgegammelt. Vorhin beim Essen habe ich eine Folge geschaut, ansonsten habe ich anderen Kram gemacht wie eben Überweisungen, war mit meinem Mitbewohner einkaufen und habe mit den anderen nacheinander noch etwas erzählt in der Küche.

Also halt schon anders als geplant, aber trotzdem zumindest irgendwas Kommunikatives.

Das Antibiotikum knockt mich aber auch richtig übel aus. Ich könnte gerade wieder schlafen und ich werde auch bald schlafen, glaube ich. Das ist voll der Luxus im Vergleich zu den letzten Wochen ;-D .

Ein ganz wichtiges Ziel wäre heute mal, dass ich vor dem Einschlafen nicht durchdrehe wie die letzten Nächte. Und ich inhaliere nachher über so einer Schüssel mal Kamille. Also was Gutes für mich tun.

Das sind für mich zwei ziemlich große Aufgaben, aber heute bin ich wirklich optimistisch, dass es funktioniert, weil es mir besser geht, als heute Mittag. Viel besser, fast sogar schon gut.

Morgen:

- tatsächlich den Fragebogen (muss auch, da ist nichts mehr mit groß schieben. Er muss nicht perfekt sein, aber ein bisschen was halt)

- Wäsche

- Zimmer aufräumen/saugen

- danach faul sein und noch gesünder werden. Mich zieht das nämlich verdammt runter und die nächsten Tage bin ich zwangsweise fast permanent unterwegs.

dTanaeN87


Ich würde mich für saugen oder Wäsche entscheiden, wäre ich du. ;-D

Hab fast alles geschafft, nur den Artikel noch wenn die Terrorzwerge gleich im Bett sind. %:|

äHpfel3chen


Ja, dann lieber Wäsche.

Ist aber auch beides nur in kleinem Ausmaß. 20m² saugen und 2 Maschinen waschen.

Ja aber boah, morgen will ich auch sagen, dass ich was geschafft habe. :)z

Kriegst du die beiden gut ins Bett oder sind sie heute so gar nicht motiviert? Ist der Artikel noch viel oder ist Dein Feierabend schon leeeeeeicht erkennbar?

d~anaxe87


Die kInder sind ganz artig ins Bett, aber dann standen plötzlich die Mormonen bei uns im Flur. Nun muss ich sehen ob ich es noch schaffe. Aber 2/3 hab ich schon, wird also.

äKpfMelcOhxen


Hier standen plötzlich auch 4 Gäste in der Tür. Nebenan läuft gerade ein Spieleabend der Superlative. Das ist superwitzig, wenn ein Haufen angeheiterter Menschen ein komplexes Spiel spielt, das nur 2 kennen. Das reinste aufgeregte "Und jetzt?", "Boah, voll gut" und "Mach ich das richtig?". Die, die das Spiel kennt ist nur am Erklären, manche sind etwas zeitverzögert und es ist schon ziemlich witzig, aber auch schrecklich laut.

Ich schau da ab und an vorbei, aber ist auch schrecklich verraucht da.

Was wollten denn die Mormonen im Flur? Bei mir war noch nie irgendjemand an der Tür, außer Leute, die die Nachbarin gesucht haben, weil die denen Geld schulden würde oder sie ihren Hund suchen. die hatte einen Hundesalon, aber der ist jetzt auch umgezogen

Ist das nicht ganz schön dreist, so spät zu kommen? Hier ruft momentan dauernd um 20.30 Uhr bis 21 Uhr eine Marktforschung an, die wollen meine Mitbewohnerin, aber die ist genau dann nie da. Ich geh schon gar nicht mehr dran, wenn ich die Nummer sehe.

2/3 ist ja aber schon mal was :)^ :)z !

dHapnaie87


Och, ich interessiere mich ja für Religionen und so war ich eine Weile mal da. Daher haben die unsere Nummer hier und die sind echt lieb, haben sich auch entschuldigt, aber ich war so schwer zu erreichen. Stimmt auch, hab immer vergessen zurück zurufen, war grauenhaft unhöfflich von mir.

Klingt lustig bei euch, bis auf das verraucht sein.

Ich geh nun panna cotta essen und schieb den Rest bis MOrgen auf, der Mann hat mir ein Angebot gemacht das ich nicht ablehnen kann. ;-)

Morgen:

Wäsche

Rest Artikel (hehe) plus zweiter Artikel (seufz)

rest staubsaugen, der mnan hat nur das Wonzimmer gemacht.

Ich wünsch dir gute Besserung. @:)

äXpfel0chxen


Danke!

Achso, ich dachte, die standen einfach so ohne Grund da.

Bei uns ist auch ganz lustig. Das Verrauchte fällt mir nur so auf, weil ich dann noch mehr husten muss, normal geht das ganz gut, weil wir gut lüften können und ich rauche ja selbst meistens mit. die rauchen gerade aber teilweise auch was ganz anderes und da habe ich meistens nicht so Lust drauf. Also mitmachen eh nicht, aber der Geruch nervt mich in hohen Dosen

Dir guten Appetit :)_ . Wenn man schon fleißig war, dann ist aufschieben auch mal voll erlaubt und wenn die Alternative dann auch noch richtig verlockend (und jetzt nicht nur TV |-o ), dann kann man das noch eher mal machen ;-D .

älpfel/chen


Heute war besser. Ich hab ziemlich viel aufgeräumt, Wäsche bin ich dran und läuft gerade Runde 2 die Maschine braucht eeeewig..

Körperlich gehts mir aber nicht so besonders. Mein Körper ist total durcheinander. Die Kombination aus Erbrechen und Abführmitteltee ohne Ende hat aber nicht gewirkt, trotz der Überdosis hat nur dafür gesorgt, dass ich noch mehr Wasser einlager. War mir klar, ich weiß das, aber ist halt ein Teufelskreis.

Jetzt bin ich vom Fast-Nichts-Trinken wieder zum Ohne-Ende-Trinken übergegangen und tada, ich fühle mich noch fetter und aufgeschwemmter. So viel wie ich in den letzten Tagen zugenommen habe, KANN kein Mensch zunehmen. Ist mir auch klar, dass das erst einmal normal ist, aber ich wills halt nicht.

Jetzt gerade mache ich eine Trinkpause, weil mein Kreislauf das nur bedingt lustig findet. Mein Körper arbeitet enorm gerade, ich merk das, aber viel von dem Wasser bleibt halt trotzdem drin. Ich darf halt auch nicht übertreiben, weil das bestimmt gefährlich sein kann, aber ich will doch nur, dass es vorbei ist. Wieder normal, warum kann mein Körper nicht mal nur ein kleines bisschen das machen, was ich will.

Emotional ist das gerade mächtig anstrengend und scheiße.

Gut, ich mache damit jetzt trotzdem weiter (manchmal kann ich vernünftig sein), aber trotzdem.

Das meine ich mit unfair. Tue ich mal das Richtige, krieg ich erstmal ordentlich eine in die Fresse.

Ich muss das miese Körpergefühl jetzt aushalten und finde es fast schon unerträglich. Viel fehlt nicht mehr, deshalb jetzt auch die Trinkpause, weil mich mein Körper so rasend machen kann.

*

Gerade mache ich auch eine kleine allgemeine Pause. Und dann der blöde Fragebogen. Ich find das richtig schwer, mir da was aus den Finger zu saugen, was ich erfragen will, wenn ich noch keine Literatur gelesen habe. Am Ende passen die Ergebnisse meiner Befragung überhaupt nicht zu meiner Theorie (die es noch nicht gibt). Überhaupt finde ich dieses Forschungsding mächtig beschissen. Die Fragen, die ich im Kopf habe, sind so allgemein, dass man da einzeln schon Romane schreiben könnte. Wahrscheinlich ist meine Methode zur Datenerhebung überhaupt nicht für mein Thema geeignet, sondern ein paar Interviews wären besser, aber das ist halt nicht machbar, so rein organisatorisch.

Oh, ich habe echt gar keine Lust auf den Müll.

SLilkPeqaKrl


Das meine ich mit unfair. Tue ich mal das Richtige, krieg ich erstmal ordentlich eine in die Fresse.

Dein Ernst?? Du "tust das Richtige", indem Du zuerst Deinen Körper malträtierst mit Flüssigkeitsentzug und dann mit massig Abführtee?? Du tust nicht das Richtige, sondern Dir was an! *Schimpf* %-|

ä9pf,elxchen


Neeeeein, da habe ich mich vielleicht ungeschickt ausgedrückt ;-) .

Dass ich jetzt trinke, obwohl ich Angst habe, dass sich das immer weiter einlagert und immer weiter, was es ja auch tut. Aber dass ich eben trotzdem trinke. Das finde ich schon ziemlich vernünftig...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH