» »

Muss ich Seroquel absetzen nach 3 tägiger Einnahme?

vx12 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe Seroquel als Bedarf genommen, also 1 Tag 25mg den zweiten Tag 0mg 3 und 4 wieder 25 mg.

Meine Frage ist, ist dieses Seroquel schon in meinem Blutkreislauf, ich möchte es absetzen, weil sich das Medikament mit Nebenwirkungen bemerkbar macht.Ich habe es lediglich nur zum Schlafen benutzt.

Antworten
vx12


Der Arzt hat mir es verschrieben

va12


???

f9alc4o pe9leOgrinoidKes


Welche Nebenwirkungen hast du?

e*xpertex56


ich vermute starke Müdigkeit als Nebenwirkung. Wenn er es sofort absetzen möchte, geht das problemlos. Bis zu einer Woche Einnahme kann man es abrupt absetzen, ohne dadurch Unwohlsein zu verspüren.

M%aydam3e nCh"arentxon


Seroquel ist kein Schlafmittel.

Welche Medikamente nimmst du noch?

flalco1 pelegrBinoxides


Ich habe Seroquel vor Jahren auch als Einschlafhilfe bekommen. "Bedarfmedikament" ist aber ein Medikament, was man täglich nimmt, sondern nur für den Notfall.

ffalco .pelegrin+o]ides


Nicht täglich nimmt, sollte es heißen.

vx12


Darf ich das Seroquel heute auch nehmen und dann morgen absetzen?

Dann habe ich es 4 Tage genommen. :(

f/al/co pelegri"noid<exs


Aber wenn du es wegen den Nebenwirkungen absetzen willst, warum möchtest du es dann überhaupt heute einnehmen? 25 mg ist eine sehr geringe Dosis. Ich glaube es ist die geringste Dosierung und du hast es nur vier Tage genommen, da sollte es eigentlich kein Problem sein, wenn du es morgen nicht mehr nimmst.

f1alco p?elegrin4oidxes


Noch etwas, es wäre sowieso besser, wenn du deinen Arzt fragen würdest wegen dem Absetzen, denn wir wissen ja nicht aus welchem Grund du Seroquel bekommst. Vielleicht verschreibt er dir dann ein anderes Medikament. Du könntest gleich morgen bei deinen Arzt anrufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH