» »

Ich habe ein großes Frauenproblem

EDheemaligegr N3utzer (U#57441x3) hat die Diskussion gestartet


Hallo,

leider reite ich mich da immer tiefer rein. Es fängt damit an dass mein Freundeskreis bis auf ein paar ausgewählte Ausnahmen nur noch aus Frauen besteht. Ich liebe Frauen, wie sie aussehen, riechen und stylen, ich liebe es wenn sie sich in meiner Anwesenheit wohl fühlen, das gibt mir selber ein ganz tolles Gefühl. Ich mache das nicht um mein Ego dadurch zu pushen, glaube ich zumindest. Irgendwo habe ich halt auch ein Händchen für sie und ziehe schnell ihre Aufmerksamkeit auf mich. Mit Männern komme ich fast gar nicht mehr klar, meine wenigen männlichen Freunde kenne ich entweder schon ewig oder aber sie ticken genau so wie ich.

Dazu verliere ich leider auch viel zu schnell meinen Kopf, bin vom einen auf den anderen Tag unsterblich verliebt und verliere dann wieder das Interesse, verstehe das selber nicht. Dazu kommt die Angst dadurch bald gar keine Partnerin finden zu können weil ich durch meine ganzen Freundinnen und meine Art vielleicht abschreckend wirke.

Klar lebt man in meinem Alter gerne schnell und für den Moment, jedoch verliere ich dabei alles andere aus den Augen, verletzte Menschen unabsichtlich weil ich nicht nachdenke und irgendwo möchte ich ja auch mal eine tolle Partnerin finden.

Ich glaube halt dass meine allgemeine Frauenvernarrtheit mir einen Stein dazwischen legt und ich wüsste gerne wie ich diese zumindest etwas zurückfahren kann.

Antworten
C<inn;amonx4


Ganz klischeehaft gedacht, könnte Frau davon ausgehen, dass du entweder einen massiven Frauenverschleiß hast oder aber von Frauen auch nichts anderes als Freundschaft willst. Beides schlecht, wenn man auf Frauen für eine Beziehung attraktiv wirken will.

Da kann man Abhilfe schaffen, das ist nicht das Problem. Wenn du dich für eine Frau ernsthaft interessierst, wirst du ihr klar machen können, dass du mit Frauen einfach besser kannst und nichts weiter.

Was ich eher als "Problem" sehe ist das hier:

Dazu verliere ich leider auch viel zu schnell meinen Kopf, bin vom einen auf den anderen Tag unsterblich verliebt und verliere dann wieder das Interesse, verstehe das selber nicht. Dazu kommt die Angst dadurch bald gar keine Partnerin finden zu können weil ich durch meine ganzen Freundinnen und meine Art vielleicht abschreckend wirke.

Klar lebt man in meinem Alter gerne schnell und für den Moment, jedoch verliere ich dabei alles andere aus den Augen, verletzte Menschen unabsichtlich weil ich nicht nachdenke und irgendwo möchte ich ja auch mal eine tolle Partnerin finden.

Wiederum habe ich "Problem" in Anführungszeichen gesetzt, denn:

Was ist so schlimm daran?

Du klingst so, als wärst du noch recht jung - zwischen 18 und 30, nehme ich an?

Da ist es in einem gewissen Rahmen doch normal, sich austoben und nicht festlegen zu wollen.

So lange du bei kurzen Flirts und ONS offen und ehrlich zu den Frauen bist und ihnen nicht die große Liebe versprichst - so what?

Dass du damit langsam nicht mehr so glücklich zu sein scheinst, zeigt nur, dass du langsam "erwachsen" wirst und diese wilde Phase deines Lebens langsam zu Ende geht.

Ich denke, dass das ganz von alleine passiert.

Die sehr hohen Testosteronlevel (die die ständige Ver- und Entliebtheit erklären) der Jugendzeit fahren langsam runter und du machst dir Gedanken, was du langfristig vom Leben willst.

Das ist gut, weiter so - du musst dich da aber wie gesagt nicht überfordern oder künstlich versuchen, von Frauen wegzukommen.

Die ominpresente sexuelle Komponente wird von alleine nach und nach nachlassen und wenn, werden die meisten Frauen nur noch freundschaftlich interessant für dich sein, und das ist wirklich nicht schlimm.

So sind zumindest meine Erfahrungen im Bekanntenkreis.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH