» »

Ich raste immer so schnell aus! Hilfe!

hMima layaT36 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ja, der satz im titel ist richtig. ich brauche dringend hilfe! und zwar habe ich das Problem, dass ich immer so schnell wegen Kleinigkeiten ausraste. ich lasse meine Wut einfach ein meiner mutter, an meiner Schwester oder an freunden raus. sehr oft bin ich auch genervt von allen, obwohl sie mir eigentlich nichts angetan habe. das ist mehr jetzt sehr peinlich, aber ich schmeiße dinge um mich her rum und werde leider auch handgreiflich. das tut mir im nachhinein auch schrecklich leid, da ich das eigentlich nicht will und meine mitmenschen nicht verletzten will. meine Wut lasse ich auch an mir raus, wenn ich mal keinen habe und tue mir selber weh oder wie schon erwähnt schmeiße ich dinge um mich herum. ich weiß leider nicht, wie ich das in den griff bekommen soll. und einen Arzt etc. will ich mir auch nicht suchen, da ich der Meinung bin, dass das sowieso nichts bringt (habe meine eigenen Erfahrungen gemacht) und meine Eltern wahrscheinlich auch dagegen sind. :-/

Dringend Hilfe nötig ??? :-(

Antworten
a,ug2x33


Wenn deine Wut mal einen Fremden trifft und er dir ordentlich eine Knallt, ja eine richtige Tracht Prügel verabreicht, dann wird der zwar angeklagt, aber vermutlich kommt erst dann etwas ins Rollen, was für dich von Vorteil sein kann: nämlich eine gezielte Therapie! Vor 50 Jahren hätte man so ohne viel Nachdenken gehandelt und kein Richter sich um deine Klage bemüht.

Wer ähnlich aufbrausend lebte, der hat vor einer Handlung 10 mal tief durchgeatmet und ist dann Holz hacken gegangen! Das "Holz hacken" darfst du auf jede anstrengende Tätigkeit übersetzten, einschließlich drei Mal um den Häuserblock rennen oder ähnliches.

fJaslco pel?egrinxoides


Gute Abend himalaya,

meiner Meinung solltest du aber professionelle Hilfe suchen. Warum sollten deine Eltern dagegen sein? Sie sehen doch selber, dass du sehr impulsiv bist und schnell ausrastest. Sinn einer Therapie wäre ja herauszufinden, warum du diese Ausraster hast und dann daran zu arbeiten. Das hat ja einen Grund. Du gehst noch zur Schule? Hast du viel Stress oder Probleme? Wie ist bei euch zu hause das Klima, ich meine, wie sind deine Eltern, kannst du ihnen vertrauen?

Lg falco pelegrinoides

h&euteU_hiexr


Als kurzfrsitigen Tipp: dreh dich auf dem Absatz um und geh aus der Situation raus, die dich wütend macht. Such dir eine Sportart, wo du dich abreagieren kannst!!! Ganz wichtig.

Langfristig: deine Wut kommt irgendwoher und das solltest du ergründen. Offenbar bist du noch Teenager und wohnst zu Hause. Ist da alles in Ordnung? Früher oder später kann dir dabei eine Therapie helfen. Irgendetwas ist nicht in Ordnung und dem sollte man auf den Grund gehen. Allein ist das eine schwierige Aufgabe, weil du eben in dir und mit deiner Wut gefangen bist.

Viel Mut wünsch ihr dir und Selbstbeherrschung :)*

PYlüsczhbxiest


Lass mal beim Hausarzt Blut abnehmen.

Vitamin D3 Mangl z. Bspl. sorgt auch gerne mal dafür dass man schnell genervt ist,

NAordki8x4


Im Prinzip würde ich aug233 zustimmen, wenn du mal an den falschen gerätst bekommst du deine Grenzen aufgezeigt. Deine Familie und Freunde werden wohl einfach nix sagen, genervt mit den Augen rollen und Abstand zu dir halten, oder ?

Am Ende ist das aber auch keine Lösung. Am Ende kann dir nur ein Facharzt helfen, nur der kann rausfinden ob hier eine psychische Störung oder vergleichbares vorliegt.

Wie alt bist du eigentlich ? (vonwegen deine Eltern könnten was gegen einen Arztbesuch haben)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH