» »

Abgewöhnung von offenbar vererbten körperlichen Ticks?

Mtaddavlina197x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo, mein Problem mag etwas lustig klingen: Ich habe eigentlich seit meiner Geburt total unruhige Füße, ich muss immer mit denen rumzappeln oder wie verrückt mit den Zehen wackeln. Das ganze scheint ein "Problem" mütterlicherseits zu sein: Habe das von meiner Mutter geerbt, aber meine Tante (ihre Schwester) macht das auch, und die beiden haben es wiederum sowohl von meinem Opa als auch meiner Oma. Mehrere Menschen (u.a. mein Freund) haben mich schon darauf angesprochen, außerdem ist es bestimmt äußerst nervig, wenn man in Meetings meine klappernden Schuhe hört :)z. Ich habe durch meine Zappelei auch schon öfter mal in ruhigen Situationen (etwa Wartezimmer eim Arzt) die Schuhe verloren, wenn ich pausenlos mit den Füßen rumwackele. Jetzt habe ich schon mal durch Yoga versucht, diesen Bewegungsdrang in den Griff zu bekommen, aber es ist unglaublich schwer. Absolut keine Chance gibt es wenn ich nicht aktiv drüber nachdenke, dann sind die Bewegungen unununtrbrochen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und gibt es überhaupt eine Chance solch einen Tick aktiv zu unterbinden?

Antworten
E}hemali{ger NuWtzer Z(#5x72661)


Wohl eher gelernt als geerbt... Ich mach das auch. Ich habs mir zu schulzeiten und in der uni angewöhnt. Warum weiß ich nicht...

Aktiv unterbinden kannst dus. Dazu muss dir erstmal immer bewusst werden, dass du es machst. Wenn du darauf achtest wird es dir mehr und mehr auffallen...und dann eben gezielt wenn du es machst, aufhören... Dauert aber eine ganz schöne Zeit..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH