» »

keine Fortschritte

x*y)ttaws hat die Diskussion gestartet


Hallo leid seit 2010 an Depression war in Klink und alles mit gemacht. Seit 2011 bekomme ich von meinen Arzt (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie) Escitalopram 20 mg Mehr auch nicht gibt mir immer die Pillen und gut ist. Habe nicht das Gefühl dass ich noch Fortschritte machen, habe nach der langen Zeit schon etwas mehr erwartet, kann und sollte ich den Arzt wechseln?

Antworten
S,unfljo@wer_H7x3


MAchst Du eine richtige Therapie? Viel mehr als Medikamente kannst Du vom Psychiater nicht erwarten. Ggf. aber die Motivation, andere Medikamente zu probieren.

Die allein aber nicht ausreichen, d.h. Therapie wäre wichtig.

Abphro&ditE<sChcildx9


Xyttas

Du bist mit der Behandlung, durch Deinen Arzt, unzufrieden?

x|ytxtas


Therapie? was für Möglichkeiten habe ich?

AphroditEsChild9

einmal aller 3 Monate Pillen holen ist mir schon etwas zu wenig

A+phrodi(tEsCKhixld9


Xyttas

einmal aller 3 Monate Pillen holen ist mir schon etwas zu wenig

Hast Du Deinem Arzt gesagt, dass Du gerne mehr als einen Termin im Quartal haben möchtest?

ZswSack644


20 mg sind die Escitalopram-Höchstdosis. Du hättest nicht 5 Jahre warten brauchen, um den behandelnden Arzt über die unbefriedigende Wirkung zu informieren. Schließlich gibt es eine ganze Bandbreite anderer ADs.

S<unfloJwer_x73


Schließe mich Zwack an.

Und wenn Du nach 5 Jahren nicht mal Ahnung hast, dass man Therapie machen kann, muss man leider sagen: Du musst selber aktiver werden. Dir trägt keiner eine Behandlung hinterher, wenn Du Dich nicht interessiert zeigst.

Therapie = Psychotherapie = reden, neue Perspektiven entwickeln, Infos über die Erkrankung bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH