» »

Neidisch auf hübsche Menschen

m;nxef


Welche Menschen haben das Recht zu entscheiden wer hübsch ist und wer nicht?

Das Recht hat jeder, so subjektiv es auch sein mag.

Tendentiell kann man aber nicht leugnen, das bestimmte Typen eher bevorzugt werden als andere. Ich werde jetzt hier aber sicherlich keine Bilder fremder Menschen googlen und posten, also fragt gar nicht erst nach ;-D

Ich finde es traurig das viele so denken aber die braucht man ja auch nicht in seinem Leben. :)_

Wie denken denn viele?

LDill-yfeex14


Wie denken denn viele?

Viele gehen nur nach dem Aussehen, anstatt auch mal dem Charakter der Person eine Chance zu geben.

s=ofia34x-39 |jahrex alt


Im Übrigen haben Forscher mal herausgefunden, welchen Typ die meisten Menschen schön finden. Da gehts um Symetrie, Verhältniss von Nase und Kinn, Augen, BMI und son Kram.

[[http://www.schoenheitsmerkmale.de/die-schoene-frau.html Schöne Frau]] + [[http://www.schoenheitsmerkmale.de/der-schoene-mann.html Schöner Mann]]

Ytong11

hey cool

interessant werde ich mir in 1 stunde mal durchlesen

danke Ytong11 :)^ @:)

MLachdieaIug&e>nzux666


Danke für den Link, Ytong11

Und das, was da steht, ist auch genau das, was ich persönlich als hübsch empfinde.

Was mein Aussehen betrifft:

•volle Lippen -> hab ich nicht

•schmale, dunkle Augenbrauen (dunkel, weil optisch besser sichtbar) -> dunkel ja aber unförmig

•lange, dunkle Wimpern (ebenfalls wegen der besseren Sichtbarkeit) -> wenn ich färbe, ja

•Augen relativ weit auseinander -> passt

•große, runde Augen -> groß ja, aber Hängelider

•hoch sitzende Wangenknochen -> nein

•schmale Nase -> nein

•kleines Kinn -> NEIN.

Was aus meiner Sicht auch noch dazu gehört ist

- kleine, runde, anliegende Ohren -> meine sind spitz und stehen ab

- volles Haar -> hab ich nicht

- schlank -> passt

Y}to\ngx11


- kleine, runde, anliegende Ohren -> meine sind spitz und stehen ab

Aaah...hast du auch so Flügel an den Armen und kleine spitze Zähne....dann bist du das, die immer bei Dämmerung aus dem großen Baum gegenüber rausgeflogen kommst ;-D

Im Übrigen sollte man sich diese Aufzeichnung nicht so zu Herzen nehmen. Gerade die kleinen Dinge, die genau so sind, wie sie eigentlich (theoretisch) nicht sein sollten, machen einen Menschen doch interessant für das andere Geschlecht ;-) ! Nicht vergessen sollte man natürlich auch, das ganz viele Menschen auch ganz unterschiedliche Vorlieben im Bezug "leckeres Aussehen des anderen Geschlechts :-q " haben |-o x:) !

SOilkPxearl


Ich begreife immer noch nicht, wieso man sich nur wohlfühlen kann, wenn man möglichst weitgehend diesem angeblichen Ideal entspricht. Zudem gibt doch genügend anerkannt schöne Menschen, denen einige Attribute fehlen.

Um nur eines aufzugreifen:

•schmale, dunkle Augenbrauen (dunkel, weil optisch besser sichtbar) -> dunkel ja aber unförmig

Cindy Crawford hat ebenfalls buschige Augenbrauen, und auch das blonde Model, das derzeit Werbung für Zalando macht. Sind sie deshalb nicht hübsch?

Mgachdiekaugenzxu666


Haha, ja Ytong, ich bin wohl ein Vampir. Ich hatte tatsächlich auch mal ziemlich lange Eckzähne, aber die hat mein Zahnarzt dann abgeschliffen. ;-D

Ansonsten finde ich, dass das, was da auf dieser Internetseite beschrieben wird (was Menschen schön finden und warum) schon sehr gut zutrifft. Und das Schönheitsempfinden des Menschen kommt ja auch nicht von ungefähr und ist bei Weitem nicht Produkt der Medien. Sondern das gibt es schon so lange es Menschen gibt, und Tiere schauen ja auch nach fitten gesunden Partnern. Das liegt einfach in den Genen.

Innere Werte hin oder her.

Muachdie|augenzxu666


@ Fruchtalarm

Aber nur, wenn es um eine Stelle geht, an die fachlich keine zu hohen Anforderungen gestellt werden, so dass dem Arbeitgeber kein wirklicher Schaden droht, wenn er doch die hübschere Bewerberin einstellt.

Wieso denken immer alle, dass hübsche Frauen automatisch dumm sind ??? ? Halloo ???

SwilkPenarxl


und ist bei Weitem nicht Produkt der Medien. Sondern das gibt es schon so lange es Menschen gibt, und Tiere schauen ja auch nach fitten gesunden Partnern.

Ich empfand es bis jetzt als Vorteil, dass wir uns von den Tieren wegentwickelt haben in dem Sinn, dass wir nicht nur den Instinkten unterliegen. ":/

Es sagt ja im übrigen auch niemand, dass wir nicht als schön empfinden dürfen, was jung, glatt und harmonisch erscheint. Nur sich selbst nicht akzeptieren zu können, weil man dem nicht entspricht - eben da liegt das Problem.

Y>tonqg1x1


@ MDAZ666:

ich unterschreibe deine Beiträge vorbehaltlos :-)!

Sdil]kPearxl


Und das schlägt spätesten im Älterwerden zu, denn dann schwindet ja das, was im üblichen Sinn als schön angesehen wird, sowieso.

S1ilAkPexarl


Ytong kam dazwischen:

Ich unterschreibe deine Beiträge vorbehaltlos :-)!

Schade, ich dachte, Du siehst weiter ...

Y`ton@gx11


Ich hab ne Brille...ich kann nicht weit sehen :-)! Es geht doch überhaupt nicht darum, welchen Stellenwert die Schönheit hat. Theoretisch führen eben diese aufgezählten körperlichen Merkmale zu einem schönen Menschen. Das heißt doch nicht, das Schönheit das alleinig seelig machende an einem Menschen ist. Es kommen auch noch die ganzen anderen Attribute dazu.

Aber es ist eben auch so, das man sich dem äußeren Erscheinungsbild eines Menschen - gerade bei der partnersuche - sehr oft nicht entziehen kann.

Ein Beispiel: Sehr oft müssen Männer eben groß und stark sein....weil eben die Weibchengenetik sagt, das der gut die Brut aufziehen kann ;-D ! Frauen stehen zum Bsp. auch innerhalb ihres Zyklusses auf verschiedene Männertypen. Das hat man rausgefunden. Das behaupte ich nicht nur ;-) !

SVilkCPearxl


ich kann nicht weit sehen

Okay, also Maulwurf, das erklärt vieles. ]:D

Dass es naturgegebene Vorlieben gibt, bestreitet ja wirklich niemand, nur wenn Du ihren Beiträgen so vorbehaltlos zustimmst, schließe ich daraus, dass Du auch ihre Einstellung zum eigenen Aussehen teilst ...

M"ach@dieauigenzux666


@ SilkPearl

Ich empfand es bis jetzt als Vorteil, dass wir uns von den Tieren wegentwickelt haben in dem Sinn, dass wir nicht nur den Instinkten unterliegen. ":/

Das Problem ist, dass wir uns in dieser Hinsicht eben NICHT von den Tieren wegentwickelt haben.

Wir tun nur immer so und glauben dann auch noch, dadurch "besser" zu sein. Aber das sind wir nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH