» »

Neidisch auf hübsche Menschen

sQofiao34-v39 jah!re alxt


Sofia, ich finde, Du hast das Beste rausgeholt! :)^ Du bist erfrischend selbstbewusst und wirkst damit bestimmt auch anziehend

oh danke :-D :)_

ja ist auch tatsächlich so ich versuche mich selber gut zu finden und der kreis dreht sich dann halt

Ein Experiment.

Ich kann mich auf zweierlei Arten beschreiben:

Mittelgroß und schlank, große braune Augen, hübscher mittelllanger Bob, zarte Haut, schönes Lächeln, gute Zähne. :-D

ODER:

Bloß 1,65 m groß, noch 5 kg zu viel, langweilige dunkle Augen, genauso langweilige Pagenfrisur, sonst nichts Bemerkenswertes. :-(

NAAAAA ???! ;-)

Es handelt sich bei beidem um dieselbe Person. Und bewirkt beim Lesen was …?

SilkPear

exakt so war es früher bei mir, teil 2, nichts besonderes, und hässlichste auf der welt, bin langeweilig, bin dumm, bin dick, habe langweilige dunkle augen anstatt blau oder grün, bin nicht blond, bin nicht sexy, es gibt viele schöne Frauen und viele die zumindest hübsch sindund es gibt fast kaumjemand der so häßlich oder langweilig aussieht wie ich usw., :-/ und dick wie ich!! ist (wie gesagt trug größe 34 bis max 36) ":/ ., habe keine schönen dicken haare, bin nichts wert, bin kein wertvoller mensch weder äußerlich noch innerlich...

...

(nur ein tickchen noch negativer denkend)

und jetzt ist bei mir teil 1 wobei nicht alles bei mir mittlerweile positiv ist da ich nun mal älter bin und aufgrund von anderen Schicksalsschlägen vieles bei mir negativ ist, aber ich versuche es nicht so in den Vordergrund zu rücken, das negative.

zumindest hab ich erkannt, daß die Sachen dir mir eingeredet wurden nicht der Wahrheit entsprechen.

(kam aber langsam, erst nachdem mir wiederholt gesagt wurde und erklärt wurde das ich ein falsches bild sehe, kapierte ich langsam... war aber kein Psychologe, waren bekannte, oder freunde oder fremde teilweise auch, zusätzlich hab ich selber so überlegt daß das alles garnicht stimmen kann, hab mich sozusagen selber therapiert)

Ich meinte es anders: Es kommt auf die Einstellung, die man zu sich selbst hat, sehr wohl an. Je nachdem, wie ich mich selbst sehe, strahle ich etwas völlig Unterschiedliches aus

:)z

soofxiap34-39 Ejahrex alt


so beim schreiben erinnere mich noch daran wie ich als teene und junge frau die anderen Frauen andere so bewundert habe

und immer dachte ich mein leben wäre so anders und positiver wenn ich sooooooooo schön wäre wie diese anderen Frauen oder zumindest nicht so häßlich wie ich, wenn ich wenigstens etwas hübsches an mir wäre.

jetzt wo ich so schreibe erinnere ich mich auch daß ich öfters daran dachte mein gesicht zu operieren, meine brüste zu vergrößern und und und

und alles was schief ging oder nicht funktionierte, erklärte ich mir dadurch, daß ich halt nicht hübsch bin, und daher würden alle meine Probleme resultieren bzw. nur daran läge es daß ich dies oder das nicht bekam oder hatte oder oder oder...

:-/

Silk Pearl

es ist wirklich enorm wichtig wie du es auch schon öfters gesagt hast, wie man es sieht, als die psychische komponente.

und man muß auch vorsichtig sein, daß einem von der gesellschaft nicht komplexe eingeredet werden, z.b. durch hübsche models oder durch menschen die es manchmal nicht gut mit einem meinen, Elternhaus, oder angebliche freunde die garnicht welche sind oder angebliche nette bekannte,

nicht alle menschen wollen einem nur gutes tun.

(teilweise haben solche menschen selber komplexe oder sind unglücklich und wollen es damit kompensieren daß sie anderen negatives einreden)

MGachdifeaugenDzu`6x66


Also ich persönlich empfinde einen Menschen nicht automatisch als attraktiv, nur weil er sich selbst attraktiv findet...

s|ofia334-39! jahLrex alt


p.s. das ich nicht mehr neidisch auf hübsche war und ich nicht mehr dieses denken hatte, alle Frauen sind hübsch fast alle außer ist und dann gibt es noch die schöneheiten die noch dazu, hat aber jahre viele komplexe gingen bei mir erst nach 2 Jahrzehnten weg.

heute bin ich froh, daß ich mich damals nicht habe operieren lassen denn ich bin völlig zufrieden mit meinen Körper- und gesichtsteilen, möchte keine andere haben. :)D :|N

UqrrlaubSerinx15


nicht alle menschen wollen einem nur gutes tun.

Und nicht alle Menschen wollen einem etwas Schlechtes.

jetzt wo ich so schreibe erinnere ich mich auch daß ich öfters daran dachte mein gesicht zu operieren, meine brüste zu vergrößern und und und

Nur, leider wird man daraus auch kein anderer Mensch.

Früher erging es mir ähnlich. Ich war schon immer burschikos, hatte keinen Busen, keinen Arsch. Die Haare ware nie super schön lang und mit einem niedlichen Gesicht konnt ich in der Jugendzeit auch nicht glänzen.

Man was hab ich geheult, wenn jeder in der Klasse Dates hatte nur ich nicht. Nach den Kindern kamen noch diverse andere Makel hinzu und dann hab dann erst Recht mit mir gehadert.

Ich war froh überhaupt einen "Deppen" abgekriegt zu haben ;-D

Heut seh ich das alles ein bisschen anders. Es macht sich keiner selbst und ich denke mit, mit ein bisschen Pflege und "was aus sich machen" kann man schon einiges erreichen.

Und angezogen und bissel geschminkt fühl ich mich auch ganz "unter die Leute" tauglich.

Mir gefallen übrigens Menschen viel besser, die eben nicht dem Gesellschaftsbild entsprechen. Ich finde fülligere Frauen viel schöner als schlanke und lange Haare an Männer sind sowieso anbetungswürdig, genau wie Bart und Haare :-q

Ich find seit Jahren Tilda Swinton der absolute Hammer und wenn ich wirklich, wirklich lesbisch wäre, würd ich genau auf die da stehen :-q

Ich finde die wahnsinnig hübsch und ich denke kaum, dass man wenn sie nun keine Berühmtheit wäre auf der Straße groß beachten würde ;-)

s%ofiaH34-?39 ujahre axlt


darum geht es aber jetzt nicht

es geht liebe TE darum daß DU dich nicht attraktiv findest

weil du andere als hübscher empfindest als dich

diese sicht mußt du ändern

asonsten zu beitrag von 15.47 Uhr:

nun ja, es war bei mir auch so, daß ich ein falsches bild sah, was nicht der Wahrheit entsprach

ich wog 50 bis 52 kg bei 1,64 cm größe und sah mich z.b. als dick an

du hättest mich zu 100 % nicht als dick empfunden, aber ich hatte nunmal dieses falsche bild von mir.

es heißt NICHT daß ich dick war und bin trotztem als dünn empfand oder als attraktiv, es war andersum, ich war nicht dick, sah mich aber als dick an.

konzentriere dich auf deine tollen augen undauf deine Figur dann wirst du langsam dein selbstbewußtsein stärken mit der zeit du hast schöne augen und bist schlank. @:)

swofia34-=39 Kjahre alxt


Und nicht alle Menschen wollen einem etwas Schlechtes

hab ich auch nicht behauptet

Mga"chdieaug(enzu66x6


@ sofia34-39

Ich sehe kein falsches Bild von mir. Ich sehe schon die Realität. Und die anderen auch.

Klar kann ich auch Dates haben, aber das sind dann immer Männer, die mir nicht gefallen. Weil die halt genau so unattraktiv sind wie ich.

SailkPeYarl


Also ich persönlich empfinde einen Menschen nicht automatisch als attraktiv, nur weil er sich selbst attraktiv findet...

Glaube ich. Ich empfinde ebenso wenig einen Menschen, den viele als äußerst attaktiv einstufen, als schön, z. B. Claudia Schiffer. Ich finde sie langweilig glatt und puppenhaft und unsympathisch.

Ich sehe schon die Realität.

DEINE Realität, und die ist ebenso wenig objektiv wie die irgendeines Menschen, denn keine Sicht ist wirklich objektiv: Wir blicken alle durch die eigene Brille - also unser persönliches Denken, haben unsere ganz persönlich gefärbte Sicht, die auf dem Hintergrund unserer Erfahrungen und unseres Lebens entstanden ist. Z. B. fließen auch immer Bewertungen mit ein, die sehr unterschiedlich ausfallen - sieht man ja hier.

Klar kann ich auch Dates haben, aber das sind dann immer Männer, die mir nicht gefallen. Weil die halt genau so unattraktiv sind wie ich.

Das finde ich eine traurige Aussage.

SMilk2P/earxl


heute bin ich froh, daß ich mich damals nicht habe operieren lassen denn ich bin völlig zufrieden mit meinen Körper- und gesichtsteilen, möchte keine andere haben. :)D :|N

sofia34-39 jahre alt

Sofia, Du bist süß! :-D :)_

mNaumxa


Ich frage mich gerade was dir an diesem Menschen liegt, der ja wie du schreibst, eigentlich nen Arsch ist.

Warum es dir wichtig ist überhaupt Kontakt zu ihm zu haben.

ich gebe zu das ich auch drauf achte wie z.B ein Mann aussieht wenn ich nach nem partner ausschau halte, klar er muss in meinen Augen etwas haben was ih für mich attraktiv macht.

Aber bei Freunden, Menschen mit denen ich einfach nur so zusammensein will ist mir deren aüßeres so was von wumpe.

Und jemand der sich so verhält wie der von dir beschrieben Typ gehört ganz einfach in die kategorie armseliges Würstchen, der ruht nicht in sich selbst braucht seine Bestätigung auch über das Aussehen anderer.

möchtest du so wirklich sein.

Und umgekehrt, würde es dich glücklich machen jemanden zu haben der nur wegen deines Aussehens nett zu dir ist, dem du aber sonst egal bist, macht das zufrieden nur auf ein hübsches Gesicht beschränkt zu werden.

ich selbst finde mich übrigens hübsch, und es gibt menschen die finde ich hübscher als mich.

Warum ich mich hübsch finde, ist ganz einfach zu umschreiben, ich bin mit mir im reinen, sehe das ich nicht perfekt bin, habe die ein oder anderen makel, den andere vileicht noch nicht mal sehen.

Wenn ich lache lachen meine Augen, ich habe schon nen paar Falten die aber überwiegend sind es lachfalten , keine die sich durch Gram in mein Gesicht eingefressen haben.

ich lebe positiv und das strahle ich wohl auf, was nützt mir alles gute aussehen wenn die menschen die mich umgeben nicht auch meine Seele berühren.

Und was schön, hübsch ist liegt immer auch im Auge des Betrachters.

LvichtAm=Horizonxt


@ Machdieaugenzu666

Also ich persönlich empfinde einen Menschen nicht automatisch als attraktiv, nur weil er sich selbst attraktiv findet...

Ich auch nicht. Ich finde generell Menschen, die überdurchschnittlich viel auf ihr Äußeres geben, eher abstoßend. Egal, ob die sich zu Recht optisch total geil finden oder sich nur etwas einbilden oder einreden. Menschen, denen beim Anblick des eigenen Spiegelbildes voll einer abgeht, sind meist... na ja, unsympathisch. Menschen, denen einer abgehen würde, wenn sie schön wären, weil sie sonst nichts zu bieten haben, allerdings auch.

S$ilkAPearl


Mancher durchschnittlich Aussehende wird durch die eigene Einstellung hübsch: ein Strahlen, eine Lebendigkeit, ein Eingehen auf das Gegenüber lassen ihn von innen heraus schön werden. "Objektiv" mag er weiterhin durchschnittlich sein. Oder er macht mit Kleidung, Sportlichkeit, anmutigen Bewegung und leichtem Make up so viel aus sich, dass er auf die meisten attraktiver wirkt als er eigentlich ist.

Aussehen ist doch nichts Statisches.

Ich erinnere mich an eine "Erica" bei GNTM - boah, war das eine Hexe! Ebenso unsympathisch wie aggressiv. Und ihr Aussehen mochte ich gar nicht mehr.

s}ofiqa34-39 +jahreb alt


@ sofia34-39

Ich sehe kein falsches Bild von mir. Ich sehe schon die Realität. Und die anderen auch.

Klar kann ich auch Dates haben, aber das sind dann immer Männer, die mir nicht gefallen. Weil die halt genau so unattraktiv sind wie ich.

Machdieaugenzu666

ja das dachte ich damals auch, daß ich kein falsches bild sehe und daß ich die Realität sehe.

die wirkliche Realität sah ich nicht. :|N

Klar kann ich auch Dates haben, aber das sind dann immer Männer, die mir nicht gefallen. Weil die halt genau so unattraktiv sind wie ich.

Machdieaugenzu666

dann versuch ein date zu kriegen mit einem der dir auch gefällt

wenn dies auf anhieb nicht klappt, versuche es über den indirekten weg, also nicht da ihn kennenlernen wollen, wo man alleine nach dem aussehen geht, Disco oder partnerseite, sondern wie schon erwähnt, irgendeine allgemeine gruppenorga Sache wo man aktiv ist für z.b. den Tierschutz, Umwelt oder gegen hohe mieten oder gegen tipp oder gegen Armut usw.

dort lernst du Männer kennen die dich nicht nach deinem aussehen bewerten, sie unterhalten sich mit dir egal ob du hübsch bist oder nicht und hast so die Möglichkeit also auch mit hübschen in kontakt zu kommen.

evtl. verliebt sich dann ein genial aussehender in dich und ihr beide wird zusammen glücklich. :)D

Das finde ich eine traurige Aussage.

SilkPearl

ich auch

und kann ja nicht zum happy end führen denke ich

Sofia, Du bist süß! :-D :)_

SilkPearl

oh danke!!

P:an[adxora


Mal ein Gegenbeispiel: ich werde auf der Straße häufiger angesprochen, wenn ich kein Make-up trage und für mein Empfinden einfach nur durchschnittlich attraktiv aussehe.

Mit Make-up, frisierten Haaren und schicken Anziehsachen wurde ich noch nie auf offener Straße angesprochen, obwohl ich mich zurechtgemacht sehr hübsch finde.

Ich kriege an sich problemlos den Mann, den ich will. Die Sache hat nur den Haken, dass man a) selber aktiv werden muss. Je attraktiver, desto höher die Hemmschwelle und b) wird man zudem häufig nur auf sein Äußeres reduziert. Du bist nur eine Hülle. Häufig hast du nur Symbolcharakter und wirst zum Vorzeigen "missbraucht".

Deshalb hab ich oft Phasen, in denen ich gar nichts mehr aus mir mache. Manchmal will ich einfach nur fühlen, wie es ist, für seine Persönlichkeit gemocht zu werden. Ehrlich gesagt gefällt mir dieses Leben besser. Es ist super, wenn du merkst, dass die Leute wirklich Zeit mit DIR verbringen wollen und dich DEINETWEGEN mögen.

Natürlich ist die Aufmerksamkeit sehr nett, aber die Schattenseite davon ist leider sehr sehr fies. Wer kein abgebrühtes Ego ist, kommt damit nicht klar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH