» »

Neidisch auf hübsche Menschen

M7ach}die:augrenzGu666


Also was für eine Ausstrahlung ich habe, weiß ich de facto nicht. Das können nur andere beurteilen.

Wie man Ausstrahlung bekommt, wenn man sie nicht hat, weiß ich aber leider auch nicht. Könnt ihr mir das erklären?

L;icht\Am0HWorizonxt


Indem man aufhört, sich selbst oder auch nur einen Teil davon (das Aussehen) abzulehnen. Jede Ablehnung sich selbst gegenüber strahlt man auch nach außen. Jemand, der optisch nicht einem Model entspricht, aber ausstrahlt, dass er das zwar weiß, er dem aber nicht sonderlich viel Bedeutung beimisst, weil es ihm um andere Dinge geht, bringt seine Umwelt durch sein Verhalten und seine Ausstrahlung in der Regel dazu, es ebenso zu empfinden. Man richtet gewissermaßen selbst den Fokus anderer auf das, was einem selbst an sich am wichtigsten ist. Wenn sich das ganze Denken um das Aussehen dreht - egal, ob man sich besonders schön oder besonders hässlich findet - spüren andere das ziemlich schnell, und gleichen den Fokus an.

Und auch jemand, der sich selbst total schön findet, kann schnell zum Lästeropfer werden. Denn wer sich hinter seiner Schönheit verschanzt, hat das meist auch nötig, und die Schönheit muss die Leere dahinter verbergen. Meist wird die aber doch entlarvt. Und der unreflektierte Schönling fragt sich erstaunt: Sind die alle neidisch auf meine Schönheit? Oder warum ärgern die mich? Nein, sind sie nicht...

Wenn ich die Wahl hätte zwischen Intelligenz/Bildung und Schönheit, wüsste ich immer, was ich wähle.

sHofiaa3,4-39 Njahre xalt


Wie man Ausstrahlung bekommt, wenn man sie nicht hat, weiß ich aber leider auch nicht. Könnt ihr mir das erklären?

Machdieaugenzu666

langsam gebe ich die Hoffnung auf

du fragst immer ob man dir tipps geben kann und dir etwas erklären kann, und wenn man dies tut, antwortest du daß es sowieso nichts bringt. dann weiß ich leider auch nicht weiter...

wie du trotzt nicht Attraktivität glück empfinden kannst hab ich ausführlich geschrieben, aber hat nichts geholfen anscheinend, ich könnte jetzt auch was super tolles schreiben wie du mehr Ausstrahlung kriegen kannst, aber auch das würde dir nichts bringen, du bist einfach glaube ich, nicht offen für tipps und vorschläge, also wie soll ich sagen, du willst sie zwar hören willst sie aber nicht annehmen, so kommen wir aber leider nicht weiter. ":/

man dreht sich im kreis %:|

schade ist aber leider so

iTr_gen4dwie_Eandxers


Wenn man voraussetzt, dass der Charakter stimmt (schöne Menschen können einen genau so schönen Charakter haben!), gibt es meiner Meinung und meinen persönlichen Erfahrungen nach genau eine Sache, die die Attraktivität bestimmt:

Bei Männern ist das der berufliche Status (und der damit verbundene Verdienst bzw. das Vermögen);

Bei Frauen ist es die Schönheit!

Und ich halte auch absolut nichts von dem Gequatsche, man bzw. eher frau, sei selber schuld, da man nicht "offen" genug rüber kommt, verbittert wirkt, unsympathisch wirkt, die Ausstrahlung nicht stimmt etc.

Gehört man als Frau nicht zu den Schönen (z. Bsp. durch einen sehr ungewöhnlichen Körperbau oder Proportionen und ein unschönes Gesicht (und damit meine ich keine Akne!), an dem sich absolut NICHTS verändern lässt, auch nicht durch die fünfte Typberatung!), nimmt man sein Leben am besten selbst in die Hand, macht selber Karriere (wodurch man Selbstbestätigung erfährt) und konzentriert sich nicht so sehr auf das andere Geschlecht. Sollte sich zufällig doch noch jemand finden, was ja immer wieder auch vorkommt, ist das wirklich schön, aber verlassen sollte man sich darauf nicht. Mein persönlicher Tipp: Als eher nicht so schöne Frau lieber nach den Männern Ausschau halten, die nicht soooo gut verdienen... ;-) ]:D

s?oQfia>34-R39 jahxre alt


p.s.

ne ich selber hab wie gesagt kein badspiegel und hab keine Zahnpasta im gesicht

putze die zähne ohne spiegel und das funktioniert ganz gut.

und wie gesagt guck nur alle Jubeljahre mal in meinen dunklen flurspiegel rein um Klamotten zu sehen die neu gekauft wurden oder so das reicht mir :-)

S5ilkPdear+l


Mein Eindruck deckt sich mit dem von Power Puffi. Hier klagt jemand, weil er nicht alles mitbekam, was sein Ideal wäre und will sich auch nicht ändern. Es liegte eben alles nur am Äußeren. Dass es eine Menge unhübscher Menschen gibt, die trotzdem im Leben das erreichten, was sie wollten, zählt nicht - das war dann eben nur Glück, und das hat man ja auch nicht. >:(

Gut, dann ist es so. Man sieht Sch*** aus, man bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die man doch aufgrund seines Charakters verdient hätte, man hat alles Recht, Gott und die Welt dafür anzuklagen! OKAY. Ist so. Nicht dran zu rütteln. ---

SilkPearl es ging um ungeschminke Mädels geschminkt sieht sie natürlich super aus die Carla nur halt nicht ungeschminkt

Ich hab sie noch nicht ungeschminkt gesehen, Sofia. Dann hatte ein Fotograf oder Mitarbeiter einer Agentur mit ihr ein gutes Auge bzw. ein gutes Händchen.

spofia34_-39 j"ahre axlt


SilkPearl

kannst ja in einen Supermarkt gehen heute oder morgen wo Zeitschriften sind, brauchst die ja nicht extra zu kaufen, schlag einfach die seite 100 auf, seite 100 bis ca. seite 105 kannst dir angucken die Fotos, sie ist auf einer dieser seiten zu sehen.

INTOUCH

so einepromi Zeitschrift

MEachdigeaugenzVu666


Tut mir leid, dass ich euch alle zur Verzweiflung treibe. Ich merke ja auch selbst, wie wir (bzw. ich) uns im Kreis drehen.

Stellt euch mal vor, ihr mögt z.B. keine Spinnen. Und dann kommt jemand und sagt: Du musst lernen, Spinnen zu mögen. Dann geht es dir besser. Könntet ihr das? Dann einfach mal - klick - Spinnen plötzlich mögen?

Ich nicht.

Und genau so geht es mir mit meinem Aussehen.

Deshalb bin ich ein hoffnungsloser Fall.

Also, Leute, bemüht euch nicht weiter um mich.

Ich danke euch allen für die Energie und Mühe, die ihr investiert habt.

S<ilkPWearxl


Der Spinnenvergleich hinkt: Das ist eine Phobie. Du hast aber doch keine Phobie - Dismorphophobie, oder?

Mcachdie4augVenzu6x66


Mir ist gerade nichts Besseres eingefallen.

Sonst nimm irgendwas zu essen, was euch nicht schmeckt. Und ihr sollt lernen, es gerne zu essen.

Oder irgendeine Musik, die ihr eigentlich schrecklich findet. Damit werdet ihr nun jeden Tag beschallt und jemand sagt euch, dass ihr lernen müsst, es zu mögen.

S^ilk;Pearxl


Richtig schreibst es sich "Dysmorphophobie" = Körperdysmorphe Störung = Überzeugung, hässlich zu sein, obwohl man es objektiv nicht ist.

S5ilkP|earl


Ich frage mich gerade wirklich, ob es Dich überhaupt in der Form, wie Du es beschreibst, betrifft. Was sagen eigentlich andere zu Deinem Aussehen? Leidest Du vielleicht wirklich an einer milderen Form der KDS?

MBachd"ieahugenFzu6i66


Das ist natürlich blöd, dass ihr mich nicht sehen könnt. Da wisst ihr gar nicht, ob ich rumspinne oder wirklich hässlich bin...

Meine Freunde sagen alle so nette Dinge wie "Wahre Schönheit kommt von innen", was ja de facto nichts anderes bedeutet als "von außen bist du nicht schön, aber du bist ein dufter Typ".

Oder man gibt mir so dezent mal Tipps, wie ich z.B. die hohe Stirn besser kaschieren könnte (Pony tragen) oder die Segelohren verstecken (Lockenfrisur). Ein Fotograf hat auch schon mal zu mir gesagt, mein Profil sähe ja "sehr unvorteilhaft" aus (wegen Kinn und Hals). Und meine Zahnärztin erklärt mir dauernd, wie man meine Zähne weiß kriegen könnte (ich habe von Natur aus relativ dunkle Zähne, was nicht mangelnder Hygiene geschuldet ist, sondern das hab ich eben einfach).

So viel zur objektiven Wahrnehmung durch andere.

S8ilkRPearl


Okay, das klingt wenigstens nicht nach einer KDS.

Dann gehörst Du halt nicht zu den Menschen, die man als schön einstuft. Davon gibts viele, viele … Wenn Du Dich als hässlich empfindest (kann ja so sein, dazu müssten wir Dich nun wirklich sehen können) - was willst Du machen? Unabänderliches (wie Du ja überzeugend darlegst) lässt sich nun mal nicht leugnen, man kann sich nur damit einrichten.

WIE man sich damit einrichtet, da unterscheiden sich eben die Geister. Ich meine ja, wer sich für schöner aussehend halten kann, als er objektiv - sofern es das überhaupt gibt, also sagen wir, nach mehrheitlicher Ansicht - ist besser dran als derjenige, der es nicht fertigbringt.

Sicherlich kann man sich aber dazu nicht zwingen.

SQilkPe3axrl


Sofia, hier ist sie ungeschminkt, aus der "Madame":

[[http://cdn.madame.de/bilder/cara_delevingne_nomakeup-323847.jpg]]

Ich finde sie auch so hübsch, nicht so spektakulär, aber überdurchschnittlich. Die starken Augenbrauen sind natürlich besonders Geschmacksache, mag nicht jeder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH