» »

Neidisch auf hübsche Menschen

Bvate,r W.


Die TE schrieb, dass ihr ein Fotograf gesagt hätte, sie hätte ein unvorteilhaftes Profil. Warum sollte der Fotograf lügen?

Optische Attraktivität ist außerdem keine Frage des Glaubens oder des Selbstbewusstseins. Ein Hängebusen ist ein Hängebusen, unabhängig davon, ob frau selbstbewusst ist oder nicht.

Pwaul_ReIvexre


Wer außer Teenagern sagt einem denn etwas Negatives über das Aussehen?

oO Ehm jeder?!

Man merkt hier doch immer wieder deutlich, dass all die "Spezialisten" nicht mit einer einzigen hässlichen Person befreundet sind.

Die werden auf der Straße von allen Altersgruppen beleidigt und schlimmeres.

P6owerPxuffi


Ein Hängebusen ist ein Hängebusen, unabhängig davon, ob frau selbstbewusst ist oder nich

An einer selbstbewussten Frau wird über diesen "Makel" hinweggesehen. Kiara Knightly hat zwei sehr assymetrische Brüste - an ihr sind sie großartig. Halle Berry hat sechs Zehen. Paris Hilton Schuhgröße 43. Niemanden interessiert das.

BOlaOck Gxun


An einer selbstbewussten Frau wird über diesen "Makel" hinweggesehen. Kiara Knightly hat zwei sehr assymetrische Brüste - an ihr sind sie großartig. Halle Berry hat sechs Zehen. Paris Hilton Schuhgröße 43. Niemanden interessiert das.

das sind allesamt frauen, die insgesamt sehr gut aussehen. an einer sonst rundweg hinreißenden frau fällt ein einzelnes unvorteilhaftes körperteil nicht ins gewicht. das kann man aber nicht mit lisa mustermann vergleichen.

P#owe7rPuxffi


Es ging aber explizit nur um einen Hängebusen und nicht um den Hängebusen von Petra Mustermann! ;-)

Übrigens bin ich auch eine Petra Mustermann und hab sowas wie Neurodermitis im Gesicht. Das heißt, große, trockene, rote, schuppige Stellen, die wirklich unappetitlich aussehen. Meiner Attraktivität tut das keinen Abbruch. Ich finde mich trotzdem schön und bekomme auch genau diese Rückmeldung zurück.

Solange man den Leuten suggeriert, dass man heiß ist, glaube sie das.

Das hat nichts mit tatsächlicher Attraktivität zu tun. In Hollywood vllt, aber im Alltag funktioniert das genauso.

Spiel den Boss und du bist der Boss. Niemand wird es hinterfragen. Man muss nur die Rolle der attraktiven Frau spielen, um eine attraktive Frau zu sein.

P#owerXPuffLi


Das hab ich übrigens von der Männerwelt gelernt. Ich hab mich immer gefragt, warum ich so viele Typen heiß finde, die eigentlich nicht hübsch sind. Genau aus diesem Grund. Männer unterliegen nicht so stark diesem Diktat.

Deshalb fällt es ihnen einfacher, diese Schubladen zu überspringen. Sie messeren ihren Wert nicht an ihrer Attraktivität, was einige wiederrum unwiderstehlich macht.

Davon sollten sich Frauen eine Scheibe abschneiden.

n2ulli&Bpries!emuxt


Man merkt hier doch immer wieder deutlich, dass all die "Spezialisten" nicht mit einer einzigen hässlichen Person befreundet sind.

Die werden auf der Straße von allen Altersgruppen beleidigt und schlimmeres.

In welcher Gegend lebst du, in der man "hässliche" Leute - und wir wissen immer noch nicht, was das ist - auf der Straße beleidigt? Ich lebe in einer Großstadt. Da laufen alle Arten Menschen herum, aber noch nie brüllte jemand "guck mal, Segelohren" oder so ;-) Was ist denn hässlich? Der Hängebusen ist schon hässlich? Dafür gibt's BHs. Ja, sie schrieb, das Profil sei unvorteilhaft. Für Fotos! Na und? Dann macht man kein Foto von der Seite. Das war ein Tipp von dem Fotografen, kein "igitt, wie sehen Sie denn aus".

PToweUrPuxffi


Ich hab mal gelesen, dass Menschen, die unter Dysmorphobie leiden, sich auch einbilden, dass andere tuscheln. Real passiert das nicht.

Ich habe, seitdem ich die 20 überschritten habe, nie wieder gehört "Boah, ist der oder die hässlich!" (solange es nicht die neue Freundin vom Ex ist, dann natürlich schön! ]:D )

m-nexf


Wer außer Teenagern sagt einem denn etwas Negatives über das Aussehen?

oO Ehm jeder?!

Blödsinn. Nur unverschämte Trottel tun das auch nach der Pubertät noch.

das kann man aber nicht mit lisa mustermann vergleichen.

Selbstverständlich. Lisa Mustermann kann genauso hinreißend aussehen, das ist ja nun wirklich nicht irgendwelchen Hollywood-Frauen vorbehalten ;-D (die Genannten finde ich übrigens absolut nicht als überdurchschnittlich hübsch, keine Ahnung wieso so viele die als unnahbare Göttinnen empfinden und Komplexe bekommen).

Bzatehr Wx.


@ PowerPuffi

Man muss nur die Rolle der Frau spielen, um eine attraktive Frau zu sein

Na, ob Du das in 20 Jahren auch noch schreibst? 45 und 120 kg schwer....

Ich habe, seitdem ich 20 überschritten habe, nie wieder gehört ..

Da bist Du aber nicht weit rumgekommen. Meine Kollegen - z. T. derbe LKW-Fahrer - reden lautstark über das Aussehen anderer in deren Dabeisein. Der Dicke...., der Dumme,....Horst, hol mir mal den Dummen ans Telefon.....Die Dicke soll mal ihren dicken Arsch bewegen und die Rechnungen rüberbringen.

S^ilkPtearxl


Die TE schrieb, dass ihr ein Fotograf gesagt hätte, sie hätte ein unvorteilhaftes Profil. Warum sollte der Fotograf lügen?

Ja, wieso sollte er lügen? Vielleicht, weil er kein gutes Foto hinbekommen hat, als Rechtfertigung für seine schlechte Arbeit? Es kann -zig Gründe geben. Du gehst felsenfest davon aus, dass das Aussehen unabänderlich im Plus oder im Minus liegt, und das stimmt so einfach nicht.

Optische Attraktivität ist außerdem keine Frage des Glaubens oder des Selbstbewusstseins.

Oh doch, ist es, jedenfalls öfters als Du meinst.

Ein Hängebusen ist ein Hängebusen, unabhängig davon, ob frau selbstbewusst ist oder nicht.

Eine stramme Brust ist wie straffe Haut ein Zeichen von Jugend und wirkt deshalb schön auf uns. Reizvoll kann auch ein Hängebusen wirken; es gibt sehr hübsche Frauen, die ihn von Jugend an haben, zumal wenn sie eine große, natürlichw Brust besitzen. Und in Zeiten der Plastikbrüste "muss" ein Busen stehen, sonst ist er nicht perfekt, siehe dieser bekloppte Bleistifttest: Wie viel Frauen jenseits der Dreißig haben solch einen abstehenden Busen wirklich?

Eigentlich ein gutes Beispiel: Hier wird vielen hübschen weiblichen Wesen eingeredet, ihr Busen sei hässlich, weil er hängt. Auf der anderen Seite gibt es gar nicht so wenige Männer, die solche Brüste mögen. Wo ist nun der Maßstab, der zu 100 % bestimmt, wenn er hier von Hässlichkeit spricht? Sind die Chirurgen maßgeblich, deren Job es ist, solche "Makel" zu beseitigen, und verdienen sie nicht mit unserer Herdengläubigkeit viel Geld? Natürlich glauben wir so etwas!

Wir sind doch verrückt, wenn wir meinen, wir hätten nur dann einen schönen Busen, wenn er bis zum Tode stramm steht. Das ist völlig unrealistisch.

Und so geht es mit vielen Schönheitsattributen. Wer sie besitzt, der kann sich daran freuen. Wer aber weniger von der Natur mitbekommen hat, der muss sich deswegen doch nicht genieren oder sich niedermachen und sich als hässlich ansehen. Das ist weit überzogen.

BQaterx W.


Was mich an solchen Fäden wie diesem hier so wundert, ist deren Verlauf.

Da wird interpretiert, analysiert, der TE eine psychische Krankheit unterstellt, ein Vergleich mit Hollywood-Schönheiten und älteren Schauspielerinnen angestellt, ein Vergleich mit Männern angestellt, politisch-korrekte Tipps zur Selbsttäuschung gegeben, etc. etc. anstatt die einfache Wahrheit zu akzeptieren: Es gibt eben Menschen, die einfach nicht hübsch / schön / attraktiv sind und z. T. darunter leiden.

SqilkHPearxl


Du WEISST aber nicht, wie die TE ausschaut! Sie kann sich viel zu kritisch sehen. Das versuchen wir ihr hier zu sagen, auf jede nur mögliche Art.

Fäden entwickeln sich übrigens fast immer so, es kommen sehr viele Meinungen und Berichte und gegensätzliche Blickwinkel zusammen, und ich kann daran nichts Verkehrtes finden. Die TE kann und wird sich davon nehmen, was für sie passt, und das andere wird sie ohnehin beiseite schieben. :)z

BcatPer W.


Sie kann sich viel zu kritisch sehen. Das versuchen wir ihr hier zu sagen, auf jede nur mögliche Art.

Möglicherweise sieht sie sich aber auch realistisch. Diese Möglichkeit wird hier überhaupt nicht in Betracht gezogen.

S&ilkPxearl


Doch, wurde es durchaus. Dann hast Du nicht alle Beiträge gelesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH