» »

Neidisch auf hübsche Menschen

Rlegenmähdchgen


Also haben alle hässlichen Menschen einen schlimmen Charakter? So eine diskriminierende Haltung ist einfach nur ekelhaft

Du bist nicht hässlich, du hast nur einen schlimmen Charakter.

Hässliche weichen ebenfalls vom "Normal" extrem ab

Was ein Quatsch. Eine Hand mit einem Leberfleck weicht nicht von der Norm ab. Eine Hand ohne Finger schon.

Wenn du also Augen, eine Nase und einen Mund am richtigen Fleck hast, bist du nicht entstellt und demnach normal.

Wie kann man sich denn mit Menschen vergleichen, die eine Behinderung haben? Das ist so eine Unverschämtheit. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.

"Na dafür dass sich die Schwarzen so benachteilit sehen, nehmen sie sich selbst ganz schön wichtig."

Mit dem Unterschied, dass Schwarze wirklich benachteiligt werden und du dir eine Benachteilung ausdenkst.

PcaulN_ReHvere


Du bist nicht hässlich, du hast nur einen schlimmen Charakter.

Ich? ;-D

Mein Charakter ist super :P

Was ein Quatsch. Eine Hand mit einem Leberfleck weicht nicht von der Norm ab. Eine Hand ohne Finger schon.

Eine Hand mit einem Leberfleck ist ja auch nicht hässlich.

Mit dem Unterschied, dass Schwarze wirklich benachteiligt werden und du dir eine Benachteilung ausdenkst.

Nö, ist ausreichend erforscht und gesichert ;-)

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Attraktivit%C3%A4tsforschung#Wie_wirkt_sich_Attraktivit.C3.A4t_im_sozialen_Kontext_aus.3F]]

P[auVl_Re[vere


Und da Hässliche auf der Straße beleidigt, bespuckt und ausgelacht werden würde ich da definitiv von Diskriminierung sprechen.

P%aul_Ryev$ere


Etwas was sich durch div. Faktoren "verbessern" kann, war nie wirklich "hässlich".

:)z :)^

PVaul_)Revexre


And it isn't just weight that's at issue; it's appearance overall. According to a national poll by the Employment Law Alliance in 2005, 16 percent of workers reported being victims of appearance discrimination more generally -- a figure comparable to the percentage who in other surveys say they have experienced sex or race discrimination.

Conventional wisdom holds that beauty is in the eye of the beholder, but most beholders tend to agree on what is beautiful. A number of researchers have independently found that, when people are asked to rate an individual's attractiveness, their responses are quite consistent, even across race, sex, age, class and cultural background. Facial symmetry and unblemished skin are universally admired. Men get a bump for height, women are favored if they have hourglass figures, and racial minorities get points for light skin color, European facial characteristics and conventionally "white" hairstyles.

Yale's Kelly Brownell and Rebecca Puhl and Harvard's Nancy Etcoff have each reviewed hundreds of studies on the impact of appearance. Etcoff finds that unattractive people are less likely than their attractive peers to be viewed as intelligent, likable and good. Brownell and Puhl have documented that overweight individuals consistently suffer disadvantages at school, at work and beyond.

Among the key findings of a quarter-century's worth of research: Unattractive people are less likely to be hired and promoted, and they earn lower salaries, even in fields in which looks have no obvious relationship to professional duties. (In one study, economists Jeff Biddle and Daniel Hamermesh estimated that for lawyers, such prejudice can translate to a pay cut of as much as 12 percent.) When researchers ask people to evaluate written essays, the same material receives lower ratings for ideas, style and creativity when an accompanying photograph shows a less attractive author. Good-looking professors get better course evaluations from students; teachers in turn rate good-looking students as more intelligent.

Not even justice is blind. In studies that simulate legal proceedings, unattractive plaintiffs receive lower damage awards. And in a study released this month, Stephen Ceci and Justin Gunnell, two researchers at Cornell University, gave students case studies involving real criminal defendants and asked them to come to a verdict and a punishment for each. The students gave unattractive defendants prison sentences that were, on average, 22 months longer than those they gave to attractive defendants.

Just like racial or gender discrimination, discrimination based on irrelevant physical characteristics reinforces invidious stereotypes and undermines equal-opportunity principles based on merit and performance. And when grooming choices come into play, such bias can also restrict personal freedom.

[[http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2010/05/20/AR2010052002298.html]]

R|egenmSädchen


Mein Charakter ist super

Im Gegensatz zu deinem Gesicht kann man deinen Charakter hier sehen und der ist alles andere als super ???

Wie kommst du darauf, dass es so ist?

P*aul_1R/everxe


Im Gegensatz zu deinem Gesicht kann man deinen Charakter hier sehen und der ist alles andere als super ???

Wie kommst du darauf, dass es so ist?

Mir hat (abseits von den paar Leuten hier, die meinem mich zu kennen und größtenteils nur sauer sind, weil sie mit meiner Meinung nicht klar kommen) bisher noch keiner etwas Negatives über meinen Charakter gesagt. Ich komme eigentlich immer prima mit anderen klar :)^

LRic+htCAmH}or}izonxt


Aus dem Wikipedia-Artikel:

"Hübsche Kinder etwa bekommen in der Schule bessere Noten."

Das hat bei mir nicht funktioniert. Möglicherweise wären die Noten anderenfalls aber auch noch schlechter gewesen… :=o

Und da Hässliche auf der Straße beleidigt, bespuckt und ausgelacht werden

Ich habe das noch nie, wirklich noch nie irgendwo beobachtet. Gibt es in meiner Gegend nur schöne und durchschnittliche Menschen? ":/

nKulli&vpriesuemuxt


Du findest normale Menschen unschön? Da hast du aber überzogenen Ansprüche an das Aussehen der Menschen.

Ich finde die meisten Menschen schön und bin überzeugt davon, dass das die richtige und gesunde Einstellung ist.

Nee, ich glaube da möchtest du mich absichtlich mißverstehen. Und dass du die meisten Menschen schön findest, irritiert mich jetzt. Ich dachte du findest dich hässlich? Oder hab ich dich jetzt verwechselt... wenn ja, sorry, ich bin nicht mehr up to date hier, fürchte ich. ;-)

S0ilkoPear(l


Bei den letzten Beiträgen kann ich nicht mehr ganz folgen; vor allem "Regenmädchens" Beitrag verstehe ich übehaupt nicht. ":/ ???

M_achdileau8glenzu66x6


Wow, da war ich ein paar Tage nicht hier, und es ging immer noch so lebhaft weiter. Ich muss erst mal lesen…

MEachdizeauge2nzu66x6


Die TE schrieb, dass ihr ein Fotograf gesagt hätte, sie hätte ein unvorteilhaftes Profil. Warum sollte der Fotograf lügen?

Optische Attraktivität ist außerdem keine Frage des Glaubens oder des Selbstbewusstseins. Ein Hängebusen ist ein Hängebusen, unabhängig davon, ob frau selbstbewusst ist oder nicht.

Bater W.

So ist es. Ich mag es auch, wenn Menschen in solchen Fällen ehrlich mit mir sind. Auch wenn es sich in dem Moment immer erst mal wie eine Ohrfeige anfühlt.

Was ich nicht möchte ist, dass ich durch die Gegend stolziere und fälschlicherweise glaube, ich sähe schön aus, weil mir das immer alle erzählen, und hinter meinem Rücken lachen sie mich aus.

An einer selbstbewussten Frau wird über diesen "Makel" hinweggesehen.

PowerPuffi

Solange man den Leuten suggeriert, dass man heiß ist, glaube sie das.

PowerPuffi

Da muss ich widersprechen.

Ich habe, seitdem ich die 20 überschritten habe, nie wieder gehört "Boah, ist der oder die hässlich!"

PowerPuffi

Weil viele es dann nicht mehr sagen. Aber denken tun sie es immer noch.

Aber trotzdem bestätigt es meine These: Selbst wenn Du von der Natur nicht allzu gesegnet bist, kannst Du - wie auch immer Du das vollbringst - andere, die es mehr sind, aus dem Feld schlagen. Camilla WOLLTE Charles um jeden Preis. Das kann dann eine sehr starke Kraft entwickeln (auch noch mal als kleinen Hinweis an die TE!

SilkPearl

Du willst mich nicht ernsthaft mit Camilla vergleichen :-o ... Ich will auch niemandem aus dem Rennen schlagen. Das soll sich der betreffende Mann schon selbst aussuchen. Wenn er mich nicht will, dann will ich ihn nicht weiter belästigen. Frustriert bin ich aber weiterhin.

L%icht"AmHoErxizont


Ich kenne eine ziemlich hässliche Frau (klein, knubbelig, Scheißfigur, schiefes, hässliches Gesicht, Frisur aus den Achtzigern, hässliche Zähne), schon weit jenseits der vierzig (an die fünfzig), die kann mit den Männern machen, was sie will. Wie ist das zu erklären?

YXto1nKg11


Wie ist das zu erklären?

Gib ihr den Tipp, das sie ein Buch darüber schreiben soll. Dann wird sie steinreich und du kannst es auch erfahren ;-D :)^ !

M]achdiePauIgenzu666


Mit dieser Frau würde ich mich sehr gerne mal persönlich unterhalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH