» »

Neidisch auf hübsche Menschen

SxiglkBPexarl


diejenige, die das graue Mäuschen "Andrea" spielte, für mich immer hübsch war. Da können halt eine unmodische Brille und komische Klamotten auch nicht immer verstecken, wenn einer im Grunde ein schöner Mensch ist.

Ich meinte, ob SIE es ist, die "Andrea" aus der Serie.

sWoMfia3c4-39+ j7ahre7 alt


achso ja glaube ich schon

kann mir keine namen merken

nur nummern, Zahlenreihen, und sätze bzw. aussagen

aber denke ja daß die evtl. Andrea heißt :)D

n=ulli&$pri`esemut


Hab gegooglet:

[[http://www.jewcy.com/wp-content/uploads/2012/11/NJandrea1.jpg]]

Ist sie das?

Jupp, die war's. Also ICH fand die hübsch. Wenn die diese Brille abnahm, sah das auch ein Blinder ;-) Aber wie alles ist das Geschmacksache. Ich mag ja bei Frauen einfach diese herzförmigen Gesichter sehr gerne.

LCicht-AmHorxizont


Tori Spelling war noch nie schön, auch nach tausend Operationen und mit Schichten von Schminke nicht.

sTofia3K4-39 jOahre alt


ich finde aber das es 2 andere gibt wo dagegen tori spelling eine Schönheit wahr

leider kann ich mir aber keine namen merken

die eine war ziemlich schlimm mit so blondiertem haar dürfte jetzt bestimmt um die 60 sein aber wie gesagt erinnere mich nur an deren gesicht daß ich ständig sah

die andere spielte bei melrose place mit aber hhmmmm kann die Marcia oder so geheißen haben hmmm hatte da rote haare glaub ich spielte noch in anderen Serien und filmen naher mit....

das sind die beiden die ich wirklich nicht als hübsch bezeichnen würde tori hatte zumindest einen netten undfreundlichen blick oder süße Ausstrahlung auch wenn null hübsch.

und natürlich die tochter von Charlie Chaplin ist auch nicht gerade schön

wie die heißt auch keine ahnung

sFofia634-39. jahrbe alMt


ah die eine mit den roten haaren evtl. Marcia oder so spielte in der Serie von Sarah Jessica parker übrigens auch mit oder in dieser Serie wo es um geschiedene Frauen ging, wie gesagt kann mir namen auch keine seriennamen merken. :|N

s7ofOia34-^39 Fjahre xalt


oberaffen süß und cool fand ich bei melrose place immer diese blonde mit langen haaren und hellen augen die spielte so ende der 70 er oder anfang der 80 auch in so einer Serie mit mit einem großen Auto undtrug dazu immer so enge Jeans hosen.

:)z

syof*ia34-39 Cjahre alxt


[[https://de.wikipedia.org/wiki/Marcia_Cross]]

ach hier istdie ich nicht gut finde

allerdings als sie eine Gastrolle hatte bei melrose place glaub ich war das, da sah sie schlimmer aus, als ältere frau geht es noch

evtl. hat sie auch ops machen lassen.

LWicht{A6mHo0rizonxt


Ich kann besonders die nicht leiden, die das eine sind, aber unbedingt das andere sein wollen. Veronica Ferres zum Beispiel. Die ist eben etwas größer und stämmiger (von Natur aus), versucht aber ständig, einen auf hübsche zierliche Frau zu machen… Wenn sie einfach nur dazu stehen würde, wer und wie sie ist, fände ich sie sympathischer.

L\ich.tAmHorBizont


Das gleiche mit Tori Spelling. Die ist nicht hübsch. Warum dann die Rolle einer hübschen beliebten Frau spielen? So wäre das im wirklichen Leben doch gar nicht… Im wirklichen Leben wäre die mit der Brille die Hübsche, Beliebte.

nVulli&p\riesemuxt


Das gleiche mit Tori Spelling. Die ist nicht hübsch. Warum dann die Rolle einer hübschen beliebten Frau spielen? So wäre das im wirklichen Leben doch gar nicht… Im wirklichen Leben wäre die mit der Brille die Hübsche, Beliebte.

Das ist in etwa das, was ich damals bei der Serie dachte. ;-) Egal, uns hat keiner gefragt und wir haben da sowieso nicht mitgespielt ;-D

M<achdiKeaugenzcux666


Die Rolle von Tori Spelling fand ich auch von Anfang an unglaubwürdig, aus den Gründen, die du nennst, LichAmHorizont.

Und ich habe mir damals auch sagen lassen, dass sie ihre Rolle auch nicht wegen ihres hübschen Aussehens oder Talents bekommen hat, sondern via Vitamin B. Sie ist irgendwie mit Aaron Spelling verwandt. War das der Opa, der ihre OPs bezahlt hat?

Sarah Jessica Parcer finde ich auch nicht wirklich hübsch, aber sie hat eine Ausstrahlung, die das überstrahlt. Ihre Rolle in Sex And The City ist jedenfalls einfach super sympathisch. Wie die Frau in echt drauf ist, weiß ich ja gar nicht…

Ja, lange Haare hab ich. Aber dünn sind sie. Also nicht WIRKLICH schön.

M1aRchdileauge[nzu6x66


Aber irgendwie danke für das Beispiel Tori Spelling. Wenn ich mir die angucke, finde ich mich auf einmal gar nicht mehr so hässlich… ;-D

L5ichtfAjmHorizoqnxt


Tori Spelling finde ich ungeschminkt [[http://intouch.wunderweib.de/assets/intouch/media/redaktionell/wunderweib/intouch_2/beauty_1/beautyspecial/2010_18/dezember_10/tori-spelling-ungeschminkte-stars-b.JPG hier]] und [[http://photos1.blogger.com/blogger/1998/1786/1600/dont_leav2e_the_house3.jpg hier]] sogar fast niedlich. Zwar immer noch alles andere als hübsch, aber wenigstens echt.

s=ofia<34-3l9 jaQhre axlt


Ich kann besonders die nicht leiden, die das eine sind, aber unbedingt das andere sein wollen. Veronica Ferres zum Beispiel. Die ist eben etwas größer und stämmiger (von Natur aus), versucht aber ständig, einen auf hübsche zierliche Frau zu machen… Wenn sie einfach nur dazu stehen würde, wer und wie sie ist, fände ich sie sympathischer.

LichtAmHorizont

ja sehe es bei ihr exakt genauso passt nicht

als mollige war sie absolut sexy voll das vollweib irgendwie mit "wuauh" Effekt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH