» »

5 Htp vs. Fluoxetin

Aanony~mouxs88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich nehme zzt Fluoxetin (Prozac) 20 mg/Tag.

Jetzt habe ich allerdings gelesen das dass natürliche Mittel 5 HTP aus der afrikanischen Schwarzbohne genauso effektiv sein soll.

Ersteres hemmt allerdings die Aufnahme von Serotonin (klassischer SSRI eben) und letzteres fördert die Synthese von Serotonin.

Jetzt ist natürlich die Frage was ist effektiver?

Gibt es dazu gesicherte Studien, oder hat hier evtl. sogar jemand Erfahrungen mit den beiden Stoffen im Vergleich?

Grüße

Antworten
AYntig)oxne


ich nehme zzt Fluoxetin (Prozac) 20 mg/Tag.

Wie geht es dir damit?

Wenn dein Körper zu wenig Serotonin hat, nutzt ein SSRI nichts.

Mit 5-HTP kennen sich leider die wenigsten Ärzte aus und nicht jedes Produkt wirkt gut.

Aynhony.mouxs88


Na ja also ich fühle mich schon von der Stimmung her etwas besser, mich treffen Dinge nicht mehr so sehr und ich bin einfach gelassener, fast schon gleichgültig da wo ich vorher immer dem Suizid nahe stand.

Nebenwirkungen habe ich auch kaum und wenn dann nur eher schwach ausgeprägte.

Kann man die Serotoninproduktion irgendwie messen lassen vom Arzt?

A*nonymPou6s@88


Weiß denn keiner was ?!

Aunony+mousx88


Hey ich bins nochmal,

ich habe mal überlegt da die 20 mg Fluoxetin die ich nehme nicht mehr wirklich zu wirken scheinen wie man die Produktion von Serotonin anregen kann, weil Fluoxetin hemmt ja wieder nur die Aufnahme. Das wäre ja eigentlich eine gute Kombination oder?

Am besten vielleicht irgendein natürliches Mittel sodass ich nicht noch mehr Chemie schlucken muss...

ABnteigxone


Wieso Kombi?

Entweder Serotonin (5-HTP) zuführen, oder SSRI-Hemmer.

AKnonymnouysx88


Weil ich scheinbar zu wenig Serotonin produziere...

Die Pillen scheinen einfach nicht mehr zu wirken, da kann ich auch ein Bonbon lutschen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH