» »

Wie komme ich raus aus der Sackgasse?

b"ruQneallo15


"ich wünsche/erwarte von euch, dass ihr dieses und jenes tut und dieses und jenes unterlässt. aber verlangt nicht von mir, dass ich mich selber auch nur einen hunderstel Millimeter bewege. Wer sowas von mir verlangt, dem zeige ich meine Verärgerung darüber"

Es ist absolut annoying.

LtichtAmHzor<izoxnt


Aber manche mögen es anscheinend, sich darüber aufzuregen, und schreiben hier noch. Ich lese nur amüsiert mit... :-D außer eben gerade

b1ruQnellox15


und in welchem mentalen zustand hast du eben gerade mitgelesen?

ja, es stimmt. m+s provoziert durch seine Art das Bedürfnis, es ihm heinzuzahlen. auf ihm rumzutrampeln. ihn so zu schlagen dass man ihn "knackt" aber man knackt ihn nicht. er verharrt hier monolitisch wie ein betonblock und die einzige möglichkeit an kommunikation, die er anbietet, ist, die möglichkeit, andauernd dagegen zu rennen.

aber er fragt nach kommunikation. er lockt die user also in eine falle, er bringt sie dazu, gegen den betonblock zu rennen.

G$o<ldt1au


aber er fragt nach kommunikation. er lockt die user also in eine falle, er bringt sie dazu, gegen den betonblock zu rennen.

brunello15

Ich glaube, du unterliegst genauso wie Sohjo einem Missverständniss: M+s fragt mitnichten nach Kommunikation.

Er möchte hier lediglich etwas mitteilen.

Wenn überhaupt, so sucht er hier nach "Mitgefühl" und möchte sich bemitleiden lassen von Leuten, die wie er ihre Probleme nicht gelöst haben (und das wahrscheinlich auch nicht so schnell lösen möchten).

Wenn du dich in "eine Falle gelockt" fühlst, so ist das allein dein Problem. Schau doch einfach nicht mehr in diesen Faden hinein!

Grüße *:)

b,r%uneAllox15


wenn jemand im forum schreibt geht man automatisch davon aus, dass er auch antworten will. das sollte auch m+s klar sein.

wer nur schreiben will soll sich lieber einen blog (ohne kommentarfunktion) zulegen.

S|. cwallisxii


@ mond+sterne

Wenn Du mit Individualist über die Moderation diskutieren möchtest, bitte [[http://www.med1.de/Forum/Plauderecke/712682/#p21939648 hier]].

ok

@ brunello15

[...]

auch drüben

L9ic-htAmH7orizonxt


@ brunello

und in welchem mentalen zustand hast du eben gerade mitgelesen?

Na amüsiert halt.

snchne#cke19x85


Mit dem Narzissmus könnte man hier total ins Schwarze getroffen haben.

Ich habe einmal einen (diagnostizierten) Narzissten kennengelernt. Dessen Aussagen waren auch: "Erzähl mir was, was ich noch nicht kenne. Was ihm nicht gefiel wurde mit: "Das interessiert mich nicht, hab' ich schon gehört!" abgebügelt.

Narzissten stellen also Forderungen an Dritte ("Bring mir was bei, erzähl mir was, bereichere mich!") und picken sich dabei nur das heraus, was ihnen gefällt. Auf jegliche andere Kritik wird entweder mit Gegenangriff oder Flucht / Ignorieren gekontert. Und die paar Narzissten, die ich kenne, betonen auch immer wieder ihre psychische Vulnerabilität, während sie diese Fähigkeit ihrem Gegenüber total absprechen und gerne den Vorschlaghammer rausholen.

bUru[nellxo15


Narzissmus

"ich bin sauer auf Dich, weil Du nicht so bist, wie ich Dich brauche, und mir nicht das gibst, was ich haben will. Du bist schuld an meinem Elend weil Du nicht so bist wie ich Dich haben will."

sUchneNcke1.98x5


"ich bin sauer auf Dich, weil Du nicht so bist, wie ich Dich brauche, und mir nicht das gibst, was ich haben will. Du bist schuld an meinem Elend weil Du nicht so bist wie ich Dich haben will."

Ja, genau! :)z :)^

Ich habe einen ziemlich narzisstischen Menschen in meinem Umfeld. Als es mir mal richtig scheiße ging, wollte ich mit ihm über die Traumata aus meiner Vergangenheit reden, die mir total zusetzten. Als Reaktion hat mir der Narzisst richtig fertig gemacht, bis ich nur noch in Tränen aufgelöst war ("Du bildest dir alles nur ein, das ist nicht so, du bist das Problem blablabla..."). Als ich dann mit Dingen aus seinem persönlichen Umfeld gegenargumentieren wollte, hieß es: "Nur, weil ich dir jetzt unbequeme Wahrheiten ins Gesicht geschleudert habe, heißt das nicht, dass du jetzt zum Gegenangriff ansetzen musst!!". Aha.

Austeilen, aber nicht einstecken können. Sich selbst für hochsensibel halten, aber andere für gefühlskalte, gefestigte Klötze wahrnehmen. Das ist für mich Narzissmus.

Gjoldtaxu


Aha, Schnecke, aber was hat das mit uns zu tun? ???

Austeilen, aber nicht einstecken können. Sich selbst für hochsensibel halten, aber andere für gefühlskalte, gefestigte Klötze wahrnehmen. Das ist für mich Narzissmus.

OK, das mag es für dich sein. Fühlst du dich damit glücklich? Dann schau einfach nicht niemals mehr auf m+s-Fäden hinein.

Es ist Fakt, dass es Glücksache ist, ob m+s auf ein Posting reagiert. Und noch dazu, sinnvoll.

Deshalb ist es nicht sinnvoll, nicht zu versuchen, nicht mit m+s zu reden, sondern über m+s zu reden. M+s sucht hier in diesem Faden keine Kommunikation mit ihm, sondern er will bloß etwas von sich hier mitteilen.

Er möchte nur seine "Erkenntnisse" hier verbreiten und mittteilen. Es geht hier nicht um Kommunikation.

Grüße *:)

b@ru<nellox15


Aha, Schnecke, aber was hat das mit uns zu tun?

Ich glaube, Narzissmus hat mit uns vier auf diese und jene Art eine ganze Menge zu tun.

Knantenme9c.hani[kexr


[brunello15], hast du es mal mit weniger Betäubung versucht? Es ist nicht schwer, sich selbst zu stellen. Wahrheiten sind oft unbequem, da man gezwungen ist, die ureigene Antriebsfeder infrage zu stellen. Deine Befürchtung ist, da nichts zu finden, hm? Kein Kunststück, wenn man sich über lange Jahre selbst verleugnet. Sei nicht so hart mit dir selbst, messe dich nicht an deinen Eltern, denn du bist anders.

s/ch}neFcke19x85


@ Goldtau

Aha, Schnecke, aber was hat das mit uns zu tun?

Muster: Anderen auf den Kopf kacken, selber über das laue Lüftchen heulen, das die Frisur durcheinanderbringt. --> mein Eindruch von m+s!

b{runkello1x5


Da kann man das narzisstische Muster fast wörtlich erkennen: Anderen aufn Kopf kacken und ihnen dann vorwerfen, sie hätten nur scheisse im Kopf ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH