» »

Antriebssteigernde Antidepressiva?

D|anivexnturxa hat die Diskussion gestartet


Ich habe bereits Erfahrungen gemacht mit antriebsmindernden Antidepressivern wegen meiner Schlafstörungen. Aber jetzt soll ich wegen einiger Dinge die mich zur Zeit belasten auch ein antriebssteigerndes in der Früh nehemen. Mein Problem ist dass ich mir im Internet zu einigen etwas durchgelesen habe und es steht bei jedem dabei dass man dadurch Schlafstörungen (kontraproduktiv) und auch Appetitlosigkeit oder Übelkeit als Nebenwirkung zu erwarten hat. Meine Frage ist jetzt gibt es eines wo ihr sagt dass die gut sind oder einen nicht so aufwühlen bzw. zu Appetitlosigkeit u.s.w führen?

Antworten
EXhemal0iger NuUtz5er (#46x7193)


bei jedem dabei dass man dadurch Schlafstörungen (kontraproduktiv) und auch Appetitlosigkeit oder Übelkeit als Nebenwirkung zu erwarten hat

Ja, weil die Nebenwirkungsliste bei ADs, egal welchen, oft eeewig lang ist.

Nur weil man Nebenwirkungen gelistet hat, bedeutet das noch lange nicht, dass diese bei einem selbst auftreten. Manche Nebenwirkungen geben sich mit der Zeit auch wieder.

Meine Frage ist jetzt gibt es eines wo ihr sagt dass die gut sind oder einen nicht so aufwühlen bzw. zu Appetitlosigkeit u.s.w führen?

Da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als das mit deinem verschreibenden Arzt zu besprechen, der dir ein entsprechendes Medikament empfiehlt. Bei ADs kommt es durchaus vor, dass Patient A keine unangenehmen Nebenwirkungen hat und Patient B zeitnah wegen der Nebenwirkungen absetzen muss.

NAumzbe%r Of NThe Beaxst


Was wurde denn schon gegen deine Antriebslosisgkeit versucht? Tabletten sollten eigentlich immer das letzte Mittel sein, denn man kann sich damit auch einiges kaputt machen, bzw. sich neue Probleme erschaffen durch Nebenwirkungen.

D8aniveLntuxra


Der Arzt hat mir Cipralex gegegeben. Ich nehme jetzt 5mg zum Frühstück. Ein Kollege mein ich werde am Anfang zappelig sein und weniger Appetit haben. Kann mir jemand sagen wie lange diese Symptome anhalten und wann die positive Wirkung anfangen wird?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH