» »

Schon eine Angststörung oder noch normal?

A!ncnabeVllex22 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community, ich bin neu hier, habe mich eben gerade erst angemeldet.

Ich hab ein bisschen ein schlechtes Gewissen hier mit meinem "problemchen" anzukommen während einige von euch ganz andere Sachen durchzustehen haben.

Aber ich wollte mir mal Rat einfangen und zwar objektiven...

Ich bin noch Schülerin und ich hatte immer Spaß an der Schule war auch nie schlecht, sondern eher immer eine der besseren. Ich war auch schon immer ein eher ängstlicher Mensch, ein bisschen Hypochonder aber alles noch im rahmen. Doch seit kurzem habe ich totale Angst vor einem Amoklauf, in der Schule bin ich durchgehend angespannt und in öffentlichen Gebäuden auch. Zurzeit bin ich im Urlaub aber selbst hier im Hotel habe ich Angst dass jemand eine Bombe zünden könnte oder so und kann nicht schlafen deshalb... Meint ihr dass das schon krankhaft ist und ich zum Arzt gehen sollte? Oder soll ich es versuchen alleine in den Griff zu bekommen?

MfG annabelle

Antworten
mDnef


Das kann jemand Fremdes hier im Forum schlecht einschätzen.

Sowas kann sowohl der Einstieg in eine fette Angststörung sein als auch "nur" eine Phase, die sich mehr oder weniger von alleine wieder erledigt. Genauso siehts auch mit der Einschätzung aus, ob du einen Arzt brauchst oder es selbst in den Griff bekommen kannst. Ich persönlich vertrete die Einstellung, dass man sich durchaus bei einigen Dingen selbst am Schlawittchen aus dem Sumpf ziehen kann. Die Regel ist das aber nicht, sollte das bei dir mehr als nur so eine Phase sein.

Was ich als "Phase" verstehen würde:

Hast du dich bevor das losging besonders mit Amokläufen beschäftigt, Dokus und Filme darüber geaschaut oder sowas? - das könnte schon ein mulmiges Gefühl machen, dass auch etwas anhält,


"Normal" ist es also definitiv nicht. Das Ausmaß ist aber ungewiss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH