» »

Große Angst zu sterben

Fc95ixna hat die Diskussion gestartet


Ich habe panische Angst vorm sterben. Ich bin 20 Jahre alt, ich habe das Gefühl das die Angst immer schlimmer wird. Das ganze fing so mit 15 an.

Heute ist wieder so ein Tag wo ich total traurig bin und nur darüber nachdenke, das irgendwann der Tag kommt wo ich nicht mehr da bin.

Ich kann mir das absolut nicht vorstellen zu sterben. Ich kann mir nicht vorstellen nie wieder auf dieser Welt zu sein, all das was jetzt für mich normal ist, nie wieder zu erleben und all die Menschen die ich liebe nie mehr wiederzusehen. So als wäre man nie da gewesen, als hätte es mich nie gegeben. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, überhaupt garnichts mehr mitzukriegen, nichts mehr zu fühlen. Dann stelle ich mir vor wie ich einfach jeden Moment umkippe und weg bin, das das jede Minute passieren könnte. Bald ist wieder Weihnachten, silvester und jedesmal denke ich daran, das ich nächstes Jahr vielleicht nicht mehr dabei bin, oder meine Freunde, meine Mutter. :°( Oft wird mir schwindelig, bekomme schlecht Luft und habe schmerzen in der Brust wenn ich darüber nachdenke und bekomme dadurch noch mehr Panik. Ich will einfach nicht irgendwann tot unter der Erde liegen.

Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen kann ? :-(

Antworten
scchneckJe19x85


Mit der Dauer und dieser Intensität der Ängste würde ich dazu raten, psychologische Hilfe (Verhaltenstherapie) in Anspruch zu nehmen.

Ich stelle mir tod sein ungefähr wie schlafen vor. Und einschlafen ist ja was schönes :-D

Eihemaliuger +Nutze1r (c#57301x2)


F95ina

Angst kann echt fies sein, du sagst, es hat angefangen, als du 15 Jahre warst.

Gab es da in deinem Umfeld ein Todesfall oder sonst etwas in deinem Leben, dass dich mitgenommen hat?

Oft wird mir schwindelig, bekomme schlecht Luft und habe schmerzen in der Brust wenn ich darüber nachdenke und bekomme dadurch noch mehr Panik. Ich will einfach nicht irgendwann tot unter der Erde liegen.

Liest sich schon nach einer Panikattacke an , schließe mich da schnecke an, da wäre psychologische Hilfe schon ein Gedanke wert .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH