» »

Wie kommt man zum Psychiater?

P~lüsJchbiexst


Und wenn man Pech hat wohnen die Therapeuten ohne Kassensitz so weit weg, dass man sich die Fahrten dorthin nicht leisten kann.

m2irCi80


@ Sunflower_73

Danke! Ich hab die Überweisung zwar noch, aber die ist schon 4 Jahre alt. Ich glaube nicht, das es noch etwas bringt es nochmal zu versuchen.

P2ansy


@ Spinne

wahrscheinlich.

Ich habe mich ja nur gewundert, weil die Diagnosekritieren ja eigentlich so aussehen wie ich geschrieben habe. Deswegen finde ich die Diagnose nur merkwürdig.

Kann ich eigentlich bei jedem Psychiater anrufen oder muss ich darauf achten auf was er spezialisiert ist?

SqunfloDwer_x73


@ miri:

Das kannst nur Du entscheiden. Hast Du Bedarf oder nicht? Therapie ist in den wenigsten Fällen ein Muss, sondern ein Wunsch aufgrund Leidensdruck. Manche landen wegen "Kleinkram" in der Therapie, andere kommen mit schwerwiegenden Dingen wirklich gut selber zurecht. Ist einfach eine ganz individuelle Sache, der Leidensdruck im Alltag.

@ Pansy:

Wirklich spezialisierte Psychiater findest Du i.d.R. selten. Davon könnte keiner leben. Sinnvoll könnte bei Dir aber ggf. auch ein Facharzt für Psychosomatische Medizin sein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH