» »

wie erkennt man eine Soziale Phobie ?

gMr~ub=eln2x0


Also soll ich mir ein Psychologen suchen der mich auch behandelt und nicht weiter schickt? Am besten ein Hypnostherapeut die sind oft privat oder? Ich sehe meine Gedanken als real an und alles außerhalb meiner Gedanken eine lüge das muss sich ändern oder? Wenn ich versuche meine Gedanken klar zu verstehen spielen auf jeden Fall ängste mit das ich verletzt werde.

Ich weiß noch wie oft ich meine Ex gefragt habe ob sie wirklich nicht fremd geht und mich niemals enttäuscht. Hab Probleme zu vertrauen ich habe zwar Kollegen aber wahre Freundschaften kann ich nicht führen. Hatte mal ne Freundin die mit mir befreundet sein wollte das waren wir auch aber ich sagte mir immer der ist die Freundschaft nur wichtig weil sie keine andere freunde hat obwohl das quatsch war. Ich denke mir oft ich will normal sein wie die anderen....

PJlscdhbiesxt


Keine Hypnosetherapie! Die ist in deinem Fall nicht das Richtige.

Du brauchst was anderes. In deinem Fall übernimmt die Kasse die Therapiekosten.

Mach doch erst einmal eine Diagnosefindung

gnru=beIln2x0


Habe ich Zwangstörrung und Persönlichkeitsstörung wurde direkt in die Tagesklinik geschickt

Pslüs`czhbixest


Du hast unter anderem ausgeprägte Minderwertigkeitskomplexe.

Was soll eine Hypnosetherapie da ausrichten?

Denkst du mit Gedanken umpolen ist es in deinem Fall getan?

PNlüscohbixest


Grübelzwang?

g;ru,b!elxn20


Was grübelzwang ?

Pvl*üschb2iest


Was genau für eine Zwangsstörung und Persönlichkeitsstörung wurde da diagnostiziert?

g"rubeLln2x0


Aso ja keine Ahnung was mir helfen kann vielleicht mal etwas im leben durch zuziehen und nicht ständig zuhause rum hocken und auf Besserung warten.

g?rube ln2x0


Weiß nicht mehr genau auf jeden Fall was mit Depression mittlerer grad

P%tschbjiest


Du wurdest in die Tagesklinik geschickt.

Der Psychologe der das gemacht hat, kann dir weiterhelfen.

Rufe ihn an und sage dass du eine Therapie brauchst.

Tagesklinik ist gut, um wieder Alltagsstruktur zu lernen, aber so wirklich Therapie hat man dort nicht.

g.ruDbzeln2R0


Ich glaub meiner ist schlecht den ich ausgesucht habe der meinte der kann nur Tabletten verschreiben. Ich brauch einen der sich 1 Std mit mir beschäftigt bei jedem Termin gibst sowas ?

s7unslhinex83


Kann ich nicht bestätigen. Ich hatte bei der TK das gleiche Therapieprogramm wie vollstationär. Der einzige Unterschied ist dass man außerhalb der Therapiezeit zuhause ist. Also ist msn schon weniger angebunden, man sollte also schon etwas stabilisiert sein.

g1rube9ln2x0


Aso gibst verschiedene therapeuten ? Brauch also die gesprächtherapie ?

gkrubeFlnx20


Also ich fand das morgens essen gut das Mittags essen und die Gesellschaft. Alle hatten ihre Probleme alle waren nett und man hat sich verstanden gefüllt aber von 8 bis 16 Uhr da zu sein ist voll schlimm man hat nichts zutun sitzt sich hin und grübelt rum.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH