» »

Kleptomanie

eCul,e72


Ich hasse es ja eigentlich. Aber mir bleibt grad echt nur noch """ Alter""". Was läuft bei dir falsch? Geht es dir noch gut?

CNomrxan


Hält aber nicht lange und hat kein Wasserstop. Was nützt es mir, wenn ich 400 Euro "spare" und dann irgendwann mit einer überschwemmten Küche dastehe, die vor sich hin schimmelt, weil ich mir die Schadensbeseitigung nicht leisten kann?'

Da "sparst" du dir doch lieber gleich 700, das wissen wir jetzt. Herzlichen Glückwunsch zur Waschmaschine - unsereins als Doppelverdiener kann da nur neidisch gucken, denn unsere war nicht so "teuer".

Im Übrigen gibt es keinen Wasserschaden, wenn man einfach das Ding nicht unbeaufsichtigt lässt und im Notfall einfach den Hahn zudreht. Wo ist da das Problem? Zuviel verlangt? Selbst im unwahrscheinlichen Fall eines Defekts kommt da nicht plötzlich ein Kubikmeter Wasser raus. Es hat Gründe, warum die meisten Modelle lediglich den Schlauch absichern, weil da der meiste Druck drauf ist.

Hast du eigentlich auch noch paar hochwertigste Armaturen zusammengeklaut? Schließlich können die auch Wasserschäden verursachen. Oder die Absperrventile unter dem Becken sind auch beliebte Schwachstellen.

Du merkst hoffentlich, dass du dir mit dem "Wasserschaden" ganz dick in die eigene Tasche lügst, nur damit du ein reines Gewissen hast, wenn du Anbieter "hochwertig beklaust".

Und Onlinekäufe kann man bekanntermaßen nicht nachweisen.

Die Auslieferung wird quittiert und unterschrieben. Somit ist klar, wohin die Ware gegangen ist. Die ganze Geschichte mit der Waschmaschine ist total schräg und ich habe erhebliche Zweifel, ob du uns hier wirklich alles so erzählst, wie es sich zugetragen haben soll.

Ehrlichkeit ist für mich nicht alles im Leben.

Damit hast du auf deine Person wenigstens mal 100% Recht - egal wie man's dreht. %-|

1/00 MswaNtc-h


 Oder bin ich einfach kriminell?

Ja. Vorsätzlich zu bestellen ohne zu zahlen und zu stehlen ist definitiv kriminell.

Oder arm?

Nein. Ich würde es als dreist bezeichnen. Weil du Dinge beschaffst, die du dir nicht leisten kannst schädigst du andere. Anstatt damit aufzuhören und deine Schulden von "deinem" "angesparten" Geld zu bezahlen willst du dieses Geld behalten, was denen zusteht, die dir Waren geliefert haben ohne einen Cent dafür gesehen zu haben.

Du solltest dich schämen finde ich.

Bezahle die Dinge, die du nicht rechtmäßig in deinen Besitz gebracht hast solltest du das nicht tun, wünsche ich dir dass die Sache nicht im Sande verläuft und dir demnächst ein Gerichtsvollzieher die Hölle heiß macht bis du mit Zins und Zinseszins alle Schulden getilgt hast

C6leo+ EdwardsW v. !Davonxpoort


Faszinierend finde ich das teils kriminelle Wissen.

Die Froderung bestreiten und schon sind sie weg? Da hätte ich Angst dass die doch mal klagen. Und irgendwann wird die Staatsanwaltschaft auch mal ermitteln wegen Betrug.

Nach zwei Wochen Unterschrift gelöscht?

Obwohl so rein logisch betrachtet geht es um die Unterschrift der Paketannahme eher darum, dass das jemand angenommen hat, in der Praxis weniger wer.

bulacqkhearte5dEquexen


Weihnachtsmuffel, ich lese echt immer gerne in deinen Threads. Unter diesem und anderen Namen. Im provozieren und polarisieren bist du meisterhaft. Wirklich abwechslungsreich sind deine Themen nicht, aber funktioniert ja auch so, hm? x:) x:) x:)

C_oSmrvan


Und selbst wenn, die Paketdienstleiter löschen diese Aufzeichnungen nach 2 Wochen.

OK, jetzt ist klar, dass du uns hier entweder nur Quark erzählst, oder unglaublich naiv bist. In beiden Fällen gebe ich deinem Mitschreiben hier nicht mehr viel Zeit. :-X

MCalibuu B{auy


Ich frage mich ja ob das ein Fake ist. So dumm dreist kann doch gar niemand sein. Und das dann auch noch in ein Forum zu stellen. Was hast du davon? Der Welt zu zeigen wie unglaublich schlau du bist, weil dir deiner Meinung nach niemand was kann? Eigentlich gibst du hier ja ein Geständnis ab. Schade, dass das Forum anonym ist.

nZulliR&2pr]iesemHut


Mit dem Fall der Mauer und Ende der DDR kommt man auf deutschem Boden nicht mehr für Diebstähle unter 4000 Euro ins Gefängnis. Hätten wir die DDR noch, dann wäre an meiner Uni damals jeder Student irgendwann mal im Gefängnis gelandet. Ich hatte mehr als einmal mein Bibliothekskonto überzogen.

Ich bin zwar alt, aber SO lange ist's denn doch nicht her ;-) Die Haftbefehle kamen auch nicht aufgrund der Summen zustande, aber wie es genau zusammenhing weiß ich nicht mehr. Wahrscheinlich, weil die eidesstattliche Erklärung nicht abgegeben wurde. Aber du scheinst dich ja bestens in diesen Dingen auszukennen. Das muss sehr befriedigend sein.

AbntYig(oxne


Ist das Kleptomanie? Oder bin ich einfach kriminell? Oder arm? Oder alles zusammen?

(Weihnachtsmuffel)

Ersatzbefriedigung?

olldiise48


Was hast du davon?

Malibu Bay

Das, was in vielen anderen Fäden auch läuft: Menschen manipulieren.

Interessant ist ja, dass der größte Schwachsinn die meisten Leser anzieht. Mich auch, weil ich die Reaktionen gespannt beobachte.

Da kann man doch prima trainieren für eine Karriere als Werbe-Texter oder Reden-Schreiber für Politiker.

oVld,ie4x8


Ach ja, auch viele Fernseh-Diskussionen laufen so. Aufreger produzieren, bei denen es um absolut gar nichts geht.

Mir zuckt es in den Fingern, auch mal so einen Versuch zu starten: "Ich spucke mein Kaugummi auf den Fußweg." Muss ja nicht stimmen, aber jeder hat eine Meinung.

T?his =Twili6ght Gxarden


wie solch ein Verhalten überhaupt erst entsteht

ähm... Gier, geringe Frustrationsgrenze?

Und selbst wenn, die Paketdienstleiter löschen diese Aufzeichnungen nach 2 Wochen.

Weißt du das alles, kennst du dich so gut aus? Kennst sämtliche Lücken durch die du dich durchmogeln kannst? Macht dir das Spaß?

Schon erstaunlich was du eigentlich alles auf dem Kasten hast. Schade das du es so verwendest.

T[his (Twiligqht Garxden


Die Auslieferung wird quittiert und unterschrieben. Somit ist klar, wohin die Ware gegangen ist. Die ganze Geschichte mit der Waschmaschine ist total schräg und ich habe erhebliche Zweifel, ob du uns hier wirklich alles so erzählst, wie es sich zugetragen haben soll.

Ist langsam auch mein Gedanke... aber im Provozieren ist er/sie spitze :)=

EXlafRem\ich0t815


Er bestellt bei einem Online-Händler im Internet z.B. eine Waschmaschine für 700€. Auf seinen Namen und an seine Adresse auf Rechnung. Er zahlt nicht. Nach einigen Mahnungen wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein gerichtlicher Mahnbescheid zugestellt entweder vom Händler selber oder einem vom Händler beauftragten Inkassounternehmen.

Diesem kann er natürlich problemlos widersprechen. Dann ginge es vor Gericht, sofern der Händler das möchte. Und ganz ehrlich, wäre ich der Händler würde ich es darauf ankommen lassen! Denn immerhin wurde die Waschmaschine nicht an den Weihnachtsmann geschickt sondern es gibt einen richtigen Namen und eine richtige Adresse und der Paketzusteller kann auch nachweisen das er das Paket ausgeliefert hat.

Zusätzlich würde ich dich als Händler wegen Betrug anzeigen. Und spätestens dann bricht deine Vogelstrauß-Taktik in sich zusammen. Sollte es aufgrund einer Anzeige zu einer polizeilichen Hausdurchsuchung kommen sowieso.

Junge, ich würde dir echt wünschen das du mal so richtig auf die Nase fällst deswegen.

olldiex48


Zusätzlich würde ich dich als Händler wegen Betrug anzeigen.

ElafRemich0815

Hast du diese Erfahrung schon gemacht?

Ich habe bereits lernen müssen, dass mein "ehrliches" Gefühl in einer Gerichts-Instanz bestätigt, in der nächsten aber die Argumente der Gegenpartei gewürdigt wurden.

Recht haben und Recht bekommen ist nicht immer deckungsgleich.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH