» »

Ich bin müde, traurig, krank, tot und kaputt.

Daepri(0x9 hat die Diskussion gestartet


Tot stimmt nicht so ganz. Ich fühle mich nur so. Alles andere ist so und ich will nicht mehr. Ich habe mein ganzes Leben gekämpft und das Kämpfen hat mich müde gemacht. Ich will nicht mehr. Ich will nicht mehr kämpfen. Ich will nicht mehr leben. Ich will nicht mehr kaputt sein. Ich will nicht mehr traurig sein im Herzen und keine Tränen haben, um zu weinen. Ich will nicht mehr krank sein und ich will nicht mehr kaputt sein. Ich will das alles schon lange nicht mehr. Aber ob ich es will oder nicht, es interessiert niemanden.

Vielleicht fragt ihr euch, warum ich das alles schreibe. Ich habe keine Antwort auf eure Frage, ich habe es nur geschrieben um es los zu werden.

Antworten
KHokardCencblxume


Wenn du schon hier rein schreibst, wäre es doch eigentlich recht sinnvoll dazu zu schreiben, warum und wie du dein ganzes leben lang gekämpft hast, damit man evtl der sache auf den Grund kommen kann, bedenke aber, das wir keine Psychologen sind.... Wenn es so schlimm ist, solltest du dir fachliche Hilfe suchen, dringend.

Ich könnte zu dem was du geschreiben hast, lediglich sagen "Nicht aufgeben, das wird schon wieder, hier ein paar Kraftsterne :)* " und du würdest evtl darauf antworten "das bringt mir nichts weil alles scheiße ist" und so drehen wir uns dann im Kreis... da könntest du dir beim nächsten Schreibwarenladen ein Notitzblock kaufen und anfangen Tagebruch zu schreiben, das würde dich genauso, wenn nicht sogar noch weiter bringen.

Also bitte... ;-)

D9eprAi09


Ich habe schon jede Menge fachliche Hilfe.

Danke für den Kraftstern. Gib mir mehr davon!

s`tuPeGff exl


wie alt bist Du denn?

DOeprix09


43.

sftueBffexl


ich find das zuallererst mal grundsätzlich verständlich, was Du schreibst. Das Leben kann in der Tat ein anstrengender Kampf sein wo man nicht unbedingt immer nur gewinnt und es kann traurig und schmerzhaft sein, Ich finde das was Du schreibst zum Teil normal und verständlich und nicht zwangsläufig krankheitswertig.

Trotzdem muss es ja irgendwie weitergehen und Du brauchst irgendwas, was Dir Hoffnung und Zuversicht gibt. Aber Du bist ja offenbar auch schon in entsprechender Behandlung.

Dkeprix09


Ja.

t/sun-ami_xxe


Einen herabsetzenden Beitrag gelöscht.

BVehindV Thex Scenes


Wir sollen das jetzt nur zur Kenntnis nehmen?

Das hilft Dir leider wenig. Aber dieses Forum ist gut und kann wirklich helfen. Aber das geht nur, wenn Du ein wenig mehr über Dich und Deine Lebensgeschichte preis gibst.

Na komm, trau' Dich! Kleiner Schubser: :)*

P_lüschHbiexst


Hast du Depressionen oder geht es um eine chronische Krankheit?

s+tue\fxfel


Die Frage ist, ob es um Hilfe geht, oder ob die Hilfe auch einfach darin bestehen kann, die Probleme zu äussern und sich generell verstanden zu fühlen.

Alles, was es da an sinnvollen Ratschlägen gibt, werden die Therapeuten sicherlich auch schon vermittelt haben und weiter vermitteln.

D=eprix09


Genau, es geht einfach nur darum, etwas sagen zu dürfen.

K`o|kard%enbluxme


Btw, ich kann dir nur empfehlen ein Tagebuch zu führen. Auch wenn man da nur selbst was hinein schreibt, manchmal finden sich darin die Antworten. Ich habe schon sehr viele geschreiben und mir ging es nach einem Eintrag immer viel besser. Habe auch nur was rein geschreiben, wenn es mir mal wirklich richtig schlecht ging, habe einfach alles rein geschreiben was mich bewegt, warum es mich bewegt, was ich am liebsten machen würde usw. Es hat mir wirklich in vielen Situationen sehr geholfen :-)

Dcepr?i09


Tagebuch schreibe ich auch. (Wenn man es denn so nennen will. Ich schreib halt irgendwelche Gedanken auf, die mir helfen sollen, rauszukommen. Tun sie aber nicht.)

Gkablaxxi


Fühl dich mal fest von mir gedrückt... in dir steckt vielmehr als du glaubst, es geht immer wieder weiter, jeder Tag ist ein Geschenk und schau nicht mehr zurück, schau nach vorne ... du schaffst das auch wenn es dir im Moment schwer fällt, es gibt wunderschöne Dinge im Leben, halte mal die Augen offen!!! :)* @:) Hier ist eine die dich gut versteht, weil sie auch immer Kämpft :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH