» »

Beiträge, die Gefühle auslösen

EghemaligEer Nutzeqr (#528x611)


In Deinem Faden "Keiner versteht mich" habe ich dafür auch ein Beispiel aufgezeigt, auf dieses bist Du aber nie eingegangen.

Eben. Beratungsresistent.

Chronisch und daher hoffnungslos verloren.

EJhemalRiger: NutzFera (#528x611)


Da nimmst Du Dich zu wichtig. Der Streit darum, was eine Provokation ist, und ob es Absicht war, tritt im Forum immer wieder auf.

Wenn Du das jetzt ausschließlich auf Dich beziehst, hast du offensichtlich etwas in den falschen Hals bekommen.

DA hamwers wieder!

M+s in Reinform. Du bist einfach nur frech.

Ganz ehrlich: wenn dir offensichtlich kein med1 - er geben kann, was du begehrst: dann geh doch!

Was hält dich hier? Deine Egozentrik, sonst nichts.

Schließe mich MuffPotter an. 100%.

Ich bin raus.

Manchmal wünsche ich mir, Typen wie dich mal persönlich kennen zu lernen. Da würde ich gerne mal was ausprobieren.

KXantjenme[chanixker


Wenn ich mich beim Lesen provoziert fühle, hilft mir [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/714482/Abmelden/?p=3 das]].

LEiaun-Jixll


Du bist einfach nur frech.

...und trotzdem einne ganz arme Sau, dass er dieses Auftreten hier so nötig hat.

mKonbd+st0erxne


Ich mag die Beiträge von mond+sterne.

Ich lese generell auch gerne pragmatische Artikel. Mich interessiert die Info in einem Beitrag.

(fuzzzi)

Danke. @:)

J8ulpi-S2onne_


Na bitte, du liest, was du lesen möchtest.

Mir reicht es noch, als ich hier angegriffen wurde und du mir privat geschrieben hast. Ich hatte eingesehen, dass manche User nicht Unrecht hatten und ich an mir arbeiten muss, und du hast mir nahegelegt, das Forum zu verlassen, nur weil ich mich den Konfrontationen gestellt hatte.

Ich glaube, nur einsame Menschen können es mit dir aushalten. Kompromissbereite Leute ecken bei dir nur an.

Eigentlich ist es verlorene Zeit, hier zu antworten, denn es wird sich immer wieder alles nur um dich drehen müssen, und wehe wenn nicht. ]:D

Ab sofort ignoriere ich deine Fäden, ist besser so. Denn es führt zu nichts, außer, dass bald weitere Fäden eröffnet werden, die im Sande verlaufen, weil es dir nicht passt.

Drreamsx2015


Ja, das hier ist ganz offensichtlich zu einer persönlichen Auseinandersetzung geworden, was nicht im Geringsten mit dem Eingangspost zu tun hat. Da ich Mond und Sterne mal nicht kenne und seine anderen Beiträge nicht gelesen hab, endet dieser Thred für mich - wie halt häufig hier auf Med1 der Fall - in einer nicht nachvollziehbaren, weil auf persönlichen Eben geführt - Grundsatzdiskussion. Eben eine PERSÖNLICHE AUSEINANDERSETZUNG wie viele andere. Tja, so ist das hier nun mal. Und im realen Leben sowieso!

D9ream?s2r015


Im Übrigen lösen bei mir Beiträge Gefühle aus, wenn ich darin mich wieder erkenne - wenn ich eine ähnliche Situation hatte o.ä. aAber auch, wenn jemand ehrlich schreibt, ohne irgendwas zu beschönigen oder Einzelheiten auszulassen. Es gehört eben viel Mut dazu, offen zu den - wie hier häufig diskutiert - intimsten Fragen zu berichten. Selbst in einem anonymen Forum kostet es häufig Überwindung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH