» »

Ich habe meine Tochter verloren wegen meinen Freund

Alias 715233


Danke, meine Tochter hat durch den Todefall gerade geerbt. Indirekt habe ich auch was damit zu tun. Muus erstmal zum Anwalt um klar denken zu können.

TAhisW Twi*light3 Gyarden


Mein Beileid.

Ansonsten kann ich nur schreiben: Fadentitel stimmt nicht: Ich habe meine Tochter verloren wegen meinen Freund

...sollte eher heissen: Ich habe meine 9jährige Tochter verloren weil ich sie im Stich gelassen habe und es jetzt bereue.

Wie soll es jetzt weitergehen?

Meine Vermutung ist

T his@ TwilTigh`t G arden


Mein Beileid.

Ansonsten kann ich nur schreiben: Fadentitel stimmt nicht: Ich habe meine Tochter verloren wegen meinen Freund

...sollte eher heissen: Ich habe meine 9jährige Tochter verloren weil ich sie im Stich gelassen habe und es jetzt bereue.

Wie soll es jetzt weitergehen?

Meine Vermutung ist, dass dein Ex versucht hat eure Tochter etwas von dir fernzuhalten, damit sie mal zur Ruhe kommt und nicht wieder aufgewühlt wird.

Du musst wohl eine Entscheidung für dich treffen. Was willst du? Wenn du das klar formulieren kannst, kann man dir vlt weiterhelfen.

w$int8erso6nnxe 01


aber das erben hat ja nun nichts mit der Problematik eures Kontaktes zu tun ":/ ":/ ":/

Alias 715233


So ich nochmal. Ich bin zur Zeit im Frauenhaus in meiner alten Heimat, wo auch meine Tochter lebt. Ich habe meinen Freund verlassen. Gestern habe ich den Mietvertrag für die neue Wohnung in der Nähe meiner Tochter unterschrieben. Wir haben uns jetzt schon einige Male getroffen, sie freut sich wenn ich bald für immer in Ihrer Nähe bin. Ich hoffe das wir nach und nach immer mehr Gemeinsam machen.

LRic<htAmYHo;rixzont


Oha, da hat sich ja einiges getan. Ich wünsche Dir mit Deiner Tochter eine gute Zukunft!!

d}anaex87


Viel Glück zusammen. @:)

Alias 715233


Ich bin inzwischen In meiner Wohnung eingezogen, leider fehlen noch einige Sachen von mir. Ich konnte bei meinen Ex nicht alles rausholen. Ich musste die Polizei rufen da er mich bedroht hat. 2 Polizisten waren dabei während ich gepackt habe. Am Montag muss ich nochmal hin...bei mir wohnt noch vorrübergehend meine Freundin und Sohn 12 Jahre die ich im Frauenhaus kennengelernt habe. Meine Tochter 9 Jahre versteht sich gut mit denen und wir waren alle zusammen schwimmen im Park etc.pp Und morgen will meine Tochter bei mir sogar schlafen. Ich habe meiner Tochter gesagt das das Zimmer von meiner Mitbewohnerin ihr gehört sobald Sie auszieht. Sie freut sich ganz doll wenn es soweit ist. Aber zum Glück verstehen wir uns super und auch meine Tochter hat kein Problem das die beiden bei mir wohnen.

Ich danke euch das ihr mir einen Arschtritt gegeben habt.

LJichtRAmH=orizxont


:)_ :)^

G%ej;agtes>Tiexr


@ BenitaB.

Den Text kann jeder wunderbar lesen, außer dir natürlich mal wieder.

@ Alias

Ich kann Deine Tochter sehr gut verstehen und sie tat richtig damit, Dich zu verlassen, bzw. Deinen Freund.

Er hat ihr Körperverletzung zugefügt, ganz zu schweigen von den Seelenversetzungen.

Gut, dass sie noch ihren leiblichen Vater als Zuflucht hatte und der Sache nicht ausgeliefert war.

Keine Ahnung, ob Du das Vertrauen der Tochter je wieder zurückbekommen wirst.

Vielleicht in ein paar Jahren, wenn Du es ihr genau erklärst und sie erwachsener ist, dann wird es vielleicht möglich sein.

GYeja-gtZesTi|er


Ah, habe die letzten Seiten nicht gelesen. Ok, dann ist ja alles halbwegs wieder paletti.

d2anLa#e87


Gratulation. Ich finds super wie du das hinbekommen hast. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH