» »

Hat mein Freund Depressionen?

N_uItzeri6n1x23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!!

Mein Freund und ich sind ein 3/4 Jahr zusammen.

Am Anfang lief alles sehr sehr gut - er ist schnell zu mir gezogen usw!

Jedenfalls gab es nach und nach mehr Probleme.

Er ist ständig müde, gereizt, lustlos, der Sex hat nachgelassen, Gefühle zeigt er auch kaum.

Momentan hat er eine Phase da ist er kaum Zuhause, nur noch unterwegs.

Natürlich hab ich schon oft mit ihm geredet, gebracht hat es nichts.

Ich hab mich viel durchgelesen und bin bei Depressionen hängen geblieben.

Alle Anzeichen hat er.

Ich hab es ihm gesagt ob er nicht mal zu einem psychologen möchte - er rennt von Arzt zu Arzt nur nicht dahin.

Und nein möchte er nicht er lässt sich nicht für verrückt erklären.

Mein Freund hat sehr viel durch - von Krebs bis zum Tod einer nahestehenden Person und vieles mehr.

Wie kann ich ihm helfen?

Es belastet immer mehr unsere Beziehung.

Kann ich zum psychologen gehen und dieser gibt mir tipps wie ich ihm helfen kann?

Antworten
Z-wackD44


Kurz und schmerzlich: Wenn Dein Freund nicht selbst will, kann ihm niemand helfen.

NWutzYer:inx123


Aber so weiter gehen kann das ja auch nicht?

P_@schubiest


Das ist eines der Probleme bei Depressionen.

Der Betroffene nimmt sie oft nicht wahr, aber die Umwelt nimmt die Auswirkungen sehr deutlich wahr.

Depressive Menschen sind keineswegs verrückt.

Überrede deinen Freund zu einem Termin beim Hausarzt.

Er soll ein großes Blutbild machen lassen.

Schilddrüsenunterfunktion, Vitamin D Mangel und ähnliches kann ebenfalls eine Depression auslösen.

Sag deinem Freund, was dich an seinem Verhalten stört und bitte ihn sich zu überlegen, wie er das ändern kann.

Wenn du googelst und ihm dann sagst, er soll zum Psychologen gehen musst du dich nicht wundern, wenn er sauer wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH