» »

Stimme im Kopf

Rtub2y_sAlipxpers


Liest Du eigentlich selbst noch was Du schreibst? ":/

Am liebsten ist es ihr wenn mir schwarz vor Augen wird und schlecht, wenn ich nicht mehr kann sagt Sie noch eine Wiederholung, bis zum muskelversagen.

Ist das Deines Erachtens noch annähernd gesund, "normal" bzw. seelisch zuträglich?

Findest Du allen Ernstes, dass Du auf einem guten Weg bist?

Keine Chance, ich war 2 Monate in einer Klinik, nochmal kann ich das nicht, ich kann nicht dauernd krank sein, das kommt nicht gut an bei der Arbeitsstelle.

Ich wage mal zu prophezeien, dass Dein Gesundheitszustand Dir über kurz oder lang sowieso keine andere Wahl lässt, als in eine stationäre Tjerapie zu gehen.

Möglicherweise auch unfreiwillig.

So langsam wird der Erhalt Deiner Arbeitsstelle zum eher sekundären Ziel...

Deine Arbeitsfähigkeit wird in absehbarer Zeit nachlassen bzw. wegfallen falls Du weiter so Raubbau mit Deinem Körper treibst.

Du brauchst ganz dringend therapeutische Hilfe!

Tipp: Für solche schweren Fälle wie Dich gibt es auch Notfallplätze in Tageskliniken oder stationär.

Erzähle Deinem Psychiater schnellstmöglich von Deiner imaginären "Freundin" und Deinem gravierenden Selbstverlerletzenden Verhalten (im Rahmen der Sportanorexie) - er wird Dir mit Sicherheit weiterhelfen.

nqotftranuquilizexd


Also wenn ich endlich eine/n Psychotherapeutin/psychotherapeuten gefunden habe, erzähle ich mal von ihr, auch wenn Sie das gar nicht gerne sieht.

Beim letzten Termin beim spdi habe ich mal mein Sportprogramm aufgelistet, sie meinte es wäre zuviel.

Ich rede also schon teilweise darüber.

...Aber irgendwann sind wir vereint, arm in Arm umschlungen

K@ongqo-0txto


Sie sagt wenn ich auf Sie höre geht es mir gut und wenn nicht wird Sie böse, oder verlässt mich sogar.

Ist das normal?

nottranquilized

Dann mach doch nicht mehr, was sie sagt, dann haut sie doch ab.

Ob das normal ist? Ne.

Also, wenn es nur in Gedanken ist, diese Stimme, dann ist es wohl ehr etwas aus dem Bereich Zwänge, würde ich vermuten. Wenn du die Stimme allerdings richtig aktustisch hörst, würde ich es in die psychotische Ecke einsortieren.

S*pMinn.erixn


Du gehörst als Notfall in die nächste Psychiatrie und nicht in eine wann auch immer stattfindende ambulante Therapie. Das wird sowieso kommen, da kannst du auch gleich freiwillig gehen.

Evhe maligXer Nutzxer (#15)


Nach einem (weiteren) Gespräch mit nottranquilized, vor allem bezüglich unserer Forumsregeln und vor allem auch der Basis ("Hilfe zur Selbsthilfe" und keine "Selbstdarstellung einer ungesunden Lebensweise"), und Einsicht diesbezüglich seinerseits, schließe ich an dieser Stelle.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH