» »

Was hilft wirklich bei Depressionen?

n_e/lkex26 hat die Diskussion gestartet


Was kann bei Depressionen außer einer Psychotherapie helfen? Das schreibe ich einfach aus dem Grund, weil

es so schwierig ist, einen Therapeuten zu finden, der nicht nur oberflächlich an das Thema rangeht. Oder was noch schlimmer ist, wenn er blöde Sprüche loslässt und man danach noch deprimierter wird.

Antworten
Z1wa"c7k44


Die Alternative ist eine medikamentöse Therapie beim Psychiater. Man muß Geduld mitbringen, weil die meisten Antidepressiva ihre Wirkung erst nach 2-6 Wochen entfalten. Außerdem reagiert jeder Patient anders, so dass die Erfahrungen anderer nicht 1:1 umsetzbar sind. Am Beginn der Behandlung sollte man einen kurzen Draht zum Psychiater halten, damit dieser immer weiß, wie es dem Patienten geht. Außerdem sollte er Verständnis für Fragen des Patienten in der Anfangsphase haben, weil die meisten Menschen ja zum ersten Mal ADs nehmen und mit deren unerwünschten Nebenwirkungen noch keine Erfahrung haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH