» »

Sich den Menschen öffnen

e=swaretinmSalein"e hat die Diskussion gestartet


Hallo Forum,

viele kennen ja sicher diese Menschen die in den Raum kommen und gleich eine Anziehung haben. Sie finden sofort Menschen mit denen sie reden können. Diese Personen haben auch immer Freunde.

Wie machen das diese Menschen nur?

Ich weiß nicht wie ich mich den Menschen öffnen soll, dass sie mich interessant finden und mir mir reden wollen, mit mir Freundschaft wollen?

Manchmal versuche ich gezwungen so zu wirken als ob mich die Person interessiert und ich das Thema - über das wir reden -interessant finde - heuchlerisch finde ich aber Notwendig - leider bin ich darin nicht mal gut.

Ich sehe mich selber wie ich Schauspieler, und das noch Nichtmal wirklich mit Erfolg.

OKAY es gibt Menschen die passen zu einem, da versteht man sich vielleicht echt gut. Aber wie selten ist das der Fall? :-X

Ich weiß ehrlich nicht was ich machen soll. Aber so wie es momentan ist, habe ich kaum Freunde.

Freundschaften intakt zu halten ist wirklich sehr schwer für mich.

Was meint ihr, kennt ihr das? Habt Ihr einen Rat könnt ihr mir Bücher oder Kurse empfehlen ???

Antworten
L)ichtA6mHorhidzont


Je mehr ein Mensch mit sich selbst im Reinen ist und je weniger bedürftiger er wirkt ("ich will unbedingt Freunde!! Ich will interessant gefunden werden!!"), desto größer ist die Anziehungskraft.

Und dann gibt es noch die, die selbstverliebt sind und sich als begehrenswert darstellen und damit bestimmte Menschen auch anziehen. Beide haben gemeinsam, dass sie sich selbst gut finden. (Wobei nicht beide Arten, sich gut zu finden, unbedingt gleich "gesund" sind…)

Eins ist sicher: Solange man sich selbst nicht interessant findet, tut es meist auch sonst niemand.

Und wenn das Ganze mit einem Kurs zu lösen wäre, gäbe es nur noch selbstbewusste Menschen mit riesigen Freundeskreisen.

Mein Rat also: Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein. Und das fängt damit an, dass Du Deinen eigenen Wert nicht über die Menge der Freunde definierst.

S2tarEkeLödwin


Das frage ich mich auch, weis nie was ich mit neuen Menschen reden soll?!

Mit Menschen dir ich länger kenn ist das auch anders....aber Freunde? Hab ich auch keine.... alle verheiratet und haben Kinder....ich lebe in einer Beziehung (28) und bin Kinderlos.

ensware\inm[aleiixne


sich selber nicht interessant finden? Irgendwie ist da etwas dran.

Also ich definiere mich nicht mit der Anzahl meiner Freunde, aber ein paar Freunde zu haben wäre sicherlich nicht schlecht. Obwohl ich gehört habe das Ältere also 25+ Jahren sowieso Probleme haben noch "gute" Freunde zu finden.

Man hat sie oder nicht.

Löwin ja die meiste Zeit verbringt man ja dann mit seinem Partner. Zumindest war das immer bei mir so und dann merkt man erst das man kaum oder keine Freunde hat.

F'irefl;y89


Hast du denn viele Interessen? Wenn man keine eigenen Interessen hat und sich selbst nicht interessant findet, was sollen andere dann an einer Person interessant finden? Und wenn du andere nicht interessant findest, sind es vielleicht einfach die falschen Leute.

Vielleicht solltest du im Gebiet deiner eigenen Interessen dir Leute suchen. D.h. plakatives Beispiel: wenn du gerne Briefmarken sammelst, geh zu einem Stammtisch der Briefmarkensammler. Wenn du Freude an Sport hast, tritt in einen Verein ein. Dann muss man auch kein Interesse heucheln und das sich Öffnen sollte leichter fallen.

SEtarkZeLöwixn


Das problem ist auch, das in unserem alter, die meisten verheiratet sind und Kinder haben,oder aber die Gruppierungen schon komplett sind und die Freundeskreise eben geschlossen

SIomm/ern&achtst$rauxm27


Je mehr man sich verstellt, desto schwerer wird es einem selbst auch fallen, neue Bekanntschaften zu schließen! Sei du selbst! Du bist interessant, so wie du bist.

Wenn es dir momentan schwer fällt, solltest du versuchen vielleicht mal das Umfeld zu wechseln um Freunde kennenzulernen. Melde dich z.B. in einem neuen Verein an. Dort kannst du völlig voreingenommen auf die Menschen zu gehen. Wichtig ist, dass du du selbst bleibst. @:)

e7swareGinmaDleixne


Hallo,

ja ich weiß das mit den Vereinen, habe ich öfters gelesen. Anscheinend mache ich es mir selber schwer, indem ich Hobbies habe bei denen es eigentlich sowas wie ein Verein gar nicht gibt.

Oder kennt ihr ein Verein bei dem man malen kann? Ich male gerne (Acryl etc.) ":/

Löwin, da gehe ich dir Recht.

Bei vielen ist es mir auch aufgefallen, dass gerade Frauen kaum Freunde haben - die Frauen sind dann meist doch bei Ihrer Familie heiraten und kriegen ein Kind. Selbstverständlich haben Frauen die ein oder andere Freundin - aber Männer haben irgendwie mehr Freunde. :-/

C)ha{nceu007


Oder kennt ihr ein Verein bei dem man malen kann? Ich male gerne (Acryl etc.) ":/

Da gibt es doch sicher Kurse, in denen man neue Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen kann. Die Kontakte kann man, wenn die Chemie stimmt, durchaus auch über einen solchen Kurs hinaus pflegen und erweitern.

m^enxeas


was genau erwartet ihr denn von einer Freundschaft? was bedeutet das? ich denke, das Freundschaft, genu wie Beziehung, völlig unrealistische Erwartungshaltungshatungen entsprringen. Durch die Medien hat man irgend eine diffuses Bild von Freundschaft im Kopf, und versucht diesem Bild zu entsprechen! Aber wir rennen eigentlich nur einem Nebelbild hinterher, das wir selbst gar nicht benennen können.

w interlsonnxe 01


du darst nicht soviel überlegen, ob das was du erzählen hast toll, interessant oder sonst was st....du musst Menschen mögen, interessant finden... egal ob sie gerade wichtige tolle Dinge reden.

So funktioniert das bei Leuten die reinkommen, sich hinsetzen und gleich paar Leute um sich haben

Ja und Freundschaft ist noch mal was anderes...das dauert und Glück braucht man auch, die richtigen Menschen kennenzulernen.

q"uiI-ti


@:) Liebe 'eswareinmaleine',

es gibt ein Buch, in dem beschrieben wird, wie man Freunde

findet und wie man Freunde gewinnen kann.

Der Buchtitel (auf Deutsch): Wie man Freunde gewinnt.

Der Autor: Dale Carnegie

Anmerkung: Carnegie hat das Buch bereits VOR dem zweiten Weltkrieg

in den USA veröffentlicht - was darin geschrieben steht, ist auch heute

noch gültig !!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH