» »

Angst vor Ablehnung Gottes und der Hölle

srch`ru4bbbus hat die Diskussion gestartet


hallo... die letzte Zeit geht es mir wieder etwas schlechter! ich habe wieder viele Ängste! ich habe große Angst vor der hölle und dass Gott / Jesus mich dort hinschicken. ich habe Videos bei YouTube gesehen, da haben Menschen erzählt sie hätten ein nahtoderlebnis und wären in der hölle gelandet und es wäre schrecklich gewesen und dass es das alles gibt. das macht mir soviel Angst dass ich nachts sogar mit herzrasen und Panik aufgeschreckt bin.

bitte sagt mir, wie kann ich das vermeiden, was muss ich tun damit ich bei Jesus und Gott bleiben kann, wie soll ich mein Leben leben und was für regeln soll ich befolgen damit ich nie an so einen schrecklichen Ort muss. ich hab davor wirklich große Angst! ich hab heute mit Jesus geredet aber es fällt mir schwer ihn vor lauter Angst voll und ganz in mein Herz zu lassen. ich habe Angst dass er sagt: du redest ja nur mit mir weil du dich freikaufen willst, weil du nicht in die hölle willst.

ich kann mich nicht wirklich über Sachen freuen, mir macht das alles sehr viel Angst.

was ist schon der erdliche Materialismus und das bissl Freude hier gegen eine ewige Verdammnis in qualen und leid

Antworten
cAriech'arlie


noch mal:

geh' zu einem Experten. Dem Pfarrer Deines Vertrauens.

s&cvhruJbbuxs


der kann mir doch auch keine Garantie geben.

a<frxi


was muss ich tun damit ich bei Jesus und Gott bleiben kann, wie soll ich mein Leben leben und was für regeln soll ich befolgen damit ich nie an so einen schrecklichen Ort muss. ich hab davor wirklich große Angst!

Befolge doch einfach alle Anweisungen, die dir die Bibel gibt. Dann müsste das eigentlich klappen mit dem Himmel. Vielleicht verstehe ich das als Atheist aber auch nicht so ganz, daher bitte ich um Nachsicht, falls ich was vergessen haben sollte, das die "Kirche" vorschreibt.

Nur um nicht falsch verstanden zu werden: ich mache als Ungläubiger einen sehr großen Unterschied zwischen der Bibel und der Kirche im christlichen Sinn.

j>ust_-look@ingx?


Garantien gibt es prinzipiell nicht im Leben.

Eines fiele mir ja noch ein, aber das werde ich sicher nicht schreiben :-X

cEriec&harlie


wenn er dich zum glauben führen kann, brauchst Du keine Garantie, denn dann glaubst du.

sMchruUb2bus


ich glaube auch jetzt schon, aber der Glaube alleine reicht doch nicht... ich muss doch noch mehr tun um so zu leben dass ich es wert bin von Jesus geliebt zu werden.

c:riechxarlie


seitdem ich glaube, sehe ich die Sache mit Himmel/Tod/Hölle ganz entspannt. Klar tut es mir leid, dass ich irgendwann mal sterben muß, ich habe aber keine Angst davor, sondern mich stört eher, dass mein Tod halt meine Umgebung fertig machen wird, also mir tut es um die Leute leid, die ich zurücklassen werde, aber nicht um mich selbst. Ändern kann ich eh nichts und ich glaube, dass es mir auch danach gut gehen wird. Klar habe ich dafür keien Garantie, aber wie gesagt: ich glaube, also bin ich (angstfrei).

c$riec)harlixe


Jesus liebt dich doch schon für den Versuch. Das müßtest Du doch allmählich wissen.

cmrieTcha,rl:ixe


Das ist ja gerade der Trick dabei, dass er mal Mensch war und deswegen weiß, wie schwer das ist. Deswegen ist er ja der "Fürsprecher", derjenige, der für uns alle geopfert wurde, damit wir anderen Fehler machen können und dürfen. Klar sollte man versuchen, nach christlicher Ethik zu leben, aber man muß nicht perfekt sein. Die ganzen Geschichten in der Bibel sind doch eh auch nur Gleichnisse und anschauliche Darstellungen, aus denen man was lernen soll für sein eigenes Leben, sie sind historisch "wahr", aber eine Inspiration. Und mehr kann man nicht machen, so als Mensch.

c?riecSharlie


sie sind historisch NICHT "wahr"..... sorry....

sYchrubCbu]s


heißt es dass er mich jetzt schon liebt weil ich lediglich an ihn und seinen Vater glaube?

natürlich versuche ich auch nach der christlichen Ethik zu leben aber ich leugne ständig meine Gefühle, Ärger ect... ich sage immer ja um es anderen recht zu machen weil auch da die Angst dazu beträgt dass ich andere nicht verletzten möchte! ich will nicht irgendwann vor Gott / Jesus stehen und von ihnen abgewiesen werden! ich habe grundsätzlich eine Angst vor Ablehnung und dem alleine sein!

tFsun:am(ix_xe


Einen unsinnigen Beitrag gelöscht.

B(lac)kfo(rrest6x9


kriegst eine PN von mir

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH