» »

Silvester (mal) bewusst alleine "Feiern"

B#ennqn hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin nicht so der Partymensch, möchte oft meine Ruhe haben und genieße das dann auch.

Freunde habe ich auch gar keine, und ich will auch gar keine.

Eine feste Beziehung habe ich auch schon Jahre nicht mehr, obwohl ich an sich schon vom Typ her nicht gerade hässlich bin. Nur ist es so, dass ich einfach keine Freundin haben will die ständig nur weggehen, Party machen und ihren Freundeskreis im Kopf hat. Naja, manchmal wär Zweisamkeit schon schön...

Aber bevor ich Party, Lärm und sinnloses Geschrei ertragen bin ich lieber allein.

Heute werde ich mir, ebenso wie an Weihnachten und meinem Geburtstag einen schönen ruhigen Tag machen.

Schöne Musik hören, das Licht ausmachen, evtl. was kochen, im Internet stöbern oder einen schönen Film schauen.

Wünsche euch alles Gute im neuen Jahr!

Bennn

Antworten
wuhoko>pi 6x3


Aber bevor ich Party, Lärm und sinnloses Geschrei ertragen bin ich lieber allein.

Geht mir auch so, hängt aber evt. mit meinem Alter zusammen.

Ich hab mich einfach ausgetobt, war in jungen Jahren sehr viel unterwegs und hab auch ordentl. gefeiert.

Jetzt genieß ich lieber die Ruhe und das ich machen kann, was ich will.

Wenn ich Lust hab, geh ich vor zwölf ins Bett und wenn ich Glück hab, verschlaf ich den Jahreswechsel.

c~oliflxor


So mach ich das schon seit Jahren ;-D ! Und ich hätte schon Freunde, die sich auch freuen würden, wenn ich mit ihnen feiern würde, aber ich kuschel mich lieber mit Schlabberhose auf mein Sofa, schlag mir den Bauch voll und geh früh ins Bett zzz !

sAtevAen4x0


hallo!

eigentlich gehe ich immer mit Freunden weg, hatte aber vor kurzem ne Operation und deshalb dieses Jahr mal alleine zu Hause..

gibt schlimmeres denke ich, Guten rutsch allen....

M9oppexn


Mein Schatz hat schon wieder an Silvester Nachtwache, also werde auch ich heute "allein" zuhause sein - Kinder schlafen schon und hoffentlich durch, die Miezen sitzen einigermaßen unzufrieden mit der Gesamtsituation unter dem Bett. Da ich aber heute Frühdienst hatte und morgen auch wieder Früh habe, werde ich vermutlich eh recht bald auf der Couch einschlafen.

Ich wünsch euch was. Kommt gut rein.

Mcaedelxchen


ich glaube mir geht es da genauso. Also inklusive dieser "keine Freunde"-Geschichte. Ich bin dieses Jahr zu Silvester auch allein, genau wie zu Weihnachten und meinem Geburtstag. Dass ich an allen drei Festen allein war, ist schon eine Weile her...

Auch wenn es mir dabei gut geht hasse ich es, wenn mich Kollegen oder Bekannte fragen, wie der Jahreswechsel, mein Geburtstag oder Weihnachten war... Irgendwie rede ich nicht gern drüber, dass ich da alleine bin. Die meisten finden das unheimlich traurig und je mehr ich darüber erzähle, desto seltsamer komme ich mir vor. Deshalb versuche ich garnicht drüber zu reden.

Ich bin beruhigt, dass es anderen auch so geht.

MDonstxi


Voriges Jahr habe ich überhaupt nicht gefeiert. Gegen 21:30 Uhr war ich plötzlich sturzmüde und ging schlafen. Vom Silvestertrubel kriegte ich rein gar nichts mit. Am nächsten Morgen unternahm ich bei herrlichem Wetter einen langen Neujahrsspaziergang.

Dieses Jahr bin ich noch sehr munter und werde wohl kurz vor dem Jahreswechsel zum Anstoßen zu den Nachbarn rübergehen. Mein Mann ist jetzt schon drüben. Spätestens gegen 0:30 Uhr bin ich im Bett.

Groß feiern liegt mir auch nicht. Aber dieses Jahr soll es wenigstens ein bisschen sein ...

Alles Gute für 2016 wünsche ich allen!

MradamNeXmxas


Tolle Beitraege hier zum Jahreswechsel ;-D

Schliesse mich den Meinungen an und werde wie es gerade scheint Silvester im engsten Kreis d.h. allein verbringen.

Zugegebenermassen wuerde ich es lieber mit meinem Traummann zusammen verbringen.

T>igerGbaend<igerixn


Ich bin auch seit Jahren seit Silvester zu Hause. Ich wüßte nicht was sich ändert ;-) nur weil hinten eine 6 anstelle einer 5 steht...

Hier knallern sie jetzt auch schon seit 8. Es nervt mich einfach nur noch. Den Kater auch. Der setzt sich erst pünktlich zum Feuerwerk ans Fenster...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH