» »

Herzphobie?

K*iriEto hat die Diskussion gestartet


Habe dieses Problem schon länger.

Ich liege im Bett will gerade schlafen gehen, und auf einmal ein Herzstolpern oder ein Extraschlag.

Gleich dadrauf bekomme ich immer Panik, setzte mich wieder vor dem Pc und bin unruhig. Ich kann nicht schlafen, habe Angst davor das ich wieder einen komischen "Herzschlag" bekomme, habe Angst das ich ein Herzinfarkt bekomme und habe Angst vor der Angst, das ich eine Panikattacke bekomme.

3 - 4 elende Stunden später versuche ich es erneut und lege mich ins Bett, ich kann nicht anders und achte nur auf meinen Herzschlag er schlägt so doll das ich ihm im Hals spüre, ich versuche ihn zu ignorieren aber es geht nicht anders ich achte durchgehend auf ihn und meinem puls. Ich merke wie es langsam wiederkommt ein Herzstolpern oder Herz(extra)schlag. Stehe wieder auf, setze mich vor dem Rechner und hoffe das ich in 6 Stunden so müde bin das ich direkt einschlafe.

So laufen meine meisten Tage ab.

Kennt jemand dieses Problem? Langsam hab ichs satt. Spielt die Psyche mit mir?

Antworten
h&erzensg'ute6P9


Lass Dich am besten zu einem Neurologen überweisen u erzähl dem von Deinem Problem. Bei einem Herzinfarkt kommt man nicht mehr zum Angst haben... Du hast Dein Problem richtig erkannt ... Du steigerst Dich von einer Panikattacke in die nächste. Versuch Deine Gedanken auf was anderes zu lenken, Deinen rechten großen Zeh zb, lenk Dich ab u lass Dir von einem Neurologen helfen.

KDiritxo


@ herzensgute69

Also bestätigst du das dass meine Psyche ist?

Kririxto


@ herzensgute69

bin ja auch erst 20

h[erzen!sgute6x9


ich kann dir das nicht bestätigen, ich bin kein arzt ... dehalb rede mit deinem hausarzt u er wird dir die entsprechende überweisung geben. ich selbst hatte schon einen herzinfarkt u hatte weder luftnot noch schmerzen, bin einfach umgekippt.

ich hatte auch schon panikattacken u weiß wie schnell man sich reinsteigert, allerdings müssen organische ursachen ausgeschlossen werden. . alles gute

K:irixto


@ herzensgute69

ich war schon beim arzt und habe einen Ultra Schall im Oktober machen lassen. Auf dem Ultra Schall war mein Herz normal, alos grünen bereich.

kann sich in so einen kurzen zeitraum ein herz fehler ausbreiten? eine überweisung zur verhaltens therapie habe ich schon bekommen

KmiriSto


@ herzensgute69

ich war schon beim arzt und habe einen Ultra Schall im Oktober machen lassen. Auf dem Ultra Schall war mein Herz normal, alos grünen bereich.

kann sich in so einen kurzen zeitraum ein herz fehler ausbreiten? eine überweisung zur verhaltens therapie habe ich schon bekommen

hYerzernsg_utxe69


dann geh da hin

m{uskWatnuss


Kennt jemand dieses Problem? Langsam hab ichs satt. Spielt die Psyche mit mir?

Ich hatte genau das gleiche. Und da hilft auch nur die Therapie. Verhaltenstherapie ist super, kann ich dir empfehlen.

Vielleicht hilft dir fürs Erste ja ein bisschen das Wissen weiter, dass du mit 20 keinen Herzinfarkt bekommen kannst. Und innerhalb von 2 Monaten hat sich auch kein tödlicher Herzfehler gebildet.

ich kann nicht anders und achte nur auf meinen Herzschlag er schlägt so doll das ich ihm im Hals spüre, ich versuche ihn zu ignorieren aber es geht nicht anders ich achte durchgehend auf ihn und meinem puls.

Auf den Herzschlag achten ist ja okay, aber ein starker Herzschlag oder Extrasystolen führen nicht zum Herztod, sondern sind lediglich das Zeichen das du lebst. Der Herzschlag ist also etwas Gutes! Das Herz ist ein Muskel und ist ein Organ und somit nicht perfekt. Das gerät mal aus dem Takt, stockt mal, oder es gibt mal einen Extraschlag,...den perfekten Takt beherscht nur dein PC. Also räum deinem Herz die Fehler ein und lass es mal machen.

Das Herz kann natürlich auch nur schwer ruhiger werden, wenn man am PC sitzt. Vielleicht statt zum PC zu rennen ein Buch lesen?

Ansonsten die Therapie machen, die wird dir da definitiv weiterhelfen. Und bis dahin keine Angst, mit 20 kannst du nicht sterben, da kannst du machen was du willst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH