» »

Betablocker indersal 10 mg

nEicol4e22"4x1 hat die Diskussion gestartet


hy Leute! :-)

bin neu hier :-) :-)

Unswar mein proplem ist folgendes ich nehme jetzt Escitalopram 20 mg,Abilify 10mg,Mirtazapin zum schlafen 30 mg. Nun ist es so das mein artzt mir gestern einen betablocker verschrieben hat gegen meine ängste was ich habe , allerdings bin ich mir sehr unsicher ob ich das wircklich nehmen soll weils ja eigentlich gegen bluthochdruck ist😯

ich nehme ja sowieso schon soviel, aber ich muss auch dazu sagen ich habe angst vorallem.

mich würden eure meinungen mal dazu interessieren :-) :-)

Antworten
KTleineGHexex21


Machst du eine Therapie?

C[lmondy`kxe


Wie ist denn Dein Blutdruck ?

nzic+ole2x241


ja ich mache eine terapie bei pro mente :-)

nein ich habe keinen bluthochdruck :-)

n2icorle22s4x1


mein blutdruck ist normal :-) 120 /80 :)*

CQlondyxke


Also einen Betablocker bei normalem Blutdruck gegen Ängste :(v

n2icolex2241


Clondyke dasselbe hab ich mir auch schon gedacht :-|

nPicVo\le22x41


ich bin mir schon sehr unsicher 😞

:-o

C(londxyke


Nikole- ich hole Deine Frage nochmal aus der Versenkung:

Als mir mein HA das 1.Mal Betablocker verschrieb, sagte er, er selbst nimmt schon mal einen BD-Senker ( bei normalem BD) wenn er einen Vortrag halten muss.

Also gibt's da wohl schon einen Zusammenhang.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH