» »

Sertralin über eine Woche nicht genommen - kurze Frage

R@einsmteigerVchQen9x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich weiß das war dumm von mir aber ich habe die sertralin über 1 woche nicht genommen. Ich hab mich dann auch gleich nicht mehr ganz wohl gefühlt und heute gleich ne Packung geholt. Und zwar die 50 mg. Soll ich die ganz normal wieder weiter nehmen wie bisher oder sollte ich da vorher zum Psychiater?

Sollte eigentlich kein Problem sein? Dauerd halt wieder kurz bis der Spiegel wieder erreicht ist.

Ich nehme sie über 1 Jahr und sie helfen bei mir 1A. Weiß auch nicht wieso ich die jetzt komplett schwachsinnig so lang vergessen konnte.

Danke

Antworten
S\i4lbexr


Ich persönlich (bin kein Arzt!) würde es einfach wieder nehmen. Anders sähe es aus, wenn du es wegen gesundheitlichen Problemen hättest absetzen müssen, aber dem scheint ja nicht so zu sein.

Tsrau(mstxrand


Ich habe auch das Problem, dass ich die unregelmäßig nehme, frag mich nicht warum...

Steig nicht mit 50 mg ein, sollte fang mit 25 wieder an.

Wenn dir danach komisch ist, dann teil die 25 durch die Hälfte.

Nach 5-7 Tagen kannst du erhöhen.

Wenn es dir nach 25 mg schlechter geht, fang mit ca. 12,5 mg.

Nach 5-7 Tagen 25 mg.

Nach 1 Woche 50 mg

Du solltest aber auch zur regelmäßigen Kontrolle zum Arzt gehen =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH