» »

Nach Streit keine Begrüßung mehr

N(icoGle5z43-21 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nach einem riesen Streit mit einer Kollegin vor 2 Wochen können wir uns leider nur noch schlecht ertragen. Das beruht auch auf Gegenseitigkeit. Ich hoffe sehr, daß sich das mit der Zeit wieder gibt, aber im Moment geht es mir einfach besser, wenn wir uns möglichst wenig über den Weg laufen.

Trotzdem betrete ich, wenn ich morgens komme, ihr Zimmer um ihr guten morgen zu sagen. Als Antwort kommt entweder gar nichts oder so ein Mucksen, bei dem man kein Wort versteht. Allerdings verhält sie sich anders, wenn Kollegen oder Chef anwesend sind. Das geht jetzt seit 2 Wochen so.

Nach diesem Streit ist dieses Guten Morgen wirklich eine Überwindung für mich, aber ich tue es jeden morgen.

Langsam frage ich mich aber, ob ich das weiterhin tun soll.

Ich möchte mich nicht wie ein Kindergartenkind aufführen und auch kein Guten morgen mehr sagen.

Andererseits fühle ich mich langsam wie ein Arschkriecher.

Wie verhält sich in so einer Situation ein normaler Mensch?

Vielen Dank :-)

Antworten
CAinderealla6x8


Wenn du es jetzt eigentlich nicht mehr machen willst und es dich Überwindung kostet (verständlich), dann lass es doch einfach jetzt sein. Schließlich könnte sie doch auch mal ein bisschen auf dich zukommen.

Was befürchtest du?

Mmari?exCurie


Du machst es nicht gerne, sie interessiert es nicht - ähm, wieso dann weiter machen?!

Lducy4R711


Um was ging es denn in diesen Streit, dass sie nicht mehr zurück grüßt?

E<hemaaligwer^ NutzerD (#580x649)


Du bist kein Arschkriecher. Du hast das größere Herz, bist weniger kleinlich und dafür erwachsener. Ich finde es cool, wenn bei sowas drüber steht. Bring was vom Bäcker und ein Kaffee mit und sag ihr, dass du die Atmosphäre blöd findest und ihr das Ganze vergessen solltet.

L"ucy4c71x1


@ kto libo

:)^ das ist eine gute Idee

EDhe/maliger CNutzeBr (j#>57x3797)


Wie wär's mit einer Aussprache? Ist ja sonst nicht so der Hit auf Dauer ...

MlarieSCurixe


ch finde es cool, wenn bei sowas drüber steht. Bring was vom Bäcker und ein Kaffee mit und sag ihr, dass du die Atmosphäre blöd findest und ihr das Ganze vergessen solltet.

Das fände ich auch am besten :)^

Aber das scheint ja doch noch seine Zeit zu brauchen?! ":/

, aber im Moment geht es mir einfach besser, wenn wir uns möglichst wenig über den Weg laufen.

Lyucy4=71x1


@ feeri

:)^ das wäre auch eine gute Idee

aHlutIexv


Finde gut, wie du dich verhältst. Dass sie das nur vor anderen so macht, ist schon etwas kindisch. Aber steh einfach drüber. Du scheinst hier die klügere und erwachsenere zu sein.

U4nirdlisch


Habt Ihr Euch denn vor der Auseinandersetzung gut verstanden, seid freundschaftlich miteinander umgegangen? Wenn das so war, ist Kuchen mitbringen sicher einer gute Idee!

ABER: Wenn Ihr Euch sonst eher neutral gegenüberstandet, würde ich den Kuchen schon als sehr kriecherisch empfinden. Dass Du Sie weiterhin grüßt, finde ich sehr souverän von Dir, würde es aber ggf. einstellen, wenn Du Dich dazu überwinden musst und es nur Deine Energie raubt.

Ansonsten finde ich feeris Idee am besten, Dich sachlich mit Ihr auszusprechen. Das ist besonders dann unumgänglich, wenn Ihr viel auf Arbeitsebene miteinander zu tun habt. Dabei musss man übrigens nicht mit jeden gleich gut Freund sein. Ich weiß, das fällt uns Frauen oft schwer *:)!

T'raumJstGr5and


Also ich habe eine Freundin gehabt, die sich wirklich sehr blöd verhalten hat.

Wir waren Beste Freunde und kennen uns erst seit Juni.

2 Tage vor Weihnachten habe ich den Kontakt abgebrochen.

Ihr erzählt, dass es so nicht geht, ich ihr verhalten nicht verstehe und ihr dennoch alles gute und frohe Weihnachten gewünscht.

Am Montag kam eine Whatsapp Nachricht mit einem Bild, wo sie in Schnee Hallo und meinen Namen rein geschrieben hat, unter das Bild, dass es ihr leid tut.

Allerdings haben wir seitdem auch nicht regelmäßig Kontakt, da ich auf mehr von ihr warte.

Also was ich dir damit sagen will, egal ob gute Freunde, Bekannte ect.

Ein Mensch braucht immer etwas Zeit und Abstand.

Manche leute verarbeiten Dinge mit der Zeit und denken dann gut darüber nach.

Vielleicht ist deine Bekannte ja auch so eine.

Wenn etwas Zeit verstrichen ist, spricht sie dich vielleicht auch an, oder du versuchst langsam den Kontakt aufzu bauen, indem du weiterhinh grüßt ect.

Vielleicht legt es sich mit der Zeit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH