» »

Ich halte mich für was Besseres.

E2hemali[ger NutzeQr (#5L82644) hat die Diskussion gestartet


Hallo med1 Gemeinschaft.

Ich habe ein Problem, oder ich weiss nicht ob ich es als solches bezeichnen kann, denn eigentlich geht es mir ganz gut damit.

Ich halt mich für intelligenter, kreativer als andere Menschen in meinem Umfeld.

Es ist so, dass mich in meinem sozialen Umfeld eigentlich jeder auf anhieb leiden kann, ich bin überaus charmant und davon selbst immer wieder überrascht wie das so funktioniert. Allerdings ist mein Verhalten wenn ich "fremden" Menschen oder

auch Freunden gegenübertrete immer Inszeniert bzw. geschauspielert. Ich überlege was ich sage und wäge vorher ab wie die Reaktion ist und bekomme fast immer recht. Viele würden mich wohl als überaus freundlich und hilfsbereit beschreiben was ich auch bin.

Allerdings fühle ich mich im inneren immer von Deppen umgeben. Ich erkenne deren stupide Art zu Handeln und zu Sprechen und manchmal amüsiere ich mich darüber innerlich.. Im grossen und ganzen bin ich allerdings von diesem Verhalten genervt und gelangweilt.

Auch weil ich niemanden habe mit dem ich wirklich mal meine Gedanken austauschen könnte. Im grossen und ganzen fühle ich mich einsam obwohl ich viele Leute um mich herum hab und das in gewisser Hinsicht auch zu schätzen weiss.

Und Frauen kann ich überahupt nicht einschätzen oder verstehen. Es ist so, dass ich zwar hetero bin aber Frauen nicht leiden kann. Einmal stört es mich wie sie unterreinander miteinander umgehen (gaaaanz schlimm) keine gönnt der anderen auch nur irgendwas und dann

ist ihr Verhalten so unberrechenbar und irrational, dass ich damit überhaupt nicht klarkomme.... Am liebsten wär mir ein Mann in einem Frauenkörper ;-D (Obwohl dann der weibliche Charme fehlen würde, welchen ich überaus schätze |-o ).

Ich komme auch subjektiv betrachtet immer zu dem Schluss intelligenter zu sein als andere und würde mich nie selbst belügen, da ich weiss, dass Selbstbetrug das Bescheurtste ist was man sich antun kann.

Aber was bin ich nun ein Narzisst? oder furchtbar Arrgoant? Ich würde mich nicht so bezeichnen weil ich überraus offen bin für alles und auch sehr begeisterungsfähig für neues spannendes und anderen auch ihren Erfolg gönne und mich sehr gern mitfreue und immer versuche dafür zu sorgen, dass es allen gut geht und ich es hasse wenn Menschen ungerecht behandelt werden oder es ihnen schlecht geht.

Aber irgendwie geht es mir nicht gut so im Leben und ich fühle mich oft missverstanden und hab manchmal angst (vermeintlichen) Erwartungen nicht gerecht zu werden.

Hoffe auf Hilfe,

LG

Antworten
R_io JGrandxe


Du bist allemal tiefengelangweilt – bist nur mittels Schmeicheleien von deiner Umwelt für diese deine Mitmenschen ertragbar. Hast den Sinn des großen nie verstanden.

Aber was bin ich nun ein Narzisst? oder furchtbar Arrgoant?

Einsam.

aHluxtev


Vielleicht bist du ein Psychopath?

Lgian-~Jilxl


Du bist in der Pubertät, das legt sich wieder.

F#lam-echexn79


jeder trifft irgendwann auf seinen Meister, auch du.

Bis dahin wechsele einfach deinen Dunstkreis und gib dich mit Leuten ab, die dir das Wasser reichen können oder wo sogar DU der Depp bist. ;-)

Eihemal?iger Nuotze3r (#5x82230x)


Ich halt mich für intelligenter, kreativer als andere Menschen in meinem Umfeld.

Es gibt da so Clubs und Vereine für hochintelligente Menschen.

Schreib dich als Mitglied ein in solch einem Club oder Verein, da bist du Depp dann nämlich so wie du meinst nichts besonderes mehr, bis nur einer unter vielen Anderen und musst dir dann keine Gedanken über die anderen angeblich unintelligenteren Menschen als du es bist machen und die normalen Leute sind dich Dummschwätzer dann ein für allemal los. ;-D

LqichtAmHzorizojnt


Na, das sind ja bisher supernette Äußerungen hier… ;-D Aber inhaltlich kann ich da nicht widersprechen.

@ TE

Ja, vielleicht bist Du ein Narzisst. Für einen Psychopathen (wie alutev fragt) halte ich Dich nicht. Dein Gefühl, etwas Besseres zu sein, halte ich für eine Schutzmauer, um Deine verletzlichen Seiten nicht preisgeben zu müssen. Daher auch Deine Angst, Erwartungen nicht gerecht zu werden. Du scheinst mir ein eher unsicherer Mensch zu sein.

Rwio GQr=ande


Hausaufgaben

[[http://www.empathie-lernen.de/emotionale-intelligenz-lernen-9-beste-methoden]]

Toobxy_


Du bist in der Pubertät, das legt sich wieder.

Das denke ich auch ^^.

Darüber hinaus könntest du ja auch an Dingen, die du noch nicht so gut beherrschst, arbeiten. Wie zum Beispiel deiner Rechtschreibung, Ausdruck und Stil :-p .

J;uliM-Sornnex_


Ich halte das für ein Schutzschild. Wer sich kühl und toll zeigt, wird oft weniger verletzt.

Bvirke7nzwe.ixg


Hausaufgaben

[[http://www.empathie-lernen.de/emotionale-intelligenz-lernen-9-beste-methoden]]

]:D ]:D ]:D

@ TE

geht mir auch manchmal so. allerdings belächle ich deren berechenbarkeit nicht. denkmuster sind nunmal unterschiedlich und es gibt eben auch die, die mehr drauf haben als ich und du

A%bendwprinXzwessin


Na Du bist ja ein sympathisches Kerlchen. . Einfach zum Gernhaben :|N

LQichtAEmHorixzont


Ich glaube, er ist eigentlich tatsächlich ganz lieb und nett und eigentlich ganz süß. Er will das nur nicht sein, weil das ihn aus seiner Sicht angreifbar macht.

E hemMaligero NutzerV (#57x2661)


Hab ich was verpasst? Die Info, dass er in der Pubertät ist, fehlt mir komplett. Nur weil jemand 99 hinter seinen Namen klatscht, heißt das nicht, dass er '99 geboren wurde.

Ich finde es immer faszinierend. Hier sucht jemand ernsthaft hilfe, schüttet seine defizite aus, und andere hier im faden fühlen sich gleich angegriffen und werden passiv-aggressiv...

@ TE:

Arbeite an dir, dann wird das schon. Ändere deine Denkmuster. Zur not kannst du auch eine Therapie diesbezüglich machen, wenn es dich sehr beeinflusst...

GVrotbtig


Du bist Jesus. Und das meine ich jetzt nicht ironisch. Wenn du so bist, wie du dich beschreibst. Du solltest nur schauen, dass du auch bei dir bleibst und auf deine Bedürfnisse achtest.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH