» »

Hat Einer Erfahrung Mit Opipramol ??? Angst Vor Der Angst.

Hbac'ks(tocxk hat die Diskussion gestartet


Nach einer odysse an Arzt Terminen Mrts etc nun Opipramol..Angststörung Panik etc etc....

Also bei solchen Mitteln steht immer echt Hardcore viel drin...

schaut euch bitte mal den Screenshot an

[[http://www.directupload.net/file/d/4269/euwjn8z8_jpg.htm]]

Hat einer Erfahrung mit dem zeug?!

Angst davor Tabletten zu nehmen vor allem was da steht ist erstmal erste Priorität.... ich kann die nicht nehmen irgendwie....Sitze 2 std vor der Pille....

Ich viert die glaub ich und von dem viert nochmal die Hälfte :/ Blutdruckabfall etc umkippen :/

Ich hab eh schon des öfteren ES sehr starke ,:(

Antworten
EkhJemali&ger `Nutzer (#46x7193)


So leid mir das für dich tut, aber persönliche Erfahrungswerte sind bei dieser Präparaten (Antidepressiva) nicht wirklich verlässlich. Manche Menschen vertragen Präparate sehr gut, andere dafür wiederum eher weniger - bei gleichem Wirkstoff und Dosierung. Das ist sehr individuell.


Probiers mal ne Zeit aus, sollten krasse Nebenwirkungen auftreten, sprich den verschreibenden Arzt darauf an und er wird dann ggf. ein anderes Präparat verschreiben.

H]acykst,oxck


was is wenn ich bei der ersten Einnahme harzkasper Kriege ..

H_acks3tocxk


aber ganz ehrlich....sowas wuerde doch keiner nehmen wenn da steht ..Blutdruckabfall mit schwarz werden vor den Augen beim aufstehen und so....ich find das schon bisschen krass

E3hemaligmer Nut7zer (#4671x93)


Blutdruckabfall mit schwarz werden vor den Augen beim aufstehen und so

Haben viele Menschen - unabhängig von Medikamenteneinnahme. Nennt sich orthostatische Synkope.

Die Beipackzettel decken naturgemäß so ziemlich alles ab. Lies' zB mal den Beipackzettel von Aspirin.

pNarazmellnuss


Also Hackstock. Ich hab die lange Zeit genommen, wg Depression und extremen Schlafstörungen und halt schwere Depression. Ich hab verschiedene Dosen genommen. Also max 50 mg und meist 25 mg. Opipramol hat mir persönlich durch die schlimmste Zeit geholfen. Meine Leberwerte waren auch immer Topp. Ich hab noch eine Schachtel und werf sie auch nicht weg, solange sie noch haltbar sind. Aber ich hoffe natürlich, dass ich sie nicht mehr benötige. Ja, und meine Depressionen sind so gut wie weg.

H}ackxstock


nur da steht es unter eigentlich immer auftretende Nebenwirkungen :/

vor allem die QT scheisse...

p/arazeEllnusxs


Hackstock, manchmal ist es fast besser, man isst erst den Beipackzettel und nimmt dann die Tabletten. :=o

Aber im Ernst. Sprich mit deinem Arzt darüber, wenn du das noch nicht zur Genüge getan hast. Dieses herumeiern um Tabletten kenn ich auch. Aber zu guterletzt muss man sie meist doch einnehmen.

l#ovveabale<3


Ich habe die 100mg gehabt und immer abends eine halbe genommen. Haben sehr gut geholfen als ich sie brauchte und habe keine Nebenwirkungen gehabt.

H[acksxtock


hab die jetzt gevierteilt....und nehme jede std nen viertel.....irgendwie flashed die total runter so...nur am gähnen...

habe 50mg... soll eine vorm pennen nehmen...

die kamen vom Hausarzt....

vom Neurologen kam Amineurin.....die rühr ich aber nicht an....

mir kommt es ja nur auf die *Herz* Nebenwirkungen an....Rest egal....

von halthalt so nen Herz Kreislauf Patient.....:/

heute morgen stechen in der Achselhöhle gehabt...drauf hae gengeblieben eingeredet mir is ne agerissen..Zack kam der heftigste Schwindel....Kreislauf abgesackt....dann eingeredet verblute innerlich....dann aufgestanden aufs WC...zusammengeklappt...schnell aufs Sofa...Herzrasen....dann wars gut....

das sind Panikattacken ja!?

E#hemaliger: NutJzer ~(#446719x3)


das sind Panikattacken ja!?

Das ist ein massives Angst- und Panikproblem - ja.

H0a4ckst@ock


das Problem ist halt...ich achte ja nur noch auf mich...Umwelt gibt es ja nicht mehr.

jede Kleinigkeit...sei es nen ziehen in der Rille oder so ist gleich nen Riss der Aorta bei mir...

bei dem Schmerz schon schiesst der Schwindel ein....dann gehts richtig bergab weilnder Schwindel begünstigt na nur noch innere blutungen.....

dann gehts komplett bergab.....sofa suchen hinlegen Beine hoch Herzrasen zum Herzrasen es hände kribbeln....

wobei der Hausarzt sagt.....eine tüte vor dem Mund und reinatmen wegen co2 Haushalt und so wegen Hyperventilation..... davon kribbeln dann die Hände...

nach so einer Attacke dann ganzen Tag Kopfschmerzen....

hoffe das bat alles bald nen Ende....

dann die scheiss Angst Tabletten zu nehmen ...wegen der Nebenwirkungen.....

jetzt achte ich explizit ob sich irgendwas verändert..... vor allem herztechnisch wegen den QT kram und sowas :(

:)=

H!ype}rioxn


Der Faden wird an dieser Stelle geschlossen. Da es bereits einen Faden zum Thema gibt, verweise ich auf den bereits bestehenden Faden:

Bitte hier weiter Diskutieren:

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/717161/ Klick]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH