» »

Ich werde beroht und vergifted was tun

WraltrauGt1933


Und deine Nachbarn sind die glaubwürdig?

Bitte geh zu einem Arzt.

HeannSover8x2


übelkeit, kopfschmertzen, wakelige knie, adrenalienschübe. schwrissausbrüche. und und und

CQhanuce007


Wie andere schon schrieben. Bitte wende Dich an die Fachärzte in der Psychiatrie.

Hier wird Dich niemand davon überzeugen können, dass es nicht sein kann, dass ein Fremder täglich in Deiner Wohnung ein- und ausgeht ohne Schlüssel oder deutliche Spuren und eine zerstörte Tür zu hinterlassen. Zumal Du schreibst, die Nachbarn sagen es Dir 'durch die Blume'. Wenn so etwas passiert, wird das deutlich ausgesprochen oder gar nicht. Aber sicher nicht 'durch die Blume'.

Hol Dir ärztliche Hilfe!

Kvomwbinxe


ich war schon in der psychatrie keiner will mir glaiben. und ärztliche unterstützung bekomme ich auch. aber liegengelassrndes essrn in meiner wohnung schaded mir. mit erheblichrn gedundheitlichen notsignalen

Das ist schon klar das dir keiner glaubt, weil du eben ein psychisches Problem hast.

Essen sollte man auch nicht außerhalb des Kühlschranks vor sich hin gammeln lassen.

Wechsle doch mal das Schloss aus und streie bevor du gehst eine Packung Mehl innerhalb vor deiner Tür aus.

Jeden anderen würde das beruhigen, aber ich weiß, das sich "Gangstalkingopfer" nicht von ihrer Überzeugung abbringen lassen.

Selbst gute Besserung zu wünschen bringt hier nichts. Es tut mir leid.

EnlafRemiCch0815


Schon mal an die einfachste Lösung gedacht: Türschloss austauschen?

Das hilft falls tatsächlich jemand deine Wohnung unerlaubt betritt und hilft auch wenn du dir das nur einbildest - was ich übrigens ehr glaube.

H_ann:overx82


ich wohne in einem männer wohnheim. und ich glaube er hat sich vom pfötner einen zweitschlüssel geben lassen der pförtner is teil des verbrechen. aber die tuhn so geheim. wie gesagt ich bin schon in ärzticher behandlung. nur da wird ein bösrs spiel gespielt

HjannHoverx82


der jenige der in meine wohnung eindringt izigeuner und die im jelfen wolln sich auch als zigeuner ausgeben und helfen ihm.

Cbha&ncue00x7


Hast Du Deine Medikamente genommen? Du hast sicher welche bekommen. Wenn Du sie nicht nimmst, können sie Dir nicht helfen. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Kuom]bine


Okay, Männerwohnheim und Pförtner läßt das ganze realer erscheinen.

Aber...

nur da wird ein bösrs spiel gespielt

...das sind die typischen Antworten von "Gangstalkingopfern". Die halbe Welt ist in die Intrige gegen einen selbst verstrickt. Versuch dir mal klar zu machen, daß das nicht möglich ist.

Übrigens kann man ein Türschloß sehr leicht selber austauschen und ist nicht mal teuer.

EWhemal7igerl Nutizer (#46*7193x)


Der Faden wird an dieser Stelle geschlossen.


@ Hannover82:

Du hast hilfreiche und konstruktive Antworten bekommen, die Dein Problem von verschiedensten Perspektiven aus betrachten.

Wir sind aber zu dem Schluss gekommen, dass Du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest - dementsprechend sind die möglichen Hilfestellungen, die Dir hier das Forum bieten kann, begrenzt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH