» »

Ohne wirkliches Ziel

Lta>RuGcolxa


Sicherlich ist das eine Unterstellung, allerdings eine, von der ich aufgrund der Indizienlage fest überzeugt bin.

Diskussionen darüber gabs aber auch schon - und ist eh ein allgemeiner Vorwurf an die Mods/Admins - dass in diesem Forum Leute, die manipulieren wollen, beliebig gewähren können, sofern sie sich formal an die Forumsregeln halten, aber die Angriffsziele dieser Leute, sobald sie sich einmal provozieren lassen und ein einziges gegen die Regeln verstoßendes Wort schreiben, sofort abgestraft werden.

KPletixo


Sicherlich ist das eine Unterstellung, allerdings eine, von der ich aufgrund der Indizienlage fest überzeugt bin.

Ich sehe keinen Grund Dir Deine Überzeugung abzuerkennen und das gilt auch für den TE und jeden anderen hier. Alle Beiträge sind gleich legitim.

Diskussionen darüber gabs aber auch schon - und ist eh ein allgemeiner Vorwurf an die Mods/Admins - dass in diesem Forum Leute, die manipulieren wollen, beliebig gewähren können, sofern sie sich formal an die Forumsregeln halten, aber die Angriffsziele dieser Leute, sobald sie sich einmal provozieren lassen und ein einziges gegen die Regeln verstoßendes Wort schreiben, sofort abgestraft werden.

Aus meiner Sicht trägt der TE für andere keine Verantwortung, also auch nicht dafür, wenn sich jemand manipulieren lässt.

Lea'Ru@colxa


Das wäre dann dieses Forum als komplett neutrale Plattform, die jeden gewähren lässt, egal welche Ziele er verfolgt.

Krleixo


Das wäre dann dieses Forum als komplett neutrale Plattform, die jeden gewähren lässt, egal welche Ziele er verfolgt.

Wieso eröffnest Du nicht einen eigenen Faden dafür? Das hat doch hier überhaupt nichts mit dem Thema zu tun.

ZMacqhar7ias xM


Alle Beiträge sind gleich legitim.

%:|

Wenn ich jetzt hinigehe und dem TE alles madig rede, alles was er schreibt ins lächerliche ziehe und mich darüber amüsiere und andere sich dadurch motiviert fühlen, in diese von mir geschlagene Kerbe mit zu hauen, dann ist es eben nicht legitim.

{:(

ZTachagriQas xM


Wieso eröffnest Du nicht einen eigenen Faden dafür? Das hat doch hier überhaupt nichts mit dem Thema zu tun.

Gute Idee, Kleio.

LaRucola hat ganz offensichtlich, den letzten Beiträgen nach zu urteilen, ein paar Baustellen die mal in einem Diskurs erörtert werden sollten.

:[]

KUleixo


Wenn ich jetzt hinigehe und dem TE alles madig rede, alles was er schreibt ins lächerliche ziehe und mich darüber amüsiere und andere sich dadurch motiviert fühlen, in diese von mir geschlagene Kerbe mit zu hauen, dann ist es eben nicht legitim.

Nunja, ich setze voraus, dass man sich an die Forumsregeln hält, denn sonst werden die Beiträge sowieso gelöscht, zumindest hätte ich sie früher gelöscht. Insofern gilt legitim, natürlich auf jene Beiträge, die sich an die Regeln halten.

ZsachaHriaxs M


Schon klar, Kleio.

Die letzten Seiten aber gerade in diesem Faden enthalten genug Beiträge, die ich persönlich sofort gemaßregelt hätte mit einer Verwarnung.

L6aR}ucdola


Warum denn? Findest Du es auch sinnvoll, Leute, die das Forum für ihre Zwecke missbrauchen, anstatt eine offene konstruktive Diskussion zu suchen, zu unterstützen?

Kxlexio


Meine ich doch. Die letzten Seiten drehen sich weit weg vom Thema, allerdings ist der TE auch nicht mehr bei seinem ursprünglichen Thema, insofern bleibt es ihm überlassen, sich an die Moderation zu wenden, vor allem, wenn wir nicht endlich mit dieser off-topic Diskussion aufhören. :-)

K7lei3o


Warum denn? Findest Du es auch sinnvoll, Leute, die das Forum für ihre Zwecke missbrauchen, anstatt eine offene konstruktive Diskussion zu suchen, zu unterstützen?

Soviel zur Theorie, dass es keiner Moderation bedarf, wenn es zur off-topic Diskussion kommt. {:(

Ich bin raus aus dem off-topic-Thema. Wenn Du einen Faden eröffnest, bin ich dabei.

LSichtAgmHorixzont


Was ich denk und tu...

LOaRu_colxa


Ich finds allerdings auch überhaupt nicht off topic, denn eigentlich dreht es sich um den Kern, nämlich die Frage was WIRKLICH die Probleme von Borlag sind und was er da tun könnte, und warum er es nicht tut, und was er gegen die Hemmnisse, die ihn daran hindern, tun könnte.. also off topic sehe ich da gar nicht.

K9leio


Ich finds allerdings auch überhaupt nicht off topic, denn eigentlich dreht es sich um den Kern, nämlich die Frage was WIRKLICH die Probleme von Borlag sind und was er da tun könnte, und warum er es nicht tut, und was er gegen die Hemmnisse, die ihn daran hindern, tun könnte.. also off topic sehe ich da gar nicht.

Wenn er das auch so sieht und einen entsprechenden Beitrag schreibt, werde ich mich auch daran beteiligen. :-) Bis dahin, nicht.

LdaRu|col%a


Das muss er nicht so sehen. Wenn man ein Problem postet kann die Antwort und Lösung auch aus lauter Dingen bestehen, die er anders sieht. Eigentlich ist das sogar am besten, nämlich ANDERE Gedanken und Impulse. Das, was man schon selber weiss, braucht man nicht nochmal mit anderen erörtern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH